Effizientes Controllingsystem

Inhalte zum Thema Effizientes Controllingsystem


2 Experten | 2 Unternehmen

34 Publikationen | 21 Veranstaltungen

Definition Effizientes Controllingsystem

Effiziente Controllingsysteme helfen den Unternehmen, unwirtschaftliche Unternehmensbereiche aufzuspüren und Unternehmensabläufe effektiver zu gestalten. Zu den Hauptmerkmalen effizienter Controllingsysteme zählt die individuelle Anpassung und Weiterentwicklung von Standardlösungen auf die Projekt- und Prozessanforderungen eines Unternehmens. Hierbei unterstützen optimalerweise intelligente Softwarelösungen in Bereichen wie Kostenrechnung, Vertriebsplanung, Prozesskostenrechnung etc.

Experten für Effizientes Controllingsystem

Prof. Dr. Hans-Werner Stahl

Berater, Autor

 

  • 4 Publikationen
  • 5 Aufrufe 30 Tage

Joachim Noblé, Geschäftsführer

Berater, Aufsichtsrat / Beirat, Trainer / Coach

EPiCURA GmbH, DE-10405 Berlin

 

  • 1 Publikation
  • 3 Veranstaltungen
  • 5 Aufrufe 30 Tage

Unternehmen für Effizientes Controllingsystem

Kompetenzpartner

Dr. Kraus & Partner, Beratung

DE-76646 Bruchsal

Mit Bauch und Verstand Zu einer erfolgreichen Beratungsgesellschaft gehört mehr als die Freude über ein volles Auftragsbuch. Wir ziehen unsere Energie daraus etwas im positiven Sinne bewegt zu haben. Es ist das kreative und sehr...

  • 86 Experten
  • 53 Publikationen
  • 1 Veranstaltung
  • 3227 Aufrufe 30 Tage

Unternehmens.Partner, Beratung

DE-48431 Rheine

 

  • 5 Aufrufe 30 Tage

Publikationen - Effizientes Controllingsystem

Organisations-Controlling, Buch - 2006

Konzepte und Praxisbeispiele

Die Gestaltung der Organisation hat sich seit den 1990er Jahren zu einer der bedeutsamsten Managementfunktionen entwickelt. Mit Blick auf einen typischen Managementzyklus wurde dabei jedoch - im Gegensatz zur Konzipierung und Implementierung von...

  • 1 Autor
  • 8 Aufrufe 30 Tage
  • € 39,90
Deckungsbeitragsrechnung contra Vollkostenrechnung, Beitrag - 2006

Praxisnah und beispielbezogen erläutert Rüdiger Hildebrandt warum der Deckungsbeitrags-Denker im tagtäglichen Verdrängungswettbewerb dem Vollkosten-Denker so überlegen ist.

  • 1 Autor
  • 225 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Success-Story: "Intercompany-Abstimmung optimieren bei TUBEX", Pressemitteilung - 2007

Auf dem Weg zum Fast Close

Der Referenzbericht beschreibt in Kurzform: - Istsituation bei TUBEX vor dem Projekt, - Klärung der Anforderungen, - Auswahlprozess, - Einführungsprozess, - Bewertung der Software intercompanyWEB.

  • 1 Autor
  • 13 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Fokus Personalverwicklung, Vortrag - 2010

Personalentwicklung der Neuzeit

Impulsvortrag für den Call Center Verband Deutschland e.V. .

  • 1 Autor
  • 11 Aufrufe 30 Tage
Deckungsbeitragsrechnung - Definition, Beitrag - 2006

Die Deckungsbeitragsrechnung ist keine Kalkulationsmethode um hin und wieder heiße Preise zu machen, sagt Rüdiger Hildebrandt. Sie ist vielmehr eine Zahlenplattform, die, wenn sie richtig in das Unternehmen integriert ist, alle Bereiche durchdringt.

  • 1 Autor
  • 190 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Management strategischer Erfolgsfaktoren, Buch - 1997

Grundzüge eines ganzheitlichen Controllings

Einleitung: Die zunehmende Dynamik und Komplexität der Unternehmungsumwelt erfordert die Unterstützung der Controllership bei dem Übergang von der konstruktivistisch-technomorphen Unternehmensführung hin zur systemisch-evolutionären...

  • 1 Autor
  • 14 Aufrufe 30 Tage
Effizienzanalyse im Marketing, Buch - 2006

Ein produktionstheoretisch fundierter Ansatz auf Basis von Frontier Functions

Marketingmanager stehen zunehmend in der Pflicht, die Effizienz von Marketingaktivitäten zu messen, indem sie die eingesetzten Inputs (Marketinginvestitionen) zu den erzielten Outputs (monetäre und nicht monetäre Ergebnisse) in Beziehung setzen. Maik...

  • 1 Autor
  • 2 Aufrufe 30 Tage
  • € 69,90
BAB mit Stufenleiterverfahren, Beitrag - 2005

Einleitung Der Betriebsabrechnungsbogen (BAB) stellt eine Kostenarten- und Kostenstellenbetrachtung in Matrixform dar. Sie kann und sollte Mengeneinheiten, wie Arbeitsstunden, Energiestunden usw. enthalten. Die Kosten, die sie enthält sind Gemeinkosten, die einem...

  • 1 Autor
  • 121 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Vollkostenrechnung - ein Auslaufmodell, Beitrag - 2007

Der Gastkommentar von Rüdiger Hildebrandt in PROFITS Mai/Juni 2007, dem Firmenkundenmagazin der Sparkassen-Finanzgruppe

  • 1 Autor
  • 206 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Deckungsbeitragsrechnung: warum sie sich so schwer durchsetzt, Beitrag - 2012

Viele Experten empfehlen schon seit langem, sich von der Vollkosten­rechnung zu lösen und sich für die Deckungs­bei­trags­rechnung zu entscheiden. Trotzdem, sagt Rüdiger Hildebrandt, setzt sie sich nur sehr langsam durch. ...

  • 1 Autor
  • 267 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen

Veranstaltungen - Effizientes Controllingsystem

Die Deckungsbeitragsrechnung als ganzheitliches Instrument der Unternehmenssteuerung und Unternehmensführung, Seminar

Nächster Termin: 09.10.2014, Starnberger See Alle Termine

Die Seminarunterlagen stehen als pdf.Download zur Verfügung

  • 1 Referent
  • 25 Aufrufe 30 Tage
  • € 790,--

Verschwendungen vermeiden - Wertschöpfung steigern, Kurs / Schulung

Dieses Schulungs- und Trainingspaket schärft Ihren Blick für Verschwendungen in Fabrik und Büro. Es beinhaltet verschiedene Methoden, die Ihnen helfen Verschwendungen aus Ihren Prozessen zu eliminieren und die Wertschöpfung zu erhöhen. Das innovative Ziel: Prozesse mit Null-Verschwendung.

  • 30 Aufrufe 30 Tage

Weiterbildungstage für Unternehmer, Veranstaltungsreihe

Mit den Weiterbildungstagen können Gründer, Geschäftsführer sowie leitende Mitarbeiter, aber auch Techniker, Ingenieure und Naturwissenschaftler ihre unternehmerischen Fähigkeiten vertiefen. Praxiserfahrene Expergen aus den Bereichen Finanzierung, Marketing, Unternehmensführung und Unternehmensentwicklung...

  • 1 Referent
  • 7 Aufrufe 30 Tage
  • € 10,--
Unterthemen zu Effizientes Controllingsystem
Suche
Spezialisierungen
Fachthemen
Auswahl entfernen
Länder
Standort
Land / Stadt
Inhalte

Sind Sie
hochqualifizierter Experte?

Präsentieren Sie Ihr Know-how.
Aufnahme beantragen