Bankmarketing

Definition Bankmarketing

Der stetig wachsende Loyalitätsverlust der Kunden gegenüber den Kreditinstituten erfordert neue Wege der Kundenbindung und verbesserte Vertriebsstrategien im Bankmarketing, wie z.B. individuell auf die Kundenpräferenzen zugeschnittene Angebote. Neben einem fundierten Fachwissen der Mitarbeiter gewinnen die Dialogfähigkeit, das Verständnis und Einfühlvermögen dem Kunden gegenüber immer mehr an Bedeutung. Diese Art der Kundengewinnung zählt mittlerweile zu einem der wesentlichen Erfolgsfaktoren im Bankmarketing.

Experten für Bankmarketing

Wolfgang Ronzal

Berater, Referent, Autor, Trainer / Coach

Motivierte Mitarbeiter > Begeisterte Kunden > Mehr Verkaufen! Wolfgang Ronzal sorgt für Motivation und Qualität . Er ist erfolgreicher Trainer und begeistert sein Publikum durch seinen mitreissenden und humorvollen Vortragsstil....

  • 5 Publikationen
  • 2 Veranstaltungen
  • 40 Aufrufe 30 Tage

Matthias Schubert

Autor

CAPITAL BRANDS, DE-12351 Berlin

 

  • 1 Publikation
  • 8 Aufrufe 30 Tage

Ralf Klesy

Berater

Asset Management Solutions GmbH, DE-61348 Bad Homburg

 

  • 10 Aufrufe 30 Tage

Prof. Dr. Wolfgang L. Brunner

Berater, Referent, Autor, Aufsichtsrat / Beirat

Berliner Institut für Bankunternehmensführung, DE-10318 Berlin

 

  • 3 Publikationen
  • 10 Aufrufe 30 Tage

Michael Tirpitz, Direktor Marketing

Referent

Deutsche Bank AG, DE-60325 Frankfurt (Main)

 

  • 3 Veranstaltungen
  • 10 Aufrufe 30 Tage

Unternehmen für Bankmarketing

Hochschule für Technik und Wirtschaft, Wissenschaft

DE-10313 Berlin

 

  • 2 Experten
  • 11 Aufrufe 30 Tage

Publikationen - Bankmarketing

Wettlauf um die Alten, Buch - 2007

Bankmarketing für die Zielgruppe 50plus

  • 1 Autor
  • 4 Aufrufe 30 Tage
  • € 29,90
Bankmarketing: Die Zukunft hat längst begonnen, Beitrag - 2007

  • 1 Autor
  • 2 Aufrufe 30 Tage
Wettlauf um die Alten, Buch - 2007

Bankmarketing für die Zielgruppe 50plus

Wer sich um die wichtigste und einzige wachsende Zielgruppe der Zukunft heute schon kümmert, hat einen entscheidenden Vorteil: Er trifft auf wenige Wettbewerber. Ältere Menschen werden bei den meisten Finanzdienstleistern als Erfolg versprechende Zielgruppe...

  • 1 Autor
  • 6 Aufrufe 30 Tage
  • € 29,90
Nur nicht in Miete sterben!, Aufsatz - 2010

„Auf diese Steine können Sie bauen“, „Am 31.12. ist Wüstenrot-Tag“ oder „Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause“ – die Branche der deutschen Bausparkassen hat eine ganze Reihe von klassischen und langlebigen Claims...

  • 1 Autor
  • 18 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Präferenzbasierte Segmentierung von Fondskäufern, Buch - 2006

Verbesserung der Kundenorientierung im Fondsvertrieb

:Kundenorientierung sollte eine Selbstverständlichkeit sein - schon allein deshalb, weil sie einen wichtigen Wettbewerbsparameter darstellt. Anbieter von Finanzdienstleistungen haben dies zwar relativ spät erkannt, aber inzwischen weitgehend in ihre Strategien...

  • 1 Autor
  • 4 Aufrufe 30 Tage
  • € 59,90
Banken und unvollkommener Wettbewerb, Buch - 2005

Empirische Beiträge zu einer Industrieökonomik der Finanzmärkte

Während eine über Jahrzehnte geführte Diskussion um die "Macht der Banken" tief im öffentlichen Bewusstsein verwurzelt war, hat sich die Diskussion in jüngster Zeit geradezu in ihr Gegenteil verkehrt. So wird seit einiger Zeit der "überbordende Wettbewerb" für die...

  • 1 Autor
  • 10 Aufrufe 30 Tage
  • € 45,90
Soziales Engagement von Banken, Buch - 2004

Entwicklung eines adaptiven und innovativen Konzeptansatzes im Sinne des Corporate Citizenship von Banken in Deutschland

Viele deutsche Unternehmen haben den Nutzen sozialen Engagements noch nicht hinreichend erkannt. Dies gilt auch und besonders für Banken, eine Branche, in der es doch gerade sehr auf Vertrauen und Reputation ankommen sollte. Dementsprechend gibt es in Deutschland...

  • 1 Autor
  • 9 Aufrufe 30 Tage
  • € 34,80
Auslandsgeschäfte. Banktechnik und Finanzierung, Buch - 2005

  • 3 Autoren
  • 6 Aufrufe 30 Tage
  • € 73,83
Ver-rückte Alte brauchen ver-rückte Banken, Beitrag - 2006

Banken und Sparkassen die glauben, mit Kaffee-Nachmittagen, Vorträgen zu Erben und Vererben, klassischen Prospekten, Anzeigen, Plakaten und Marketing-Schlagzeilen die Zielgruppe „ältere“ Menschen (50Plus, Best Ager usw.) beeindrucken zu...

  • 1 Autor
  • 3 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Die Marketingzukunft der Finanzdienstleister, Buch - 2007

Perspektiven und Konzepte im Kontext neuer medialer und kommunikativer Bedingungen

  • 2 Autoren
  • 3 Aufrufe 30 Tage
  • € 45,90

Veranstaltungen - Bankmarketing

III Consumer Finance Congress, Kongress / Tagung

A presntation on the subject of customer relationship management during the III Congress of Consumer Finance in Poland.

  • 1 Referent
  • 7 Aufrufe 30 Tage

Marktsegmentierung im Privatkundengeschäft der Banken, Kongress / Tagung

  • 1 Referent
  • 15 Aufrufe 30 Tage
Suche
Spezialisierungen
Fachthemen
Auswahl entfernen
Branchen
Länder
Standort
Land / Stadt
Inhalte

Sind Sie
hochqualifizierter Experte?

Präsentieren Sie Ihr Know-how.
Aufnahme beantragen