Betriebssystem

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Betriebssystem

Definition Betriebssystem

Bei einem Betriebssystem handelt es sich um eine Software, die den Betrieb eines Computers möglich macht und z.B. Speicher und Programmausführung verwaltet. Das Betriebssystem stellt hierfür Anwendungsprogrammen einheitliche Schnittstellen zur Verfügung. Ferner regelt das Betriebssystem die Systemsicherung und das Zusammenspiel der Hardwarekomponenten. Das Betriebssystem ist Voraussetzung für die Bedienung eines Datenverarbeitungssystems.

Zu den verbreiteten Betriebssysteme zählen Microsoft Windows für PC, Linux und Unix.

Linux ist der Name eines sehr populären Betriebssystemkerns bzw. Kernels, der Unix sehr ähnelt. Linux wurde 1991 von Linus Torvalds entwickelt und steht unter der freien GNU General Public License (GPL). Kennzeichen des Open Source Betriebssystems sind geringe Hardwareanforderungen, hohe Portabilität und Plattformneutralität. Die konsequente Weiterentwicklung von Linux erfolgt weltweit in verteilten Entwicklungsgruppen über das Internet. Zahlreiche Linux-Distributionen mit Hilfs- und Anwendungsprogrammen können im Internet frei heruntergeladen werden oder sind gegen Gebühr bei Linux-Distributoren erhältlich.
Open Source Software wie Linux ermöglicht, Kosten zu senken sowie die Sicherheit und Flexibilität zu steigern.

Bei Unix handelt es sich um ein einfach aufgebautes, portables und sehr stabiles Betriebssystem. Unix enthält zahlreiche Dienstprogramme und ist sehr flexibel, d.h. kleine Werkzeuge lassen sich schnell erstellen. Zu den Features von Unix gehören u.a. Threads, Multiuser- und Echtzeitfunktionen. Eine weitere Besonderheit von Unix ist die enge Verknüpfung mit der Programmiersprache C, die zu den bevorzugten Sprachen unter Unix-Systemen gehört. Spezifikationen für den Unix 98 Standard der "Open Group" sind im Mai 1998 erschienen.

Die verschiedenen Unix-Umgebungen sollten harmonisiert werden. Hierfür definiert Unix 98 z.B. Schnittstellen für den Zugriff auf große Dateisysteme. Ferner werden die drei Unix-Produkttypen Base, Workstation und Server spezifiziert. Solaris und AIX sind ebenfalls Unix 98 kompatibel.

Christoph Franke

DE, Mansfeld

Inhaber

F-IT Security and Audit

Publikationen: 1

Aufrufe seit 03/2004: 4764
Aufrufe letzte 30 Tage: 41

Klaus Hammer

DE, Gelsenkirchen

Aufrufe seit 12/2015: 86
Aufrufe letzte 30 Tage: 71

Dr. Markus a Campo

DE, Aachen

Freiberufler

Sachverständigenbüro Dr.-Ing. Markus a Campo

Publikationen: 124

Veranstaltungen: 27

Aufrufe seit 04/2010: 12897
Aufrufe letzte 30 Tage: 99

Aufrufe seit 08/2006: 3334
Aufrufe letzte 30 Tage: 20

Prof. Dr. Andreas Polze

DE, Potsdam

Leiter Betriebssysteme und Middleware

Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH

Aufrufe seit 10/2005: 325
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Prof. Dr. Hartmut Fritzsche

DE, Dresden

Professur Betriebssysteme

Hochschule für Technik und Wirtschaft FB Informatik/Mathematik

Aufrufe seit 04/2003: 791
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Computer Bild

Deutschland, Hamburg

Erscheinungsweise zweiwöchentlich Inhalte COMPUTERBILD aus dem Axel-Springer-Verlag ist die auflagenstärkste deutsche Computerzeitschrift, zudem ist sie die meistverkaufte...

Aufrufe seit 06/2007: 2540
Aufrufe letzte 30 Tage: 22

Software & Support Media GmbH

Deutschland, Frankfurt am Main

Durch sein integriertes Medienkonzept gehört der Software & Support Verlag zu den innovativsten Verlagshäusern der IT-Branche. Mit unseren Fachmagazinen, einem vielfältigen Konferenzangebot, dem umfassenden Buchprogramm sowie...

Experten: 56

Publikationen: 21

Veranstaltungen: 87

Aufrufe seit 02/2005: 6744
Aufrufe letzte 30 Tage: 29

Experten: 1

Aufrufe seit 04/2003: 634
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Aufrufe seit 08/2007: 939
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Windows 8

Windows 8

Der umfassende Ratgeber

Autor: René Gäbler

So haben Sie Windows 8 schnell im Griff. René Gäbler zeigt und erklärt Ihnen das System mit all seinen Möglichkeiten. Von der Installation und dem Umgang mit Dateien und Ordnern über die Einrichtung von Hard- und Software bis hin zum...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 74

€ 29,90

Premium
Windows 8 Tablet

Windows 8 Tablet

Die verständliche Anleitung

Autor: Patrick Hollecker

Sie suchen eine Anleitung für Ihr Windows-Tablet? Patrick Hollecker zeigt Ihnen, wie Sie mit dem Touch-Display umgehen, zu Hause oder unterwegs im Internet surfen, wie Sie E-Mails schreiben, Videos ansehen, Musik hören oder Ihre Kontakte pflegen. Und...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 19,90

Premium
ABC des Lohnbüros 2011

ABC des Lohnbüros 2011

Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht für den Praktiker

Autoren: Dietmar Besgen, Werner Greilich, Klaus Mader, ...

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 5.880,--

Destination Management und Public Events

Destination Management und Public Events

Events als Tool zur Positionierung von Destinationen

Autoren: Helen Kugler, Johann W. Wagner

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 28,--

Doppisches Rechnungs- und Haushaltswesen für die Kommunen in Niedersachsen

Doppisches Rechnungs- und Haushaltswesen für die Kommunen in Niedersachsen

Finanzbuchführung | Haushaltsplanung | Jahresabschluss und -analyse | Kosten- und Leistungsrechnung | Wirtschaftlichkeits­untersuchung

Autoren: Arnim Goldbach, Marc Thomsen

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 69,90

Kosten-Nutzen-Analyse

Kosten-Nutzen-Analyse

Einführung und Fallstudien

Autor: Georg Westermann

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 29,95

Anders und nicht artig

Anders und nicht artig

Neue Wege der Unternehmenspositionierung. Mit mehr als 100 erfolgreichen Praxis-Beispielen

Autoren: Dr. Dr. Cay von Fournier, Dr. Silvia Danne, Silvia Danne, ...

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 24,90

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 24,90

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 44,90

Wirtschaftsverwaltungsrecht

Wirtschaftsverwaltungsrecht

Nomos Lehrbuch

Autor: Jörg Ennuschat

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 22,--

Outsourcing Ausgliederung Offshoring Alle Rechte Des Betriebsrats Nutzen

Outsourcing Ausgliederung Offshoring Alle Rechte Des Betriebsrats Nutzen, Seminar

Nächster Termin: 14.03.2016, Bremen Alle Termine

Alternativen Kennen Gegenstrategien Entwickeln Stellen Sichern

Aufrufe letzte 30 Tage: 35

201614März

Bremen

€ 1.290,--

Windows-Desktop-Anwendungen mit der Windows Presentation Foundation (WPF) 4.5 (Ein Seminare der .NET Akademie)

Windows-Desktop-Anwendungen mit der Windows Presentation Foundation (WPF) 4.5 (Ein Seminare der .NET Akademie), Seminar

Nächster Termin: 13.04.2016, Essen Alle Termine

Die Windows Presentation Foundation (WPF) ist eine Klassenbibliothek zur Entwicklung von grafischen Benutzeroberflächen in .NET. WPF unterstützt verschiedene Arten von GUIs in einer durchgängigen Bibliothek, insbesondere klassische Desktop-Fenster, Dokumente, Browser-basierte Anwendungen, 3D und Videos. In diesem Seminar erlernen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201613April

Essen

€ 1.599,--

Betriebsverfassungsrecht Kompakt Teil I

Betriebsverfassungsrecht Kompakt Teil I, Seminar

Nächster Termin: 15.02.2016, Düsseldorf Alle Termine

Kompakt Einfach Praxisnah Der Schnelle Einstieg Ins Betrvg

Aufrufe letzte 30 Tage: 15

201615Februar

Düsseldorf

€ 1.290,--

Produktionsmanagement - Produktionsprozesse professionell managen (2x2 Tage)

Produktionsmanagement - Produktionsprozesse professionell managen (2x2 Tage), Seminar

Nächster Termin: 16.06.2016, München Alle Termine

Referent: Philipp Dickmann

Mit der zunehmenden Öffnung der Märkte verschärfen sich die Kundenanforderungen deutlich. Hohe Flexibilität, Lieferfähigkeit und Qualität wird immer häufiger als wettbewerbsentscheidende Fähigkeit gefordert. Kostenverständnis und das Wissen um Methoden zur kontinuierlichen Kostenreduzierung sind genauso ausschlaggebend, wie die Wahl der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201616Juni

München

€ 1.600,--

Betriebswirtschaftliche Grundlagen Fuer Alle Betriebsraete Teil I

Betriebswirtschaftliche Grundlagen Fuer Alle Betriebsraete Teil I, Seminar

Nächster Termin: 22.02.2016, Heidelberg Alle Termine

Wirtschaftswissen Das Jeder Betriebsrat Haben Muss

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

201622Februar

Heidelberg

€ 1.190,--

Praxiswissen Betriebsverfassung für Arbeitgeber

Praxiswissen Betriebsverfassung für Arbeitgeber, Seminar

Nächster Termin: 03.03.2016, Hannover Alle Termine

Referenten: Dr. Daniel Hund, Dr. Patrizia Chwalisz, Dr. Hermann Heinrich Haas, ...

Ziel unseres Praxisseminars ist es, Sie als Arbeitgeber über die Rechte und Pflichten des Betriebsrates, aber auch über die Grenzen der Mitbestimmung zu informieren. Sie erfahren, an welcher Stelle der Betriebsrat einbezogen werden muss und wann und in welcher Form der Informationsfluss gewahrt werden sollte. Weiterhin erhalten Sie...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

2016 3März

Hannover

€ 590,--

Betriebsrat Im Kleinbetrieb Der Erfolgreiche Einstieg Ins Neue Amt

Betriebsrat Im Kleinbetrieb Der Erfolgreiche Einstieg Ins Neue Amt, Seminar

Nächster Termin: 31.05.2016, Gerlingen Stuttgart Alle Termine

Die Besten Praxis Tipps Fuer Kleine Gremien Und Einzelkaempfer

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201631Mai

Gerlingen Stuttgart

€ 990,--

Logistikcontrolling und Produktionscontrolling - prozessorientiert

Logistikcontrolling und Produktionscontrolling - prozessorientiert, Seminar

Nächster Termin: 01.03.2016, München Alle Termine

Referent: Philipp Dickmann

Klassisches betriebswirtschaftliches Controlling mit seinen Kosten bzw. Kennzahlen ist bei komplexen Abläufen oder bei Einsatz von Kanban bzw. Just-in-time, mit ihren geringen Lagerbeständen und vielen kurzfristigen Veränderungen, in der Regel zu wenig aussagekräftig. Eines der Hauptziele von prozessorientiertem Controlling von lepros ist es,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

2016 1März

München

€ 590,--

Lieferantenmanagement professionell umsetzen

Lieferantenmanagement professionell umsetzen, Seminar

Nächster Termin: 21.03.2016, Stuttgart Alle Termine

Referent: Philipp Dickmann

In Zeiten knapper Ressourcen und steigender Marktpreise nimmt der Duck zur Optimierung von Preisen und Kosten zu. Im Gegensatz zu Methoden des Preisdrucks können mit Lieferantenmanagement deutlich größere Kostensenkungen bei geringerem Risiko erzielt werden. Im Seminar wird eine einfache und effiziente Variante der Lieferantenbewertung...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

201621März

Stuttgart

€ 950,--

Ähnliche Themen aus anderen Bereichen zu Betriebssystem