E-Branding

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

E-Branding

Definition E-Branding

Unter E-Branding versteht man den Ausbau einer Markenpersönlichkeit im Internet im Rahmen des Gesamtkonzepts der Markenführung. Bei der Planung, Realisation und Kontrolle sämtlicher Marketingmaßnahmen via Internet unterscheidet man zwischen Offlinebrands und Onlinebrands. Aufgrund der großen Markenvielfalt im Netz kommt der Markenloyalität beim E-Branding eine besondere Bedeutung zu. Zur Förderung der Markenbekanntheit bietet die Interaktivität des Internets die Möglichkeiten der Online-Werbung bzw. des E-Mail-Marketings.

Thomas Hörner

DE, Bamberg

Berater, Autor, Redner und Dozent für E-Commerce, Mobile Commerce und strategisches Onlinemarketing

eBriefing Academy

Publikationen: 11

Veranstaltungen: 23

Aufrufe seit 03/2006: 4970
Aufrufe letzte 30 Tage: 94

Björn Sternsdorf

DE, Frankfurt am Main

Sternsdorf Lakowski & Partner.

Publikationen: 4

Aufrufe seit 10/2010: 351
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Aufrufe seit 12/2008: 877
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Texten für das Internet

Texten für das Internet

Ein Ratgeber für den erfolgreichen Web-Auftritt

Autoren: Dipl.-Ing. Thomas Hörner, Ulrike Grafberger

Mehr verkaufte Produkte, ein besseres Image, höhere Besucherzahlen auf der Website oder eine effizientere Neukundengewinnung - all das können gute Texte erreichen. Dabei werden die Besonderheiten des Internets oft unterschätzt. Denn dieselben...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 91

€ 16,90

Premium
Howto - Search Engine Marketing

Howto - Search Engine Marketing

Part of the Howto Marketing Series

Autor: Prof. Thom Poole

Written by Thom Poole, a professional marketer with 25 years experience. He is a visiting professor of mark­eting who has written this book to help students and business people get the most from their marketing activities. Nearly all marketing decisions...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 5,99

Die Vernichtung von Markenplagiaten (2)

Die Vernichtung von Markenplagiaten (2)

Den betroffenen Unternehmen können dadurch beachtliche Schäden entstehen.

Autor: Karsten Gulden

Markenprodukte sind von Produktfälschungen am häufigsten betroffen. Derartige Fälschungen, wie z.B. die Nachbildung von Bekleidungsartikeln oder dem Aufdrucken oder Aufbringen von gefälschten Markenzeichen, richten insbesondere bei dem...

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Stammtisch Internet: Anbieter und Konsumenten an einem Tisch

Stammtisch Internet: Anbieter und Konsumenten an einem Tisch

Markenführung im Zeitalter des Web 2.0

Autor: Dipl.-Ing. Thomas Hörner

Das Aufkommen des Web 2.0, also der sehr aktiven Beteiligung von Internetnutzern an der Schaffung von Inhalten im Netz und der intensiven Kommunikation dort, führt zu klaren Konsequenzen bei der Markenführung. Die vorliegende Veröffentlichung zeigt die...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Markenrechtsverletzung im Internet - Was kann man dagegen tun?

Markenrechtsverletzung im Internet - Was kann man dagegen tun?

Die einzelnen Ansprüche

Autor: Tobias Röttger, LL.M.

Markenrechtsverletzung und die darauf folgenden Reaktionsmöglichkeiten.

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Wertschöpfung in der Musikindustrie

Wertschöpfung in der Musikindustrie

Zukünftige Erfolgsfaktoren bei der Vermarktung von Musik

Autor: Dr. Eberhard Kromer, MBA

Eine Analyse der zukünftigen Erfolgsfaktoren bei der Vermarktung von Musik Die Musikwirtschaft hat in den zurückliegenden Jahren Veränderungen durchlaufen, die in ihrer Fundamentalität und Reichweite alles historisch Vorhergehende in den...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 29,--

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Web 2.0 Führer für den Mittelstand

Web 2.0 Führer für den Mittelstand

So nutzen Sie Social Media im Rahmen Ihres Marketing-Mix

Autor: Sebastian Voss

Sie möchten Social Media Marketing im Rahmen Ihres Marketings nutzen? Dann sollten Sie sich vorher einen Überblick über mögliche Methoden und Mittel machen! Unser Web2.0 Werkzeugführer, der hier für Sie gratis zum Download bereit steht,...

eBook: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Experience to value

Experience to value

Customer Interaction and Customer Integration

Autor: Dipl.-Kommunikationswirt Christian M. Waller

Abstract: The promised benefits from implementing product information and configuration systems are many and seem in some cases to good to be true. But until today valid strategies that give significant value to these systems are still missing, while standard...

Vortrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Digitale Markenführung mit klassischer Online-Werbung

Digitale Markenführung mit klassischer Online-Werbung

Autor: Danny Buddenberg, M.A.

Die Bedeutung der klassischen Online-Werbung für die Marken- Kommunikation hat in den letzten Jahren stark zugenommen und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht. Weiter voran getrieben wird diese Ent- wicklung durch technische Innovationen wie...

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 79,95

dmexco 2013 - Multi Screen Targeting für einen effizienten Dialog entlang der Customer Journey -

dmexco 2013 - Multi Screen Targeting für einen effizienten Dialog entlang der Customer Journey -, Kongress / Tagung

Referent: Thomas Brodowski

Bisher liefern am Markt erhältliche Targetingsysteme pro Nutzer und pro Endgerät (PC, Tablet, Smartphone) jeweils unabhängige Zielgruppeninformationen. So entsteht für den Werbetreifenden keine einheitliche Sicht pro Nutzer und Werbung lässt sich nur unzureichend qualifiziert zuspielen. - Neue Ansätze erlauben...

Aufrufe letzte 30 Tage: 22

eBranding

eBranding, Workshop

Referent: Dipl.-Betriebsw. Michael Domsalla

Workshop im eCamp der Arcandor AG mit ausgewählten Führungskräften u.a. von quelle.de, karstadt.de, Thomas-Cook.de etc..

Aufrufe letzte 30 Tage: 69

Ähnliche Themen aus anderen Bereichen zu E-Branding