Die Sekretärin als rechte Hand des Vorgesetzten
Die Sekretärin als rechte Hand des Vorgesetzten

Die Sekretärin als rechte Hand des Vorgesetzten

Veranstalter: Verlag Dashöfer GmbH

Referent: Gertrud Zeller


Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 143, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Veranstalter

Verlag Dashöfer GmbH

Verlag Dashöfer GmbH

Telefon: +49-40-413321-0

Telefax: +49-40-413321-11

www.dashoefer.de

Preis: 490,-- € zzgl. gesetzl. Mwst.

Kontaktanfrage

Das Arbeitsgebiet einer Chef-Sekretärin hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Neben der Unterstützung des Chefs ist es Aufgabe der Sekretärin, eine Vielzahl von Projekten eigenständig zum Erfolg zu führen. Sie sind zudem Ansprechpartnerin für viele Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden.In unserem Praxis-Seminar erhalten Sie viele wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Aufgaben besser managen können. Anhand von Fallbeispielen, Einzel- und Gruppenübungen werden Ihnen verschiedene Methoden der Büroorganisation und des Selbstmanagements vermittelt. Um Ihrer Funktion als Mittlerin zwischen Chef und Mitarbeitern angemessen Rechnung zu tragen, erfahren Sie Wissenswertes über Gesprächsführung und Kommunikation. Weiter geben wir Ihnen Tipps und Tricks für die professionelle Chef-Entlastung an die Hand. Teilnehmerstimmen:Tolle Lösungsansätze! Weiter so! Ein Seminar, das man besucht haben sollte."Jeannette Schmitt,Dr. Dornbach Revision GmbH"Zeitgemäßes Seminar, weg vom angestaubten Sekretärinnen-Image."Sabine Wölker, Arthrex Medizinische Instrumente GmbH"



Zielgruppe

Dieses Praxis-Seminar wendet sich an Chef-Sekretärinnen und -Assistentinnen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Managerinnen, Bereichssekretärinnen und -assistentinnen. Das Seminar richtet sich an alle, die ihre täglichen Anforderungen im Büro gelassener und souveräner meistern möchten.

Gertrud Zeller

Coach und Trainerin

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 79

Aufrufe seit 06/2007: 866
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Zeitpunkt Veranstaltungsort Beschreibung Kontaktperson  
14.12.2012 - 15.12.2012 Stuttgart Kontaktanfrage