Berufliches und persönliches Stressmanagement (Zertifikat)

Berufliches und persönliches Stressmanagement (Zertifikat)

Seminar

Veranstalter: UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Referent: Stefan Buchner, Master of Public Health (MPH)


Veranstaltungsseite: www.gesundheitsmanagement24.de/seminare/stressmanagement/ | Download Flyer

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 3629, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Veranstalter

UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Telefon: +49-800-0242400

Preis: 790,-- €

 

A) 2 Tage, firmeninternes Inhouse-Training, maßgeschneidertes Trainingskonzept hier per Anfrage

B) Gemischtes offenes Gruppen-Coaching, 3x 1Tag


ZIELE:
 - Stressauslöser erkennen und reagieren können
- körperliche und psychische Frühwarnsysteme registrieren
- eigene Stress-Ressourcen entdecken/ entwickeln können
- Stress-Situationen verhindern/ entschärfen können
- instrumentelle, kognitive und körperliche Methoden zur Stress-Selbstregulation kennenlernen
- Mentale Entspannungstechniken erfahren
- mit Stress gesund umgehen können
 
TAG 1
1) Was hält gesund & was macht krank?
            - Salutogenetisches Gesundheitsverständnis
            - Neuroimmunologische Aspekte von Stress
 
2) Wie gestresst bin ich? - Stress-Selbstanalyse
 
3) Was ist Stress & wie entsteht Stress
            - Stresssignale
                        - körperliche
                        - mentale/ psychische
 
4) Gesunder Umgang mit Stress -
            - Stressauslöser - Gesunder Umgang mit modernen Stressauslösern
                        - Handy/ Telefon
                        - Email
                        - Termine/ Zeitdruck
                        - Unterbrechungen
                        - Meine Kollegen/ Mein Chef/in
                        - Facebook, Twitter, WhatsApp & Co.
                        - Private Termine
                        - Zeit zur Erholung - Warum Entspannung wichtig ist und was im Körper passiert
 
TAG 2
1) Stress managen - gesund bleiben
a) Instrumentelles Stressmanagement - Stressursachen reduzieren
 
 
- PRAXIS: Selbstcheck - Stressursachen identifizieren
- Überblick zu Stressursachen der modernen Leistungsgesellschaft
- Checkliste: Maßnahmen zum Abbau von Stressursachen
 
b) Kognitive Stressmanagement-Methoden - Innere Einstellung, Bewertung und Motive ändern
- Persönliche Stressverstärker erkennen
- Die größten Herausforderungen beim Ändern von inneren Einstellungen, Bewertungen und Motiven
- Checkliste: Methoden zum kognitiven Stressmanagement
- PRAXIS: Selbsttest "Innere Verstärker"
- PRAXIS: Trainieren von 3 kognitiven Methoden des Stressmanagements
 
c) Palliativ-regeneratives Stressmanagement - Regulierung physiologischer und psychischer Stressreaktionen
- kurzfristige Maßnahmen zur akuten Entlastung
- mittel-/ langfristige Maßnahmen zur nachhaltigen Erholung
 
2) Körperliches Stressmanagement
- 6 Methoden zur körperlichen Selbstregulation im Stressmanagement
 
3) Mein persönliches Stressmanagement-Programm - Verbindliche Vorsätze & Umsetzungsplanung
 
METHODEN:
 - Die HRV-Biofeedback-Methode zur Stressmessung
- Fantasiereisen
- Selbsttest "Aktueller Stress-Status"
- kurze Video-Sequenzen zu körperlichen Stressreaktionen
- Checklisten
- Mental Training/ Praktische Entspannungsübungen
- alltagstaugliche Methoden zur Stressreduktion (z.B. Reframing
- Expertenvortrag aus der Betriebspraxis
- Erfahrungsaustausch der Teilnehmer
- Selbst-Reflexion
- Reflexion in der Gruppe