Einkommensteuerrecht

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Einkommensteuerrecht

Inhalte zum Thema Einkommensteuerrecht

7 Unternehmen

87 Publikationen

9.229 Veranstaltungen

Dr. Rolf Leuner, WP / StB

DE, Nürnberg

Partner

Rödl & Partner

Publikationen: 31

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 07/2004: 6465
Aufrufe letzte 30 Tage: 42

Gerald Kreft, StB

AT, Linz

Geschäftsführer

KREFT Steuerberatungs GmbH Wirtschaftstreuhandgesellschaft

Publikationen: 2

Aufrufe seit 02/2006: 1794
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Jens Uwe Pätsch

LU, Luxembourg

European Fund Administration S.A.

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 08/2009: 1008
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Experten: 1

Aufrufe seit 08/2009: 641
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Experten: 1

Aufrufe seit 12/2004: 913
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Aufrufe seit 03/2009: 853
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Steuerrecht

Steuerrecht

Autor: Prof. Dr. Oliver Fehrenbacher

In zahlreichen Gesetzen, wie dem Steuervereinfachungsgesetz 2011 oder dem Gesetz zur Umsetzung der Beitreibungsrichtlinie hat der Gesetzgeber das Steuerrecht geändert. Die Verwaltung hat mit den Erbschaftsteuer-Richtlinien 2011 sowie dem...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 23

€ 24,--

Premium
Die Begünstigung von Beteiligungen an Personengesellschaften bei der

Die Begünstigung von Beteiligungen an Personengesellschaften bei der "Zinsschranke"

Gestaltungsmöglichkeit zur Erhöhung des steuerlichen Zinsabzugs

Autor: Dipl.-Volksw. Klaus D. Hahne

Mit dem Unternehmensteuerreformgesetz 2008 wird der steuerliche Zinsausgabenabzug von Unternehmen gem. § 4h Abs. 1 EStG grundsätzlich auf 30 % des steuerlichen EBITDA begrenzt. Personen- und Kapitalgesellschaften unterliegen als steuerlich selbständige...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Mitbestimmungsrecht

Mitbestimmungsrecht

Kommentierung des MitbestG, des DrittelbG, des MgVG und des SEBG

Autoren: Martin Henssler, Mathias Habersack, Peter Ulmer, ...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 109,--

BilMoG & MicroBilG

BilMoG & MicroBilG

§§ 8b, 9, 238-342e HGB, HGB-Synopse altes/neues Recht mit Änderungen von EGHGB, EStG, PublG, AktG, EGAktG, GmbHG, EGGmbHG, GenG, SEAG, SCEAG, WPO, AO, URV, JVKostO, KHBV, RechVersV, PBV. Rechtsstand: 1. Januar 2013

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 12,90

Steuern sparen bei der Scheidung

Steuern sparen bei der Scheidung

Autor: Eric Schendel

Die Folgen von Trennung und Scheidung sind für beide Ehegatten verträglich zu gestalten. Die Kosten der getrennten Lebensführung sind höher als die Ausgaben der Familie während intakter Ehe. Hinzu kommt der Verlust des Ehegattensplittings im...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Einkommenssteuer bei Pokergewinnen

Einkommenssteuer bei Pokergewinnen

Autor: Gaius von der Locht, RA, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Steuerpflicht bei legalem Pokern, legalem Poker als Profi und illegalem Pokern.

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Investments in REIT-Aktien aus Anlegersicht: Steuerlich interessant trotz versteckter Belastungen?

Investments in REIT-Aktien aus Anlegersicht: Steuerlich interessant trotz versteckter Belastungen?

Autor: Dipl.-Volksw. Klaus D. Hahne

 Mit dem Gesetz zur Schaffung deutscher Immobilien-Aktiengesellschaften mit börsennotierten Anteilen (REITG) hat der Gesetzgeber den Weg für eine neue Anlagenklasse in Deutschland frei gemacht. Die Erwartungshaltung seitens der Politiker und vieler...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Vorlagen für die Erstberatung

Vorlagen für die Erstberatung

Autoren: Stefan Arndt, Ingo Heuel

Die Erstberatung ist für den Einstieg in die Bearbeitung des Mandats von außerordentlicher Bedeutung. Hier werden die rechtserheblichen Tatsachen erörtert und erste steuerrechtliche Auswirkungen dargestellt. Oft ist das Zusammenspiel von Gesetzen und...

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 49,90

Buch: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 29,--

Auslegungs- und Anwendungsfragen zur gesetzlichen Neuregelung für Aktiengeschäfte um den Ausschüttungstermin

Auslegungs- und Anwendungsfragen zur gesetzlichen Neuregelung für Aktiengeschäfte um den Ausschüttungstermin

Kritische Analyse der Vorschrift des § 20 Abs. 1 Nr. 1 Satz 4 EStG n. F.

Autor: Dipl.-Volksw. Klaus D. Hahne

Im Rahmen des Jahressteuergesetzes wurde in § 20 Abs. 1 Nr. 1 Satz 4 EStG ein neuer gesetzlicher Einkunftstatbestand eingeführt. Die Vorschrift soll die Besteuerung von Aktiengeschäften um den Ausschüttungstermin neu regeln. Insbesondere erhofft...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Brandschutzhelfer

Brandschutzhelfer, Seminar

Nächster Termin: 30.05.2016, Offenbach Alle Termine

Einsteigerseminar zum Thema Brandschutz Eintägige Schulung für die Ausbildung und die jährliche UnterweisungBeschreibung:Wichtige Funktionen des Brandschutzhelfers sind: Etagenbeauftragter: Bei einem Brand treten besondere Gefahren auf, wenn Menschen bei Feuer unsicher sind, in Panik geraten und nicht wissen, was im Notfall rasch zu tun ist. Im...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201630Mai

Offenbach

€ 398,--

Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung (2015) in der Elektrotechnik - Vorstellung der neuen Betriebssicherheitsverordnung

Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung (2015) in der Elektrotechnik - Vorstellung der neuen Betriebssicherheitsverordnung, Seminar

07.07.2016, Essen

Das Seminar stellt die neuen staatlichen Vorschriften und Regeln in ihrer Gesamtheit vor und vergleicht sie mit der berufsgenossenschaftlichen Vorschrift DGUV 3 (ehemals BGV A3) und weiteren berufsgenossenschaftlichen Vorgaben für den elektrotechnischen Bereich. Es werden sowohl vergleichbare Vorgaben herausgearbeitet als auch Unterschiede und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

2016 7Juli

Essen

€ 1.090,--

Anforderungen der DIN EN ISO 13485

Anforderungen der DIN EN ISO 13485, Seminar

Nächster Termin: 04.11.2016, Köln Alle Termine

Die DIN EN ISO 13485 gibt die Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme für die Herstellung von Medizinprodukten vor. Entsprechend den Konformitätsbewertungsverfahren für Medizinprodukte dürfen verschiedene Medizinprodukte nur dann in Verkehr gebracht werden, wenn der Hersteller ein Qualitätsmanagementsystem implementiert hat.Hier ist ein QM...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

2016 4November

Köln

€ 547,40

BGR 128 / TRGS 524   Erwerb der Sachkunde für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in kontaminierten Bereichen

BGR 128 / TRGS 524 Erwerb der Sachkunde für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in kontaminierten Bereichen, Seminar

Nächster Termin: 09.05.2016, München Alle Termine

Berufsgenossenschaftlich anerkannter fünftägiger Lehrgang mit Abschlussprüfung gem. BGR 128, Anhang 6 A u. B und TRGS 524 mit Erwerb der Sachkunde für Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinatoren (SiGe-Koordinator) gem. RAB 30, Anlage CHintergrund:Bei Arbeiten in kontaminierten Bereichen ist gem. TRGS 524   ein sicherer Umgang mit...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

2016 9Mai

München

€ 1.370,--

Sicherheitsdatenblatt   Erwerb der Sachkunde

Sicherheitsdatenblatt Erwerb der Sachkunde, Seminar

Nächster Termin: 18.07.2016, Offenbach Alle Termine

Zweitägiger Sachkundelehrgang EG-Sicherheitsdatenblätter gemäß REACh-Verordnung, Anhang II, GHS- / CLP-Verordnung Zweitägiger Sachkundelehrgang zu den wesentlichen Anforderungen an das europäische Sicherheitsdatenblatt mit großem Übungsteil zur praktischen Umsetzung. Das Seminar eignet sich auch zur Aktualisierung der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201618Juli

Offenbach

€ 620,--

SGU-Prüfung für operativ tätige Mitarbeiter

SGU-Prüfung für operativ tätige Mitarbeiter, Seminar

Nächster Termin: 07.10.2016, Hamburg Alle Termine

InhaltSGU -Prüfung von operativ tätigen Mitarbeitern durch eine DAkkS-akkreditierte Personalzertifizierungsstelle gemäß Dokument 018 des SCC-Regelwerks Version 2011.Prüfungsmodus :Die Dauer der schriftlichen Prüfung beträgt 60 Minuten. Es werden insgesamt 40 Single-Choice-Fragen gestellt.Erfolgskriterium:Die Prüfung gilt als bestanden, wenn 70 %...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

2016 7Oktober

Hamburg

€ 208,25

Gefahrstoffverordnung

Gefahrstoffverordnung, Seminar

09.08.2016, Köln

Die Gefahrstoffverordnung gilt für Unternehmen, die mit gefährlichen Stoffen umgehen, diese herstellen, lagern oder in den Verkehr bringen. Zum Schutz der Arbeitnehmer werden Vorschriften sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer festgelegt.Mit Inkrafttreten der neuen Gefahrstoffverordnung am 01.06.2015 wurden die Anforderungen zum...

2016 9August

Köln

€ 547,40

Gefährdungsbeurteilung und Dokumentationsverpflichtung

Gefährdungsbeurteilung und Dokumentationsverpflichtung, Seminar

Nächster Termin: 09.05.2016, Hamburg Alle Termine

Die Verpflichtung für alle Arbeitgeber zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen ist in § 5 des Arbeitsschutzgesetzes und § 3 der Betriebssicherheitsverordnung festgelegt. Hierbei sind alle Gefährdungen, die am entsprechenden Arbeitsplatz oder durch die Nutzung der notwendigen Arbeitsmittel vorhanden sind, zu erfassen und geeignete Maßnahmen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

2016 9Mai

Hamburg

€ 511,70

Befähigte Person zur Prüfung von Leitern und Tritten

Befähigte Person zur Prüfung von Leitern und Tritten, Seminar

Nächster Termin: 31.05.2016, Magdeburg Alle Termine

In der Betriebssicherheitsverordnung §§ 3 und 14 ist festgelegt, dass eine regelmäßige Prüfung von Leitern und Tritten durchzuführen ist. Darin heißt es auch, dass der Unternehmer dafür zu sorgen hat, dass eine von ihm beauftragte Person Leitern und Tritte wiederkehrend auf deren ordnungsgemäßen Zustand prüft. Versicherte müssen betriebsfremde...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201631Mai

Magdeburg

€ 476,--

Gefahrstoffverordnung

Gefahrstoffverordnung, Seminar

Nächster Termin: 28.09.2016, Essen Alle Termine

Die Gefahrstoffverordnung gilt für Unternehmen, die mit gefährlichen Stoffen umgehen, diese herstellen, lagern oder in den Verkehr bringen. Zum Schutz der Arbeitnehmer werden Vorschriften sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer festgelegt.Mit Inkrafttreten der neuen Gefahrstoffverordnung am 01.06.2015 wurden die Anforderungen zum...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201628September

Essen

€ 547,40

Unterthemen zu Einkommensteuerrecht