Gerhard Wiesler
Gerhard Wiesler

Gerhard Wiesler

DE, Freiburg

Partner


Unternehmen: Kienbaum Executive Consultants GmbH

Berufsgruppe: Personalberater, Unternehmensberater


Expertentyp: Berater, Referent, Autor, Sachverständiger / Gutachter, Aufsichtsrat / Beirat, Trainer / Coach

Berufserfahrung gesamt: keine Angaben

Geburtsjahr: 1965

Muttersprache: Deutsch

Fremdsprachen: Französisch, Englisch

Aufrufe seit 05/2007: 14357 | letzte 30 Tage: 133

Kontakt

Rehlingstr. 16a

79100 Freiburg

Deutschland

Telefon: +49-761-459888-18

Handy: +49-162-2873000

Soziale Netzwerke:
Kontaktanfrage

Kompetenzen von Gerhard Wiesler

Fachkompetenzen

Executive Search

Executive Search - Personalberatung- Personalberater - Managementberatung; Menschen bestimmen mit ihren Ideen, ihrer Tatkraft und Persönlichkeit die Entwicklung eines Unternehmens. Ob Berlin oder Bejing, ob Mittelstand oder Konzern, ob Vorstand oder Spezialist: Wir steigern die Wertschöpfung bei unseren Kunden, weil wir die besten Kandidaten finden und für neue Herausforderungen begeistern – per Direktansprache und anzeigengestützt. Erfolgreiche Fach- und Führungskräfte sind international, bewegen sich souverän auf globalisierten Märkten, haben den Shareholder Value und das Innovationsmanagement im Blick. Modernes Executive Search hält mit dieser Entwicklung nicht nur Stand, sondern setzt Trends in Sachen Kompetenzanforderung und -analyse. Seit 1945 haben wir zahlreiche Innovationen im Executive Search vorangetrieben. Tradition und Erfahrung sind die unverzichtbare Voraussetzung für diese Innovationen. Wir entwickeln unsere Methodik ständig weiter und passen sie den Bedürfnissen unserer Kunden an. Als Marktführer in der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften agiert Kienbaum als internationale Matrix mit flächendeckender Präsenz. Dies sichert regionale Nähe und starke Vernetzung im Wirtschaftsgeschehen. All business is local, aber es wird auch immer komplexer. Unsere Antwort darauf ist ein System integrierter Practice Groups mit dezidiertem Branchenfokus in den Bereichen Automobilindustrie, Energie & Versorgung, Financial Services, Gesundheitswesen, Industrie/ Maschinen- &Anlagenbau, Konsumgüter &Handel, Öffentlicher Sektor, Professional Services, Telekommunikation, IT, Medien & Entertainment (TIME). Mit diesem Konzept etablieren wir ein internationales Erfolgsrezept für die Beratung: Best Consultants to the customer!

Personalsuche

Executive Search Menschen bestimmen mit ihren Ideen, ihrer Tatkraft und Persönlichkeit die Entwicklung eines Unternehmens. Ob Berlin oder Bejing, ob Mittelstand oder Konzern, ob Vorstand oder Spezialist: Wir steigern die Wertschöpfung bei unseren Kunden, weil wir die besten Kandidaten finden und für neue Herausforderungen begeistern – per Direktansprache und anzeigengestützt. Erfolgreiche Fach- und Führungskräfte sind international, bewegen sich souverän auf globalisierten Märkten, haben den Shareholder Value und das Innovationsmanagement im Blick. Modernes Executive Search hält mit dieser Entwicklung nicht nur Stand, sondern setzt Trends in Sachen Kompetenzanforderung und -analyse. Seit 1945 haben wir zahlreiche Innovationen im Executive Search vorangetrieben. Tradition und Erfahrung sind die unverzichtbare Voraussetzung für diese Innovationen. Wir entwickeln unsere Methodik ständig weiter und passen sie den Bedürfnissen unserer Kunden an. Als Marktführer in der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften agiert Kienbaum als internationale Matrix mit flächendeckender Präsenz. Dies sichert regionale Nähe und starke Vernetzung im Wirtschaftsgeschehen. All business is local, aber es wird auch immer komplexer. Unsere Antwort darauf ist ein System integrierter Practice Groups mit dezidiertem Branchenfokus in den Bereichen Automobilindustrie, Energie & Versorgung, Financial Services, Gesundheitswesen, Industrie/ Maschinen- &Anlagenbau, Konsumgüter &Handel, Öffentlicher Sektor, Professional Services, Telekommunikation, IT, Medien & Entertainment (TIME). Mit diesem Konzept etablieren wir ein internationales Erfolgsrezept für die Beratung: Best Consultants to the customer! Neben seinen 20 internationalen Standorten hat Kienbaum über seine 13Inlandsbüros eine beachtliche Flächenpräsenz und damit eine tiefe Verankerungen in regionalen Netzwerken.

Managementberatung

Kienbaum schafft Mehrwert auf Kundenseite durch die Verbindung von Executive Search mit klassischer Managementberatung und HR-Know-how. Der integrierte Kienbaum-Projektansatz ermöglicht die Beratung der Kunden aus einer Hand, ohne Schnittstellenprobleme und Koordinationsaufwand.

Eignungsdiagnostik

Management Diagnostik und Management Development; Diagnostische Instrumente geben mehr Sicherheit bei der Auswahl und Beurteilung des Managements. Vermeiden Sie Fehlbesetzungen, Fluktuation und damit kostspielige Fehlinvestitionen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Investitionen im Bereich Human Resources optimal abgesichert sind. Durch 50 erfahrene Diagnostikexperten wird eine neutrale und objektivierte Bewertung gewährleistet. Denn die von uns eingesetzten Verfahren sind nach strengen psychologischen Gütekriterien validiert und haben sich in der Praxis vielfach bewährt. Dadurch genießen sie eine hohe Akzeptanz sowohl bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch bei Bewerberinnen und Bewerbern. Mehr als 1.000 Assessments jährlich ermöglichen eine funktions- und branchenspezifische Vergleichbarkeit. Gemeinsam mit Ihnen wählen unsere Berater die geeigneten Methoden aus. Die erprobten Instrumente, wie zum Beispiel Interviewleitfäden, Fallstudien, Rollenspiele, Persönlichkeitsfragebögen oder computerunterstützte Simulationen, werden maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Unsere Kompetenzen im Überblick: Potenzialanalysen Einzel-Assessment Assessment Center Management Audit Entwicklung und Umsetzung von Feedbackverfahren, beispielsweise 360 °-Feedback Persönlichkeits- und Leistungsfragebögen Mitarbeiterbeurteilungssysteme

Aufsichtsrat

Zusammenstellung, Analyse, Beratung. Unternehmensnachfolge; Die Sicherung der Nachfolge stellt in inhabergeführten Unternehmen eine große Herausforderung dar und besitzt eine hohe Aktualität. Studien zeigen, dass über einem Viertel dieser Unternehmen innerhalb der nächsten fünf Jahre eine Änderung der Eigentumsverhältnisse bevorsteht. Die meisten national ansässigen inhabergeführten Unternehmen präferieren sowohl in der Vermögensnachfolge als auch in der Managementnachfolge eine Übergabe innerhalb der Familie. Einschlägige Studienergebnisse verdeutlichen die Brisanz des Themas Unternehmensnachfolge: Mit dem ersten Generationswechsel halbiert sich die absolute Zahl der familiengeführten Unternehmen, nur drei bis vier Prozent aller Unternehmen überleben bis in die dritte Generation. Komplexe Ursachen wie die Vermischung von Familie und Beruf bergen Konfliktpotenziale und erfordern ein ganzheitliches und langfristig geplantes Vorgehen. Es gilt die ggf. stark unterschiedlichen Interessen und Perspektiven der Protagonisten (Junior, Senior, Partner und so fort) im Verlauf des Prozesses zu integrieren. Ziele und Maßnahmen eines Unternehmensnachfolge-Prozesses, mit denen sich vorwiegend inhabergeführte Mittelständler konfrontiert sehen, sind: Sicherung des Fortbestands sowie zukünftigen Erfolgs des Unternehmens durch die langfristig und vorausschauend geplante Sicherstellung der Nachfolgereglung Skill- und Kompetenzmanagement des anvisierten Nachfolgers im Sinne von Personalentwicklungsmaßnahmen in Bezug auf sowohl fachliche als auch überfachliche Kompetenzen Heranführen an die zukünftige Management-Funktion des Nachfolgers Begleitendes Coaching, sowohl für den Junior als auch für den Senior Einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge liegt stets ein langfristiger Prozess zugrunde. In der Planungsphase gilt es, sich für ein Nachfolgemodell zu entscheiden sowie damit verbundene Maßnahmen abzuleiten. Für die familieninterne Nachfolge heißt das, den bzw. die potenziellen Juniors entsprechend auszubilden und Ihnen die Plattform für operative Erfahrungen zu bieten. Neben der Einarbeitung des Juniors spielt der Ausstieg des Seniors eine gleichermaßen wichtige Rolle. Beide Aspekte müssen auch in der Phase nach der eigentlichen Übergabe beachtet werden. Um diesen Prozess erfolgreich zu bewältigen, sollten neben betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und steuerrechtlichen Aspekten auch psychologische, personelle Facetten berücksichtigt, Gestaltungsmöglichkeiten geprüft und individuelle Lösungen entwickelt werden. Unsere Erfahrungen zeigen, dass eine reibungslose und erfolgreiche Nachfolgeregelung dann gewährleistet ist, wenn neben organisationsrelevanten Themen, die Auseinandersetzung mit aktuellen und zukünftigen Marktbedingungen sowie die Unterstützung in allen personellen Angelegenheiten berücksichtigt werden.

Softwarehaus

TIME – Telekommunikation, Informationstechnologie, Medien & Entertainment Die TIME-Branchen gehören zu den Schlüsselbranchen auf dem Weg in die Informations- und Wissensgesellschaft. Die Produkte und Dienstleistungen der Telekommunikation-, IT-, Medien & Entertainment-Branche sorgen für Vernetzung und Wissensverbreiterung von Menschen und Unternehmen. Die wachsende Bedeutung dieses Industriezweigs für den Standort Deutschland lassen sich allein schon am aktuellen Marktvolumen des IT-Segments von 66 Mrd. € und der Wachstumsdynamik von 4,4 % erkennen. Die Telekommunikationsindustrie steht dabei vor der Herausforderung durch die Nutzung neuer Technologien der Netzinfrastruktur den ständig steigenden Anforderungen an Datenübertragung und -sicherheit gerecht zu werden. Daneben sorgen sinkende Preise für Datendienste für einen kontinuierlichen Anpassungsbedarf der CAPEX und OPEX. In den reifen amerikanischen und europäischen Märkten rücken Kundenbindung und -zufriedenheit zunehmend in den Mittelpunkt der Bemühungen zur Absicherung des etablierten Geschäfts. Wachstumsimpulse entstehen aus neuen Geschäftsmodellen für die Vernetzung mit angrenzenden Industrien in Form von Connected Living, Smart Energy, Convenient Health, Mobile Banking, E-Mobility, oder Cloud Computing. In der Medien- und Entertainment-Welt vollzieht sich seit einigen Jahren ein tiefgreifender Wandel, der das Erscheinungsbild dieser Industrie maßgeblich prägt. Durch das rasante Wachstum von elektronischen Inhalten und daraus entstehenden Multimedia-Angeboten stehen Medienhäuser vor der Herausforderung, diesen Trend mit tragfähigen Geschäftsmodellen zu unterlegen. Auch scheint die Deutungshoheit der traditionellen Medien Print und Fernsehen zu schwinden; heute werden soziale Revolutionen und Meinungsbildungsprozesse bis hin zu Kaufentscheidungen in immer breiteren Bevölkerungsschichten durch social media ermöglicht.

Bewerberprofiling

Management Diagnostik und Management Development; Diagnostische Instrumente geben mehr Sicherheit bei der Auswahl und Beurteilung des Managements. Vermeiden Sie Fehlbesetzungen, Fluktuation und damit kostspielige Fehlinvestitionen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Investitionen im Bereich Human Resources optimal abgesichert sind. Durch 50 erfahrene Diagnostikexperten wird eine neutrale und objektivierte Bewertung gewährleistet. Denn die von uns eingesetzten Verfahren sind nach strengen psychologischen Gütekriterien validiert und haben sich in der Praxis vielfach bewährt. Dadurch genießen sie eine hohe Akzeptanz sowohl bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch bei Bewerberinnen und Bewerbern. Mehr als 1.000 Assessments jährlich ermöglichen eine funktions- und branchenspezifische Vergleichbarkeit. Gemeinsam mit Ihnen wählen unsere Berater die geeigneten Methoden aus. Die erprobten Instrumente, wie zum Beispiel Interviewleitfäden, Fallstudien, Rollenspiele, Persönlichkeitsfragebögen oder computerunterstützte Simulationen, werden maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Unsere Kompetenzen im Überblick: Potenzialanalysen Einzel-Assessment Assessment Center Management Audit Entwicklung und Umsetzung von Feedbackverfahren, beispielsweise 360 °-Feedback Persönlichkeits- und Leistungsfragebögen Mitarbeiterbeurteilungssysteme

Personal

Personalberater und Managementberater

Personalbeschaffung

Executive Search Menschen bestimmen mit ihren Ideen, ihrer Tatkraft und Persönlichkeit die Entwicklung eines Unternehmens. Ob Berlin oder Bejing, ob Mittelstand oder Konzern, ob Vorstand oder Spezialist: Wir steigern die Wertschöpfung bei unseren Kunden, weil wir die besten Kandidaten finden und für neue Herausforderungen begeistern – per Direktansprache und anzeigengestützt. Erfolgreiche Fach- und Führungskräfte sind international, bewegen sich souverän auf globalisierten Märkten, haben den Shareholder Value und das Innovationsmanagement im Blick. Modernes Executive Search hält mit dieser Entwicklung nicht nur Stand, sondern setzt Trends in Sachen Kompetenzanforderung und -analyse. Seit 1945 haben wir zahlreiche Innovationen im Executive Search vorangetrieben. Tradition und Erfahrung sind die unverzichtbare Voraussetzung für diese Innovationen. Wir entwickeln unsere Methodik ständig weiter und passen sie den Bedürfnissen unserer Kunden an. Als Marktführer in der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften agiert Kienbaum als internationale Matrix mit flächendeckender Präsenz. Dies sichert regionale Nähe und starke Vernetzung im Wirtschaftsgeschehen. All business is local, aber es wird auch immer komplexer. Unsere Antwort darauf ist ein System integrierter Practice Groups mit dezidiertem Branchenfokus in den Bereichen Automobilindustrie, Energie & Versorgung, Financial Services, Gesundheitswesen, Industrie/ Maschinen- &Anlagenbau, Konsumgüter &Handel, Öffentlicher Sektor, Professional Services, Telekommunikation, IT, Medien & Entertainment (TIME). Mit diesem Konzept etablieren wir ein internationales Erfolgsrezept für die Beratung: Best Consultants to the customer! Neben seinen 20 internationalen Standorten hat Kienbaum über seine 13Inlandsbüros eine beachtliche Flächenpräsenz und damit eine tiefe Verankerungen in regionalen Netzwerken.

Audit

Management Diagnostik und Management Development; Diagnostische Instrumente geben mehr Sicherheit bei der Auswahl und Beurteilung des Managements. Vermeiden Sie Fehlbesetzungen, Fluktuation und damit kostspielige Fehlinvestitionen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Investitionen im Bereich Human Resources optimal abgesichert sind. Durch 50 erfahrene Diagnostikexperten wird eine neutrale und objektivierte Bewertung gewährleistet. Denn die von uns eingesetzten Verfahren sind nach strengen psychologischen Gütekriterien validiert und haben sich in der Praxis vielfach bewährt. Dadurch genießen sie eine hohe Akzeptanz sowohl bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch bei Bewerberinnen und Bewerbern. Mehr als 1.000 Assessments jährlich ermöglichen eine funktions- und branchenspezifische Vergleichbarkeit. Gemeinsam mit Ihnen wählen unsere Berater die geeigneten Methoden aus. Die erprobten Instrumente, wie zum Beispiel Interviewleitfäden, Fallstudien, Rollenspiele, Persönlichkeitsfragebögen oder computerunterstützte Simulationen, werden maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Unsere Kompetenzen im Überblick: Potenzialanalysen Einzel-Assessment Assessment Center Management Audit Entwicklung und Umsetzung von Feedbackverfahren, beispielsweise 360 °-Feedback Persönlichkeits- und Leistungsfragebögen Mitarbeiterbeurteilungssysteme

Assessment Center

Management Diagnostik und Management Development; Diagnostische Instrumente geben mehr Sicherheit bei der Auswahl und Beurteilung des Managements. Vermeiden Sie Fehlbesetzungen, Fluktuation und damit kostspielige Fehlinvestitionen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Investitionen im Bereich Human Resources optimal abgesichert sind. Durch 50 erfahrene Diagnostikexperten wird eine neutrale und objektivierte Bewertung gewährleistet. Denn die von uns eingesetzten Verfahren sind nach strengen psychologischen Gütekriterien validiert und haben sich in der Praxis vielfach bewährt. Dadurch genießen sie eine hohe Akzeptanz sowohl bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch bei Bewerberinnen und Bewerbern. Mehr als 1.000 Assessments jährlich ermöglichen eine funktions- und branchenspezifische Vergleichbarkeit. Gemeinsam mit Ihnen wählen unsere Berater die geeigneten Methoden aus. Die erprobten Instrumente, wie zum Beispiel Interviewleitfäden, Fallstudien, Rollenspiele, Persönlichkeitsfragebögen oder computerunterstützte Simulationen, werden maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Unsere Kompetenzen im Überblick: Potenzialanalysen Einzel-Assessment Assessment Center Management Audit Entwicklung und Umsetzung von Feedbackverfahren, beispielsweise 360 °-Feedback Persönlichkeits- und Leistungsfragebögen Mitarbeiterbeurteilungssysteme

Karrierecoaching

NewPlacement – Neue Chancen schaffen. Kienbaum unterstützt seit mehr als 20 Jahren Menschen im Bereich der beruflichen Neuorientierung sowohl im Rahmen von Einzel- als auch Gruppenberatungen. Wir verstehen die Ausrichtung unserer Dienstleistung als NewPlacement. Das heißt, wir unterstützen Menschen bei der Suche nach einer neuen weiterführenden Position. Die Betonung legt Kienbaum bewusst auf das „New“ statt auf das „Out“. Schließlich geht es nicht um ein „Herausplatzieren" von Mitarbeitern, sondern um eine erfolgreiche „Neuplatzierung". Als führendes ganzheitliches Beratungsunternehmen im Bereich Human Resources mit jahrzehntelanger Erfahrung und Marktpräsenz setzen wir unsere Kompetenz und unser Netzwerk für unsere Kunden ein. Im Spannungsfeld von Persönlichkeit, Beruf, Privatleben und Organisation begleiten unsere Berater die Klienten aktiv im Veränderungsprozess. Kienbaum bietet Zugang zu Top-Netzwerken in der gesamten Wirtschaft Spitzenvakanzen auf oberster Ebene deutschlandweiten und regionalen Stellenvakanzen internationalen Netzwerken umfassendem Branchenwissen der Kienbaum-Datenbank und hoher diagnostischer Kompetenz

Executive Assessment

Management Diagnostik und Management Development. Diagnostische Instrumente geben mehr Sicherheit bei der Auswahl und Beurteilung des Managements. Vermeiden Sie Fehlbesetzungen, Fluktuation und damit kostspielige Fehlinvestitionen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Investitionen im Bereich Human Resources optimal abgesichert sind. Durch 50 erfahrene Diagnostikexperten wird eine neutrale und objektivierte Bewertung gewährleistet. Denn die von uns eingesetzten Verfahren sind nach strengen psychologischen Gütekriterien validiert und haben sich in der Praxis vielfach bewährt. Dadurch genießen sie eine hohe Akzeptanz sowohl bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch bei Bewerberinnen und Bewerbern. Mehr als 1.000 Assessments jährlich ermöglichen eine funktions- und branchenspezifische Vergleichbarkeit. Gemeinsam mit Ihnen wählen unsere Berater die geeigneten Methoden aus. Die erprobten Instrumente, wie zum Beispiel Interviewleitfäden, Fallstudien, Rollenspiele, Persönlichkeitsfragebögen oder computerunterstützte Simulationen, werden maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Unsere Kompetenzen im Überblick: Potenzialanalysen Einzel-Assessment Assessment Center Management Audit Entwicklung und Umsetzung von Feedbackverfahren, beispielsweise 360 °-Feedback Persönlichkeits- und Leistungsfragebögen Mitarbeiterbeurteilungssysteme

Branchenerfahrungen

Maschinenbauindustrie

Industrie/Maschinen- & Anlagenbau. Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau sieht sich derzeit mit vielfachen Herausforderungen konfrontiert: Die Branche muss einerseits auf allgemeine Trends, wie z.B. die drastisch steigenden Energie- und Rohstoffpreise, den verschärften internationalen Wettbewerb und

Telekommunikationsindustrie

TIME – Telekommunikation, Informationstechnologie, Medien & Entertainment Die TIME-Branchen gehören zu den Schlüsselbranchen auf dem Weg in die Informations- und Wissensgesellschaft. Die Produkte und Dienstleistungen der Telekommunikation-, IT-, Medien & Entertainment-Branche sorgen für Vernetzung und Wissensverbreiterung von Menschen und Unternehmen. Die wachsende Bedeutung dieses Industriezweigs für den Standort Deutschland lassen sich allein schon am aktuellen Marktvolumen des IT-Segments von 66 Mrd. € und der Wachstumsdynamik von 4,4 % erkennen. Die Telekommunikationsindustrie steht dabei vor der Herausforderung durch die Nutzung neuer Technologien der Netzinfrastruktur den ständig steigenden Anforderungen an Datenübertragung und -sicherheit gerecht zu werden. Daneben sorgen sinkende Preise für Datendienste für einen kontinuierlichen Anpassungsbedarf der CAPEX und OPEX. In den reifen amerikanischen und europäischen Märkten rücken Kundenbindung und -zufriedenheit zunehmend in den Mittelpunkt der Bemühungen zur Absicherung des etablierten Geschäfts. Wachstumsimpulse entstehen aus neuen Geschäftsmodellen für die Vernetzung mit angrenzenden Industrien in Form von Connected Living, Smart Energy, Convenient Health, Mobile Banking, E-Mobility, oder Cloud Computing. In der Medien- und Entertainment-Welt vollzieht sich seit einigen Jahren ein tiefgreifender Wandel, der das Erscheinungsbild dieser Industrie maßgeblich prägt. Durch das rasante Wachstum von elektronischen Inhalten und daraus entstehenden Multimedia-Angeboten stehen Medienhäuser vor der Herausforderung, diesen Trend mit tragfähigen Geschäftsmodellen zu unterlegen. Auch scheint die Deutungshoheit der traditionellen Medien Print und Fernsehen zu schwinden; heute werden soziale Revolutionen und Meinungsbildungsprozesse bis hin zu Kaufentscheidungen in immer breiteren Bevölkerungsschichten durch social media ermöglicht.

Kunststoffverarbeitung

Umfangreiche Referenzprojekte nach Anfrage

Pharmazeutische Industrie

Chemie/Pharma. Als eine wichtige Säule der deutschen Wirtschaft wird die Chemiebranche derzeit vor große Herausforderungen gestellt. So waren die Aussichten für das Geschäftsjahr 2008 zunächst vielversprechend für die gesamte Branche. Jedoch mussten im Zuge der weltweiten Finanzkrise diese Annahmen korrigiert werden. Die Prognosen bei den meisten Unternehmen der Petrochemie und einem Großteil der Spezialchemie sind zurückgeschraubt worden, jedoch können der Pharmazweig, die Agrarchemie und die Industriegashersteller positive Aussagen treffen. Die Pharmaunternehmen werden die Krise wohl durchweg unbeschadet durchstehen. Die anderen Chemiezweige werden mehr oder weniger stark beeinflusst, abhängig vom Produktsortiment. Die Chemiebranche wird neben dem Rückgang in Abnehmerbranchen auch durch eine starke Volatilität der Rohstoffpreise, der Lagerhaltungspolitik wichtiger Abnehmerbranchen und dem Aufbau von Petrochemiekapazitäten im mittleren Osten beherrscht. Auswege aus dieser Situation werden etwa mit dem Loslösen von Massenchemikalien und der Zuwendung auf Spezialitäten gesucht. Im Besonderen trifft dies für die Pharmabranche zu, die sich zu patienten-spezifischen Medikamenten hin entwickeln will und hierfür vor allem aus der biotechnologischen Branche entscheidende Impulse erwartet. In der Pharmaindustrie, und gerade auch in den volatilen Bereichen der Biotechnologie, gilt es, Manager mit Erfahrung, Kompetenz und Beurteilungsvermögen zu gewinnen. Der Innovationsdruck auf der einen Seite im klassischen Pharmabereich und im Bereich der Medizinprodukte und der Preisdruck in der Generika-Industrie erfordern einen neuen Typ des entscheidungsstarken und interkulturell erfahrenen Managers.

IT-Industrie

TIME – Telekommunikation, Informationstechnologie, Medien & Entertainment Die TIME-Branchen gehören zu den Schlüsselbranchen auf dem Weg in die Informations- und Wissensgesellschaft. Die Produkte und Dienstleistungen der Telekommunikation-, IT-, Medien & Entertainment-Branche sorgen für Vernetzung und Wissensverbreiterung von Menschen und Unternehmen. Die wachsende Bedeutung dieses Industriezweigs für den Standort Deutschland lassen sich allein schon am aktuellen Marktvolumen des IT-Segments von 66 Mrd. € und der Wachstumsdynamik von 4,4 % erkennen. Die Telekommunikationsindustrie steht dabei vor der Herausforderung durch die Nutzung neuer Technologien der Netzinfrastruktur den ständig steigenden Anforderungen an Datenübertragung und -sicherheit gerecht zu werden. Daneben sorgen sinkende Preise für Datendienste für einen kontinuierlichen Anpassungsbedarf der CAPEX und OPEX. In den reifen amerikanischen und europäischen Märkten rücken Kundenbindung und -zufriedenheit zunehmend in den Mittelpunkt der Bemühungen zur Absicherung des etablierten Geschäfts. Wachstumsimpulse entstehen aus neuen Geschäftsmodellen für die Vernetzung mit angrenzenden Industrien in Form von Connected Living, Smart Energy, Convenient Health, Mobile Banking, E-Mobility, oder Cloud Computing. In der Medien- und Entertainment-Welt vollzieht sich seit einigen Jahren ein tiefgreifender Wandel, der das Erscheinungsbild dieser Industrie maßgeblich prägt. Durch das rasante Wachstum von elektronischen Inhalten und daraus entstehenden Multimedia-Angeboten stehen Medienhäuser vor der Herausforderung, diesen Trend mit tragfähigen Geschäftsmodellen zu unterlegen. Auch scheint die Deutungshoheit der traditionellen Medien Print und Fernsehen zu schwinden; heute werden soziale Revolutionen und Meinungsbildungsprozesse bis hin zu Kaufentscheidungen in immer breiteren Bevölkerungsschichten durch social media ermöglicht.

Länderkompetenzen

Publikationen von Gerhard Wiesler

Bekanntheit flop, Karrierechancen top

Bekanntheit flop, Karrierechancen top

Flache Hierarchien, große Gestaltungsspielräume, bessere Work-Life-Balance: Genau das bieten

Autor: Gerhard Wiesler

Hidden Champions: Karrierechancen top, Bekanntheit flop Von Gerhard Wiesler, Kienbaum Executive Consultants, Freiburg i.B.     Montagmorgen, halb neun in Gottenheim: Eine junge Frau betritt etwas nervös die Eingangshalle eines modernen...

Beitrag: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Demografischer Wandel

Demografischer Wandel

Demografie Exzellenz - Herausforderungen im Personalmanagement

Autor: Gerhard Wiesler

Studie zu demografiebedingten Herausforderungen für das Personalmanagement Mittelständler im Ländle hinken bei Demografie hinterher    Freiburg, 29. September 2009 - Baden-württembergische Mittelständler unterschätzen die...

Studie: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Der richtige Job für jede Begabung

Der richtige Job für jede Begabung

Verhaltensanalysen und Auswahlverfahren können Unternehmen bei Ihrer Mitarbeiterentscheidung helfen

Autor: Gerhard Wiesler

Verhaltensanalysen und Auswahlverfahren unterstützen Unternehmen bei Ihrer Entscheidung Die Führungspersonen erfolgreicher Unternehmen haben längst erkannt, dass nur Gefühl und Menschenkenntnis heute nicht mehr ausreichen, um die...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Menschen erfolgreich machen! Erfolgsfaktoren von Hochleistungsorganisationen

Menschen erfolgreich machen! Erfolgsfaktoren von Hochleistungsorganisationen

Finden und Führen von Leistungsträgern

Autor: Gerhard Wiesler

Erfolgsfaktoren einer Hochleistungsorganisation (HPO) Organizational design Strategy Process Technology Leadership Individuals& Roles Culture Externalorientation Erfolgsfaktor Führung Maintain and strenghten trust relationships with...

Vortrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Neuer KIENBAUM Standort

Neuer KIENBAUM Standort

Südwest,

Autor: Gerhard Wiesler

Marktführer verstärkt Präsenz im Südwesten Neues Kienbaum-Büro in Freiburg Gummersbach, 12. Februar 2008 In Freiburg hat die Personalberatung Kienbaum ein weiteres Büro eröffnet und setzt so ihren Wachstumskurs konsequent...

Pressemitteilung: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Beitrag: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Veranstaltungen von Gerhard Wiesler

Innovation erleben: Die Industriemesse

Innovation erleben: Die Industriemesse, Kongress / Tagung

Referent: Gerhard Wiesler

Innovation erleben: Die Industriemesse Seit 1981 in Freiburg Drei Messetage - von Donnerstag bis Samstag Über 10.000 Fachbesucher aus D, F, CH 350 Aussteller Ausstellungsfläche mit über 5.500 qm Branchen von A wie Antriebstechnik bis Z wie Zulieferer 80 kostenfreie Fachvorträge...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3