Europäische Wirtschaftspolitik

Inhalte zum Thema Europäische Wirtschaftspolitik


17 Experten | 9 Unternehmen

135 Publikationen | 21 Veranstaltungen

Definition Europäische Wirtschaftspolitik

Experten für Europäische Wirtschaftspolitik

Prof. Dr. Rolf Peffekoven, Professor

Referent, Sachverständiger / Gutachter, Aufsichtsrat / Beirat

Econ Referenten-Agentur, DE-80333 München

1938     geboren in Gummersbach 1958     Abitur in Neuwied 1959-1963     Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Köln, Heidelberg und Bonn 1963    ...

  • 3 Publikationen
  • 7 Aufrufe 30 Tage

Dr. Stefan L. Eichner, Politikberater, Think Tank

Sachverständiger / Gutachter, Autor, Referent, Berater

 

  • 3 Publikationen
  • 22 Aufrufe 30 Tage

Dr. Maximiliane Rieder, Historikerin

Beraterin, Autorin

 

  • 5 Publikationen
  • 1 Aufrufe 30 Tage

Prof. Dr. Robert B. Vehrkamp

Referent, Autor

ISM - International School of Management, DE-44227 Dortmund

 

  • 1 Publikation
  • 5 Aufrufe 30 Tage

Unternehmen für Europäische Wirtschaftspolitik

BDI - Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., Verband

DE-10178 Berlin

 

  • 1 Experte
  • 2 Veranstaltungen
  • 1 Aufrufe 30 Tage

Institut für politische Bildung Baden-Württemberg e.V., Beratung

DE-79256 Buchenbach

 

  • 4 Aufrufe 30 Tage

Publikationen - Europäische Wirtschaftspolitik

Angst im Abendland, Buch - 2007

Religion ist mehr als bloße Ethik, einflussreicher als ein zivilreligiöser Verhaltenskodex. Das christliche Abendland hat heute Angst vor Terroranschlägen islamischer Fundamentalisten. Dabei ist man sich im Grunde einig, wollen doch sowohl Christentum...

  • 5 Aufrufe 30 Tage
  • € 9,99
Eine europäische Verfassung - wünschenswert oder überflüssig?, Buch - 2003

  • 1 Autor
  • 3 Aufrufe 30 Tage
  • € 19,80
Wettbewerb, Industrieentwicklung und Industriepolitik, Buch - 2002

Ist die gegenwärtige Form der intensiven Förderung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie eine Ursache für das Andauern der Wirtschafts- und Beschäftigungskrise? Werden sich durch die in Europa etablierte...

  • 1 Autor
  • 10 Aufrufe 30 Tage
Theorie flexibler Wechselkurse bei heterogenen Erwartungen, Buch - 2006

Die Wechselkurstheorie gehört zu den Themenbereichen der Wirtschaftswissenschaft, bei denen die Kluft zwischen "theoretischem Wissen" und "empirischem Erklärungswert" besonders eklatant ausfällt. Keine der bekannten...

  • 1 Autor
  • 5 Aufrufe 30 Tage
  • € 36,80
Grundpfandrechte im Insolvenzverfahren, Buch - 2009

:Die Kenntnis der kulturellen Gegebenheiten ist ein wichtiger Baustein unternehmerischen Handelns. Bezüglich der nationalen Unterschiede in der Einstellung zur Arbeit besteht jedoch ein Erkenntnisdefizit. Auf der Basis umfangreicher empirischer Analysen präsentiert...

  • 2 Autoren
  • 1 Aufrufe 30 Tage
  • € 42,--
Public Corporate Governance, Buch - 2005

Ein Kodex für öffentliche Unternehmen

Rudolf X. Ruter ist Wirtschaftsprüfer/Steuerberater und arbeitete von 1978 bis 20120 bei der Ernst & Young AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Mehr als 22 Jahren als Partner war er u. a. im Bereich der Prüfung und Beratung von...

  • 1 Autor
  • 4 Aufrufe 30 Tage
Vom Staatsvertrag zur EU, Buch - 2004

Österreichische Wirtschaftsgeschichte von 1955 bis zur Gegenwart.

"Der Staatsvertrag bedeutete für Politik und Wirtschaft des Landes das Ende einer Epoche. Österreich erlangte 10 Jahre nach dem zweiten Weltkrieg seine volle Souveränität und der wirtschaftliche Wiederaufbau konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Der Staat konnte...

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
EU-Beihilfenkontrollpolitik, Buch - 2004

Politikfeldanalyse der EU-Beihilfenkontrollpolitik mit Fokus auf die Entscheidungspraxis für Regional- und Investitionsbeihilfen in Ostdeutschland

In dem Buch werden die juristischen und politikwissenschaftlichen Aspekte der EU-Beihilfenkontrolle analysiert. Deutschland befindet sich aufgrund des "Aufbau Ost" und der öffentlichen Daseinsvorsorge häufig im Brennpunkt beihilfenrechtlicher...

  • 1 Autor
  • 5 Aufrufe 30 Tage
Chancen zwischenstaatlichen Warenverkehrs, Buch - 2011

Vorteile von länderübergreifenden Handel

Länderübergreifender Handel bringt den beteiligten Ländern Vorteile, wie z.B. Produktvielfalt und Wohlstand. Welche Auswirkungen zwischenstaatlicher Warenverkehr hat, wird in dem vorliegenden Buch erläutert.

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
  • € 12,95
Suche
Spezialisierungen
Fachthemen
Auswahl entfernen
Länder
Standort
Land / Stadt
Inhalte

Sind Sie
hochqualifizierter Experte?

Präsentieren Sie Ihr Know-how.
Aufnahme beantragen