Digitale Medien

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Digitale Medien

Definition Digitale Medien

Neue Medien sind in ihrer Abgrenzung zum Begriff der Alten Medien ausschließlich digitaler Natur. Damit können sowohl online, als auch offline Medien gemeint sein.

  • Frank Stienemeier
     

Digital Living beschreibt die Entwicklung hin zu digitalen Medien, digitaler Kommunikation und Computertechnologien im täglichen Leben. Dazu zählt ebenso das digitale Wohnzimmer mit einem Media PC als Entertainmentzentrale wie die Internetkommunikation via E-Mail und sozialen Netzwerken, die oft den klassischen Briefverkehr ersetzt. Durch den Trend hin zu digitalen Foto- und Videokameras werden Bilder sowie Filme digital aufgezeichnet und lassen sich auf einem Datenspeicher sichern, elektronisch bearbeiten und versenden.
Durch die zunehmende Digitalisierung des Alltags steigt der Bedarf an einheitlichen Schnittstellen und kompatiblen Geräten.

Als Digitale Medientechnologie bezeichnet man alle Geräte und Anwendungen zur Erzeugung, Verarbeitung, Speicherung sowie Verbreitung von digitalen Medien. Dazu gehört das Internet als eine zentrale Plattform für die Veröffentlichung von Informationen auf Webseiten und den elektronischen Newsletterversand. Auch Endgeräte zum Lesen und Programme zur Bereitstellung von E-Books, Anwendungen zum Editieren und Verwalten von digitalen Inhalten sowie Software für die Gestaltung und Programmierung von Computerspielen sind digitale Medientechnologien.
Digitale Videoproduktionen, TV- und Radiosendungen zählen ebenfalls zu den digitalen Medientechnologien.

Digitales Fernsehen bedeutet, analoge Bild- und Tonsignale eines Fernsehprogramms in digitale Signale umzuwandeln und auszustrahlen. Diese auf dem DVB Standard basierenden Signale werden dann entweder auf einem digitalen Fernsehgerät direkt ausgegeben oder müssen für die Wiedergabe auf einem analogen Fernseher mit Hilfe eines Digital Receivers dekodiert werden.
Als Übertragungstechniken für das digitale Fernsehen stehen z.B. Satelliten (DVB-S), digitales Kabelfernsehen (DVB-C), die digital-terrestrische (DVB-T) Verbreitung oder auch die Ausstrahlung übers Internet (IPTV) zur Verfügung. Das digitale Fernsehen verdrängt immer mehr das analoge TV.

  • brainGuide Redaktion

Aufrufe seit 12/2015: 20
Aufrufe letzte 30 Tage: 19

Aufrufe seit 12/2015: 133
Aufrufe letzte 30 Tage: 107

Aufrufe seit 12/2015: 68
Aufrufe letzte 30 Tage: 45

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 03/2006: 1628
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Dr. Rainer Pflaum

DE, Konstanz

Geschäftsführer

SysKon Systemlösungen GmbH

Publikationen: 4

Aufrufe seit 01/2013: 696
Aufrufe letzte 30 Tage: 12

Jan Malte Andresen

DE, Kiel

Moderator

earpaper

Aufrufe seit 11/2007: 738
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

TV24Media

Deutschland, Augsburg

TV24Media ist die Internet-TV-Plattform für hochwertige Fach- und Marketinginhalte rund um Geschäftsthemen (B4B). Das Themenspektrum reicht von IT über Finanzen und Recht bis hin zu Marketing und Management. Sie...

Aufrufe seit 09/2007: 1916
Aufrufe letzte 30 Tage: 30

Aufrufe seit 03/2010: 419
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

earpaper

Deutschland, Kiel

Experten: 1

Aufrufe seit 11/2007: 2509
Aufrufe letzte 30 Tage: 100

klenkfilm gmbh

Deutschland, Stuttgart

Aufrufe seit 01/2010: 526
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Habegger AG

Schweiz, Regensdorf

Experten: 1

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 08/2009: 2304
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Marketing mit Online-Videos

Marketing mit Online-Videos

Planung, Produktion, Verbreitung

Autor: Andreas Schulz

Der Online-Video-Konsum in Deutschland wächst explosionsartig, für Unternehmen sind Online-Videos das Marketinginstrument der Zukunft. Mangels Erfahrung wissen viele Firmen- und Marketingverantwortliche allerdings nicht so recht, wie und an welchen...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 134

€ 34,99

Premium
Handbuch Compliance-Management

Handbuch Compliance-Management

Konzeptionelle Grundlagen, praktische Erfolgsfaktoren, globale Herausforderungen

Autor: Andreas von Oertzen

Mit eLearning-Komponenten Compliance im Unternehmen erfolgreich umsetzen

Beitrag: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 118,--

Die Ökonomie des Lachens

Die Ökonomie des Lachens

Nachfrage und Angebot in einer Marktwirtschaft

Autor: Dipl.-Kfm. Andreas Adams

Sind Sie ein humorvoller Mensch? Lachen ist gesund heißt es im Volksmund und niemand möchte als humorlos gelten. Jeder verspürt das Bedürfnis nach humorvoller Unterhaltung und schätzt die Personen, die es vermögen, dieses...

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 49,--

Digitale Transformation

Digitale Transformation

Warum die deutsche Wirtschaft gerade die digitale Zukunft verschläft und was jetzt getan werden muss

Autor: Tim Cole

In den nächsten fünf bis zehn Jahren wird sich entscheiden, wer zu den Gewinnern und wer zu den Verlieren der digitalen Transformation gehören wird. Unternehmen müssen sich neu erfinden, liebgewordene Gewohnheiten und Denkweisen aufgeben und sich...

Buch: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 37

€ 24,90

Affective Ludology

Affective Ludology

Scientific Measurement of User Experience in Interactive Entertainment

Autor: Prof. Dr. Lennart Nacke

Digital games provide the most engaging interactive experiences. Researching gameplay experience is done mainly in the science and technology (e.g., human-computer interaction, physiological and entertainment computing) and social science (e.g., media psychology,...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Vernetzte Servies

Vernetzte Servies

Autor: Dirk Zimmermann

Service findet in der Zukunft auf verschiedenen, miteinander verbundenen Kanälen statt! Eine intelligente Verknüpfung steht dabei im Zentrum der Nutzung.

Studie: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Beitrag: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Wann wird ein Sachverständiger benötigt?

Wann wird ein Sachverständiger benötigt?

Autor: Dipl.-Ing. (FH) Stefan Braun

Zwei gegenläufige Trends nehmen Form an oder besser gesagt: sie verlieren diese. Zum einen ist nicht mehr zu übersehen, dass sich Juristen zu Medienanwälten spezialisieren. Auf der anderen Seite ist der Begriff „Medien“ in den letzten...

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 16

Digitalradio mit DAB+

Digitalradio mit DAB+

Autor: Dipl.-Ing. Swen Hopfe

Warum kein Digitalradio bauen und mehrere Empfangsquellen vereinen, wo doch ein Rechner mit Netzwerkanschluss alles mitbringt? Unser Projekt startete im Februar 2015, im Mittelpunkt stand ein Raspberry Pi...  

Beitrag: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Der Content Marketing Manager

Der Content Marketing Manager, Seminar

Nächster Termin: 10.02.2016, Hamburg Alle Termine

Referenten: Sigrid Leger, Dipl.-Ing. Thomas Hörner, Claus Hammer, ...

Dieses Intensiv-Seminar vermittelt Ihnen, wie SieIhre Kommunikations-Kanäle durch hochwertige Inhalte erfolgreich ausrichten. Inhalte, Formate und Kanäle auf Ihre Zielgruppe optimal abstimmen. Texte und Webseiten so gestalten, dass Sie über Suchmaschinen gut zu finden sind. Content Marketing messbar machen und mehr Reichweite und Effektivität...

Aufrufe letzte 30 Tage: 49

201610Februar

Hamburg

€ 2.495,--

3ds max Direkteinstieg

3ds max Direkteinstieg, Seminar

Nächster Termin: 07.03.2016, Köln Alle Termine

Referent: Dipl.-Geogr. Thorsten Frank

Visualisierungen mit 3D Animationen, 3D Objekten und 3D-Grafiken haben weite Anwendungsgebiete gefunden. Ob Produktionshaus, Architekt oder Agentur: 3ds max von discreet gehört zu den Programmen für 3D Modelling, Animation und Visualisierung. Die offene Programm-Architektur für integrierbare PlugIns ermöglicht dabei eine...

Aufrufe letzte 30 Tage: 156

2016 7März

Köln - 5 Tage

€ 1.490,--

Mitarbeiter aus der Ferne erfolgreich führen

Mitarbeiter aus der Ferne erfolgreich führen, Seminar

Nächster Termin: 02.03.2016, Köln Alle Termine

Referent: Dieter Swoboda

Immer mehr Menschen arbeiten an verschiedenen Standorten - und dennoch gemeinsam in einem Team und an einer Aufgabe. Auch ihr Vorgesetzter ist nicht vor Ort, sondern führt die Mitarbeiter aus der Ferne. So entsteht „virtuelle“ Mitarbeiterführung - ein relativ junges Phänomen.Mitarbeiter, die von ihrem Chef getrennt...

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

2016 2März

Köln

€ 650,--

Mediaplanung B2B

Mediaplanung B2B, Seminar

Nächster Termin: 13.04.2016, Würzburg Alle Termine

Mediaplanung B2B Die neuen Medien bieten im Bereich der Kommunikation, Werbung und Mediaplanung heutzutage eine Unmenge an Möglichkeiten für die Zielgruppenansprache. Zur Optimierung professioneller Kommunikation muss der Einsatz aller möglichen Kanäle beherrscht werden. Die Teilnehmer bekommen vom Referenten Thomas Koch...

Aufrufe letzte 30 Tage: 15

201613April

Würzburg

€ 1.290,--

Verkaufen heißt verkaufen - So kommen Sie zum Abschluss - garantiert! - Erfolgsseminar Teil 2

Verkaufen heißt verkaufen - So kommen Sie zum Abschluss - garantiert! - Erfolgsseminar Teil 2, Seminar

Nächster Termin: 25.04.2016, Königstein im Taunus Alle Termine

Referent: Martin Limbeck, CSP

Erfolgsseminar Teil 2 DAS NEUE HARDSELLING® Verkaufen heißt verkaufen  Martin Limbeck, Kai-Lorenz Muhler und Karl Werner Schmitz Tag 1 Preis- und Konditionsverhandlungen (mit Martin Limbeck) Tag 2 CROSS- und UP-Selling (mit Kai-Lorenz Muhler) Tag 3 Die Strategie der 5 Sinne (mit Karl Werner...

Aufrufe letzte 30 Tage: 64

201625April

Königstein im Taunus

€ 677,--

Digitale Services

Digitale Services, Interne Veranstaltung

Referent: Dirk Zimmermann

Die Digitalisierung hat zu starken Veränderungen im Kundenverhalten geführt: Kunden sind Multichannel-Profis, sie springen zwischen den Medien und Kanälen hin und her. Neben der Mediennutzung hat sich außerdem ihre Erwartungshaltung massiv verändert. Wie wirkt sich das auf den Service aus und welche...

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

Unterthemen zu Digitale Medien