Bilanzrecht

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Bilanzrecht

Definition Bilanzrecht

Das Bilanzrecht ist Teil des Handelsrechts. Die Gesamtheit der Rechtsvorschriften des Bilanzrechts ist im Handelsgesetzbuch (HGB) aufgeführt.  Die Bilanzierungsregeln gelten für die Erstellung von Jahresabschlüssen, vor allem für die Buchführung und die Aufstellung der Bilanz.
Im Jahre 2009 ist das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG), die größte Bilanzrechtsreform seit 25 Jahren, in Kraft getreten. Dieses Gesetz soll den Bilanzierungsaufwand von Unternehmen verringern und das Bilanzrecht des Handelsgesetzbuches für den Wettbewerb mit internationalen Rechnungslegungsstandards stärken.

Inhalte zum Thema Bilanzrecht

10 Unternehmen

319 Publikationen

270 Veranstaltungen

Philipp Ulbrich

DE, Ingolstadt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Wirtschaftswissenschaftl. Fakultät Lehrstuhl für ABWL und Unternehmensrechnung

Publikationen: 5

Aufrufe seit 07/2004: 2000
Aufrufe letzte 30 Tage: 10

Publikationen: 2

Aufrufe seit 11/2007: 1111
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Publikationen: 7

Aufrufe seit 08/2005: 4451
Aufrufe letzte 30 Tage: 24

Aufrufe seit 10/2008: 1085
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Dr. Gerd Fey

DE, Frankfurt/Main

Publikationen: 2

Aufrufe seit 02/2006: 1628
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Der Konzern

Deutschland, Köln

Erscheinungsweise: Monatlich Inhalte: Zeitschrift für...

Publikationen: 6

Aufrufe seit 03/2007: 1718
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Sweet & Maxwell

Vereinigtes Königreich, London

Aufrufe seit 02/2009: 3327
Aufrufe letzte 30 Tage: 33

NZG - Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Deutschland, Frankfurt (Main)

Erscheinungsweise: 2x monatlich Inhalte: Die NZG behandelt sämtliche Aspekte des Gesellschaftsrechts inklusive der steuerrechtlichen Fragen. Sie begleitet aufmerksam die Entwicklungen auf nationaler,...

Publikationen: 17

Aufrufe seit 01/2005: 2678
Aufrufe letzte 30 Tage: 12

Aufrufe seit 08/2003: 1243
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Aufrufe seit 08/2003: 1645
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

BB Betriebs-Berater

Deutschland, Frankfurt (Main)

Erscheinungsweise: Wöchentlich Inhalte: Der Betriebs-Berater gehört zu den führenden Fachzeitschriften im Bereich Recht, Steuern,...

Experten: 1

Publikationen: 139

Aufrufe seit 11/2004: 2363
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Voraussetzungen für Bilanzänderung

Voraussetzungen für Bilanzänderung

Autor: Dr. Robert P. Maier

Link zu drei Beiträgen (Verlag C. H. Beck, Fachnachrichten Rechnungslegung / Jahresabschluss): Voraussetzungen für Bilanzänderung: rsw.beck.de/rsw/shop/default.asp. Bilanzberichtigung nur bei Fehlern, die der Unternehmer bei Aufstellung der...

Beitrag: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 16

Kompendium der Rechnungswesens, Band 1

Kompendium der Rechnungswesens, Band 1

Rechnungslegung nach HGB und EStG

Autor: Prof. Dr. rer. oec. Horst Muschol

Betriebliche Informationsstrukturen - Liquidität - Rentabilität - Finanzbuchhaltung - Bücher und Konten - Soll und Haben - Kontenrahmen und Sachkonten - Debitoren und Kreditoren - Inventuren - Hauptabschlussübersicht - Gewinn- und...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 52,--

Immaterielle Vermögensgegenstände nach dem BilMoG

Immaterielle Vermögensgegenstände nach dem BilMoG

Vergleich der Bilanzierung und Bewertung nach dem bisherigen HGB und dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG)

Autor: Björn Spilles

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 49,--

Praxisfall BilMoG-Umstellung - PDF

Praxisfall BilMoG-Umstellung - PDF

Handels- und steuerrechtliche sowie bilanzielle Auswirkungen des BilMoG dargestellt anhand eines Beispielunternehmens

Autor: Udo Cremer

Der "Praxisfall BilMoG" trifft in diesem Jahr alle Unternehmen, die nach HGB bilanzieren. Denn: Seit 1.1. ist die Anwendung der größten HGB-Reform seit 20 Jahren Pflicht. Die theoretische Grundlage ist somit eindeutig, die Umsetzung in der...

eBook: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 17,61

Reform des Aktien-, Bilanz- und Aufsichtsrechts

Reform des Aktien-, Bilanz- und Aufsichtsrechts

BilReG, BilKoG, APAG, AnSVG, UMAG sowie weitere Reformgesetze

Autoren: Christian Orth, Peter Oser, Norbert Pfitzer

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

BilMoG konkret

BilMoG konkret

Autoren: Dipl.-Kfm. Dr. Christian Zwirner, Matthias Froschhammer, Kai Peter Künkele, ...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 4,80

Checkliste für die  Aufstellung, Prüfung und Offenlegung des Anhangs der Kapitalgesellschaft und Co/GmbH & Co KG

Checkliste für die Aufstellung, Prüfung und Offenlegung des Anhangs der Kapitalgesellschaft und Co/GmbH & Co KG

unter Berücksichtigung der neuen Pflichtangaben nach dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz, mit Musteranhang, Stand: 1.1.2012

Autor: Wolf-Michael Farr

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 39,--

Bilanzrecht

Bilanzrecht

Autoren: Prof. Dr. Bert Kaminski, Martin Henssler, Bert Kaminski

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 25,--

BilMoG

BilMoG

Das ändert sich jetzt - Handeln Sie jetzt

Autoren: Dipl.-Kfm. Dr. Christian Zwirner, Karl Petersen

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 6,80

GmbH-Geschäftsführer (TÜV) - Teil 2

GmbH-Geschäftsführer (TÜV) - Teil 2, Seminar

Nächster Termin: 02.12.2015, Dresden Alle Termine

Das Verständnis der betriebswirtschaftlichen Auswertung sowie der Bilanz ist für die Unternehmensführung heute unerlässlich. Durch die Anforderungen von Basel II und dem Rating haben auch die Unternehmensplanung und das Controlling für die Steuerung eines Unternehmens als Instrumente zur Erfolgs - und Existenzsicherung eine tragende Bedeutung...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

2015 2Dezember

Dresden

€ 1.094,80

GmbH-Geschäftsführer (TÜV) - Teil 2

GmbH-Geschäftsführer (TÜV) - Teil 2, Seminar

Nächster Termin: 26.08.2015, Langweiler Alle Termine

Das Verständnis der betriebswirtschaftlichen Auswertung sowie der Bilanz ist für die Unternehmensführung heute unerlässlich. Durch die Anforderungen von Basel II und dem Rating haben auch die Unternehmensplanung und das Controlling für die Steuerung eines Unternehmens als Instrumente zur Erfolgs - und Existenzsicherung eine tragende Bedeutung...

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

201526August

Langweiler

€ 1.094,80

Anlagenbuchhaltung in SAP®

Anlagenbuchhaltung in SAP®, Seminar

29.09.2015, Frankfurt/Main

Referent: Edel Konrad Rosenberger

SAP® ist ein eingetragenes Markenzeichen der SAP AG In nur zwei Tagen lernen Sie von einem ausgewiesenen Experten im Bereich der SAP®-Anlagenbuchhaltung das Basiswissen für die optimale Bedienung und Nutzung der Programme in Ihrem Unternehmen. Die Inhalte werden anhand von praktischen Beispielen erarbeitet. So erhalten Sie einen Leitfaden,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

201529September

Frankfurt/Main

€ 1.290,--

BilRUG - Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz

BilRUG - Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz, Seminar

Nächster Termin: 10.11.2015, München Alle Termine

Referent: Klaus J. Grimberg

Nach BilMoG kommt BilRUG! Die Bundesregierung hat am 07.01.2015 per Kabinettsbeschluss den Entwurf des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes (BilRUG) auf den Weg gebracht. Damit soll der Rechtsrahmen für die Rechnungslegung im Einzel- und Konzernabschluss präzisiert und optimiert werden, auch mit dem Ziel, kleine und mittelgroße...

Aufrufe letzte 30 Tage: 21

201510November

München

€ 560,--

GmbH-Geschäftsführer (TÜV) - Teil 2

GmbH-Geschäftsführer (TÜV) - Teil 2, Seminar

Nächster Termin: 12.08.2015, Berlin Alle Termine

Das Verständnis der betriebswirtschaftlichen Auswertung sowie der Bilanz ist für die Unternehmensführung heute unerlässlich. Durch die Anforderungen von Basel II und dem Rating haben auch die Unternehmensplanung und das Controlling für die Steuerung eines Unternehmens als Instrumente zur Erfolgs - und Existenzsicherung eine tragende Bedeutung...

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

201512August

Berlin

€ 1.094,80

GmbH-Geschäftsführer (TÜV) - Teil 2

GmbH-Geschäftsführer (TÜV) - Teil 2, Seminar

05.10.2015, Hamburg

Das Verständnis der betriebswirtschaftlichen Auswertung sowie der Bilanz ist für die Unternehmensführung heute unerlässlich. Durch die Anforderungen von Basel II und dem Rating haben auch die Unternehmensplanung und das Controlling für die Steuerung eines Unternehmens als Instrumente zur Erfolgs - und Existenzsicherung eine tragende Bedeutung...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

2015 5Oktober

Hamburg

€ 1.094,80

GmbH-Geschäftsführer (TÜV) - Teil 2

GmbH-Geschäftsführer (TÜV) - Teil 2, Seminar

07.10.2015, Stuttgart

Das Verständnis der betriebswirtschaftlichen Auswertung sowie der Bilanz ist für die Unternehmensführung heute unerlässlich. Durch die Anforderungen von Basel II und dem Rating haben auch die Unternehmensplanung und das Controlling für die Steuerung eines Unternehmens als Instrumente zur Erfolgs - und Existenzsicherung eine tragende Bedeutung...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

2015 7Oktober

Stuttgart

€ 1.094,80

Brennpunkt BilMoG

Brennpunkt BilMoG, Seminar

Das Seminar haben wir derzeit nicht im Programm. Informieren Sie sich doch über die aktuellen Themen auf unserer Homepage, wir freuen uns auf Sie!

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Unterthemen zu Bilanzrecht