zurück E-Government

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

E-Government

Definition E-Government

Eine E-Government-Lösung dient als Geschäftsprozessmanagement-Plattform für die Regierung und öffentliche Verwaltung. Das bedeutet, im Gegensatz zum übergeordneten E-Business nutzen nicht Unternehmen und Kunden, sondern Behörden und Ämter sowie Bürger E-Government. Funktionalitäten von E-Government umfassen u.a. Verfahren der Datensicherheit wie Authentifizierung, elektronische Signatur, Verschlüsselung oder Virenschutz, eine virtuelle Poststelle und Dokumenten- und Aktenarchivierung. Entscheidende Vorteile von E-Government sind die Beschleunigung von behördlichen Prozessen und die daraus resultierende Kostenersparnis.

Elisabeth Slapio

DE, Köln

Geschäftsführerin

Industrie- und Handelskammer (IHK) Köln

Publikationen: 2

Aufrufe seit 05/2003: 1601
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 2

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 07/2007: 2356
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Experten: 1

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 05/2003: 1219
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 1

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 04/2005: 1112
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Electronic Government - Chancen für den Mittelstand? - Informationen für Unternehmen

Electronic Government - Chancen für den Mittelstand? - Informationen für Unternehmen

Aktueller Stand: 15. Oktober 2007

Autor: Assessor Elisabeth Slapio

Als wichtiges und unverzichtbares Instrument zur Verbesserung des Wirtschaftsstandortes Deutschland ist Electronic Government ein Mittel, das nicht nur dem Bürokratieabbau dient. Unternehmen erwarten von Electronic Government eine effizientere und effektivere...

eBook: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

E-Government

E-Government

Prozessoptimierung in der öffentlichen Verwaltung

Autoren: Ralf Heib, Helmut Kruppke, Prof. August-Wilhelm Scheer

Kann man mit E-Government die Verwaltung optimieren? Eine empirische Studie zur Prozessorientierung von E-Government-Initiativen auf Bundes- und Landesebene steht im Mittelpunkt des Buches. Sie zeigt, dass der Nutzen von E-Government-Lösungen entscheidend davon...

Buch: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 43,95

Europas E-Invoicing Experten treffen sich in London

Europas E-Invoicing Experten treffen sich in London

3. European EXPP Summit: Europäische Informations- und Netzwerkplattform rund um das Thema E-Invoicing

Autor: Dipl.-Volksw. Stephan Mayer

Kreuzlingen, Mai 2007 – Billentis und Vereon setzen ihren erfolgreichen European EXPP Summit fort. Der führende europäische Kongress zum Thema E-Invoicing und EBPP findet vom 10. bis 11. September 2007 in London statt. Unternehmen, die sich mit dem...

Pressemitteilung: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Rechnet sich Linux für den Mittelstand?

Rechnet sich Linux für den Mittelstand?

Autor: Mag. Marc Bender

Die Kölner Thinxsolutions bietet mit ihrem betriebswirtschaftlichen Know-how jetzt auch in Österreich Beratung und Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen in Sachen Linux-Migration an...

Beitrag: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Interkommunale Kooperation im E-Government

Interkommunale Kooperation im E-Government

Autor: Dipl.-Jur. Claas Hanken

Während die Zusammenlegung von Gemeinden oder die Eingemeindung i.d.R. unpopulär, dauerhauft und mit erheblichem technisch-administrativem Aufwand verbunden ist, lassen sich Formen interkommunaler Kooperation finden, bei denen die Selbständigkeit der einzelnen...

Beitrag: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 78,80

Socially Responsible Investment

Socially Responsible Investment

Die deutschen und europarechtlichen Rahmenbedingungen

Autoren: Jan Scharlau, Bernhard Schmidt

Zwei Bereiche der aktuellen Diskussion in Wissenschaft und Praxis der öffentlichen Verwaltung werden in dieser Arbeit zusammengeführt: e-Government und Servicequalität. Bernhard Schmidt entwickelt und beschreibt zunächst ein integriertes Framework für e-Government....

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 79,95

Mehr als Internet-Wahlen

Mehr als Internet-Wahlen

E-Demokratie im Rheingau-Taunus kommt voran

Autor: Dipl.-Kfm. (FH) Peter Wolff, M.Eng.

Welche Formen der E-Demokratie lassen sich im lokalen Rahmen einsetzen? Wolff beschreibt ausgewählte kommunale Beispiele aus dem Rheingau-Taunus-Kreis, die partizipative Elemente im E-Government eingesetzt haben.

Beitrag: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Rechtliche Anforderungen an Geschäftsprozesse im E-Government

Rechtliche Anforderungen an Geschäftsprozesse im E-Government

Autor: Dipl.-Jur. Claas Hanken

Die Zeit ist gekommen, um traditionelle Verwaltungsabläufe unter Nutzung neuer Technologien in Hinsicht auf Nutzbarkeit und Nutzen zu optimieren. Aus rechtlicher Sicht bestehen kaum noch Hindernisse die der Geschäftsprozessoptimierung durch E-Government im Wege...

Beitrag: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Der Online Shop

Der Online Shop

Handbuch für Existenzgründer

Autor: Susanne Angeli

Das große Handbuch für alle, die sich mit einem Online-Shop selbstständig machen wollen. Der große Ratgeber für eCommerce-Gründer. Die Autoren zeigen Ihnen nicht nur, was Sie alles beim ersten Start erledigen müssen, sondern wie...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 39,95

Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen einer Finanzierung von E-Government-Angeboten durch PPP

Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen einer Finanzierung von E-Government-Angeboten durch PPP

Autor: Dr. iur. Flemming Moos, Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht

Wissenschaftler wie Praktiker finden hier die neuesten Erkenntnisse zum Einsatz von Informatik in der öffentlichen Verwaltung. Neben aktuellen Entwicklungen und Trends in der Behördenpraxis bietet das Buch grundlegende Analysen und anwendungsorientiertes...

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 89,95

E-Government in medias res

E-Government in medias res, Kongress / Tagung

Referent: Dipl.-Jur. Claas Hanken

"Zwischen internationalen Erfahrungen und regionalen Perspektiven" - unter diesem Motto steht die diesjährige E-Government-Konferenz der Freien Hansestadt Bremen "E-Government in medias res" (vormals "E-Government ante portas"). Mitveranstalter sind das Institut für Informationsmanagement Bremen (ifib), die Fachzeitschrift "Innovative...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Dokumentenmanagement und Archivierung

Dokumentenmanagement und Archivierung, Seminar

Referent: Dipl.-Jur. Claas Hanken

Mit weiterhin zunehmender Bedeutung elektronischer Kommunikation steigt der Druck, angemessene Lösungen für den Zugriff auf elektronische Dokumente und deren Archivierung in die Praxis umzusetzen. Auf der Veranstaltung werden Anforderungen an Systeme zum Dokumentenmanagement und zur Archivierung benannt und praktische Erfahrungen bei Einführung...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 249,--