Kollektivarbeitsrecht

Definition Kollektivarbeitsrecht

Experten für Kollektivarbeitsrecht

Premium

Joachim Hofmann, Partner, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Berater, Autor

ADVOCA Rechtsanwälte, DE-74613 Öhringen

Der Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Joachim Hofmann ist Partner der ADVOCA Rechtsanwälte Partnerschaft mit Niederlassungen in Öhringen, Schwäbisch Hall und Künzelsau.   Herr Hofmann berät...

  • 889 Aufrufe 30 Tage
Premium

Hans Haslberger, Gründer haslberger.net HR Consultants

Berater, Referent, Autor, Sachverständiger / Gutachter, Trainer / Coach

haslberger.net HR Consultants HR Interim Management | Consulting Prozessoptimierung | Projektmanagement, DE-82131 Gauting

haslberger.net ist Experte für HR Interim Management und berät Personalabteilungen bei der Optimierung ihrer Aufgaben und Abläufe.   Unsere Leistungen: Beratung und Management im Bereich der Personalarbeit, HR...

  • 2 Publikationen
  • 1 Veranstaltung
  • 916 Aufrufe 30 Tage

Dirk Helge Laskawy, Partner, FAArbR u. Mediator

Berater, Referent, Autor, Aufsichtsrat / Beirat, Trainer / Coach, Mediator

Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, DE-04103 Leipzig

Dirk Helge Laskawy Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht     Dirk Helge Laskawy ist seit Anfang 2007 Partner der Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Davor war er über acht Jahre als Rechtsanwalt...

  • 81 Publikationen
  • 47 Veranstaltungen
  • 16 Aufrufe 30 Tage

Peggy Lomb

Beraterin, Autorin

Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, DE-04103 Leipzig

 

  • 1 Publikation
  • 9 Aufrufe 30 Tage

Michael Arnold, RA, FA für Arbeits- und Steuerrecht

Berater, Referent, Autor

MerzArnoldWüpper Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Fachanwälte für Steuerrecht, DE-60594 Frankfurt (Main)

Herr Michael Arnold wurde 1961 in Lorsch/Kreis Bergstrasse geboren. Herr Arnold ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeits- und Steuerrecht und Lehrbeauftragter an der Fachhochschule in Worms für das Fach Steuerwesen. Er absolvierte im...

  • 1 Publikation
  • 1 Veranstaltung
  • 26 Aufrufe 30 Tage

Robert C. Lentzsch

Berater, Referent, Autor

Arbeitsrechtskanzlei Groll & Partner, DE-60311 Frankfurt am Main

Robert C. Lentzsch Rechtsanwalt Robert C. Lentzsch studierte Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz und absolvierte seine Referendarszeit in Frankfurt am Main. Hier spezialisierte er sich auf das Arbeitsrecht....

  • 7 Publikationen
  • 19 Aufrufe 30 Tage

Prof. Dr. Stefan Nägele, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Berater, Referent, Autor

Naegele - Kanzlei für Arbeitsrecht, DE-70173 Stuttgart

Professor Dr. Stefan Nägele Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht   Prof. Dr. Nägele ist Inhaber einer ausschließlich auf das Gebiet des Arbeitsrechts spezialisierten Anwaltskanzlei. Während...

  • 8 Publikationen
  • 3 Veranstaltungen
  • 149 Aufrufe 30 Tage

Dr. Alexander Bissels

Berater, Referent, Autor

 

  • 72 Publikationen
  • 3 Veranstaltungen
  • 15 Aufrufe 30 Tage

Unternehmen für Kollektivarbeitsrecht

Kompetenzpartner

CPS Schließmann | Wirtschaftsanwälte, Kanzlei

DE-60322 Frankfurt (Main)

Willkommen: Internationales Wirtschaftsrecht & Organisationsentwicklung sind unsere Domäne: Wir helfen unseren Klienten international effizient und rechtssicher zu agieren!   Dieses...

  • 1 Experte
  • 1 Publikation
  • 1015 Aufrufe 30 Tage

Kanzlei Doebel & Dr. Bergmann, Beratung

DE-48268 Greven

 

  • 1 Experte
  • 1 Publikation
  • 2 Aufrufe 30 Tage

Dr. Nowak, Beratung

DE-73230 Kirchheim unter Teck

 

  • 2 Aufrufe 30 Tage

Gleiss Lutz Rechtsanwälte, Beratung

DE-70469 Stuttgart

 

  • 10 Experten
  • 5 Aufrufe 30 Tage

Publikationen - Kollektivarbeitsrecht

Die zehn wichtigsten Fragen zur Freistellung von Betriebsratsmitgliedern, Beitrag - 2014

Nachdem die alle vier Jahre stattfindenden Betriebsratswahlen gerade abgeschlossen sind, stellt sich die Frage nach der Ausgestaltung des frisch erworbenen Amtes. Der folgende Beitrag zeigt auf, wie und in welchem Umfang Betriebsratsmitglieder von ihren...

  • 1 Autor
  • 3 Aufrufe 30 Tage
Auslegung einer arbeitsvertraglichen Verweisungsklausel, Beitrag - 2011

Besprechung des Urteils des BAG vom 22.09.2010 - 4 AZR 98/09

Auslegung einer arbeitsvertraglichen Verweisungsklausel Besprechung des Urteils des BAG vom 22.09.2010 - 4 AZR 98/09 Inhalt In dem Beitrag werden das Urteil des BAG vom 22.09.2010 (8 AZR 567/09) dargestellt und die Folgen für die Personalpraxis...

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
Es gibt immer was zu tun - Die 11 wichtigsten Antworten zum Thema Überstunden, Beitrag - 2012

Wer kennt sie nicht, die arbeitsvertragliche Regelung "Überstunden sind mit dem Gehalt abgegolten"? Aus Arbeitgebersicht "gut gemeint" und doch fehlerhaft, ist sie unverändert noch immer in Arbeitsverträgen anzutreffen. Hierum...

  • 1 Autor
  • 2 Aufrufe 30 Tage
Anmerkung zu BAG vom 10.10.2002 - 2 AZR 240 / 01, Loseblattsammlung - 2003

Die Anmerkung setzt sich mit einer Entscheidung des BAG vom 10.10.2002 kritisch auseinander in der vom 2. Senat die Ansicht vertreten wird, dass der Arbeitgeber seinen Auflösungsantrag (§ 9 Abs. 1 Satz 2 KSchG) auch mit Tatsachen begründen kann, die...

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
Arbeitsrecht Band 2, Buch - 2007

Kollektivarbeitsrecht + Arbeitsstreitigkeiten

  • 2 Autoren
  • 1 Aufrufe 30 Tage
  • € 24,95
Der Kündigungsschutz leitender Angestellter, Beitrag - 2004

Der Kündigungsschutz leitender Angestellter Inhalt In dem Beitrag wird der Kündigungsschutz leitender Angestellter untersucht. Dabei wird dargelegt, dass der Begriff des leitenden Angestellten nicht einheitlich definiert werden kann....

  • 1 Autor
  • 3 Aufrufe 30 Tage
Bezugnahmeklausel - Betriebsübergang - Branchenwechsel, Beitrag - 2008

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
Dienstreisen: Reisezeit oder Arbeitszeit?, Beitrag - 2013

(mit Musterformulierung und Checklisten)

Dienstreisen sind immer mehr Bestandteil der "normalen" Tätigkeitsanforderungen. Dabei stellt sich regelmäßig die Frage, ob der Arbeitgeber Dienstreisen einseitig anordnen kann, wie Reisezeiten arbeitszeitrechtlich einzuordnen sind, und...

  • 1 Autor
  • 5 Aufrufe 30 Tage
Anmerkung zu BAG v. 14.08.2002 - Zurückweisung wegen fehlender Vorlage einer Vollmachtsurkunde, Beitrag - 2003

I. Das Problem Erneut hatte sich das BAG mit der Frage zu befassen, welche Vorschriften auf Erklärungen anwendbar sind, mit denen Ansprüche zur Wahrung einer Ausschlussfrist geltend gemacht werden (Geltendmachung). Die Geltendmachung ist keine...

  • 1 Autor
  • 7 Aufrufe 30 Tage
Politische Streiks?, Beitrag - 2013

Flächendeckender Mindestlohn bedeutet weniger Geld für viele Arbeitnehmer und mehr Macht für die Gewerkschaften

Politische Streiks? Flächendeckender Mindestlohn bedeutet weniger Geld für viele Arbeitnehmer und mehr Macht für Gewerkschaften In de Beitrag werden die Auswirkungen eines flähendeckenden, branchenübergreifeden Mindestlohns...

  • 1 Autor
  • 5 Aufrufe 30 Tage

Veranstaltungen - Kollektivarbeitsrecht

Der neue Mindestlohn und die Rente mit 63, Seminar

Nächster Termin: 04.02.2015, Köln Alle Termine

   Worum es in diesem Seminar geht Unser Dozenten möchten Ihnen Rechtssicherheit für die Rente mit 63 mitgeben, indem Sie umfassend über deren Voraussetzungen...

  • 18 Aufrufe 30 Tage
  • € 390,--

Grundkurs Betriebsverfassungsrecht, Seminar

Nächster Termin: 03.02.2015, Stuttgart Alle Termine

  Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts ■ Betriebsverfassungsrecht als Recht der Belegschaft ■ Grundbegriffe des Betriebsverfassungsgesetzes ■ Organe der Betriebsverfassung und ihre Funktion     Die Sonderstellung des Betriebsratsmitglieds im BetrVG ■ Verhältnis von...

  • 3 Referenten
  • 3 Aufrufe 30 Tage
  • € 790,--

Grundlagen des Arbeitsrechts Teil II, Seminar

Nächster Termin: 24.02.2015, Düsseldorf Alle Termine

  Grundlagen des Arbeitsrechts II  Erfahren Sie das Wichtigste zu:      Vertiefung: Begründung des Arbeitsverhältnisses ■ Inhalte des Arbeitsvertrages, Nachweisgesetz ■ AGB-Kontrolle von Arbeitsverträgen ■ Befristung und Teilzeit ■ Antidiskriminierung...

  • 3 Referenten
  • 5 Aufrufe 30 Tage
  • € 790,--

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz AGG, Seminar

Nächster Termin: 26.02.2015, Hamburg Alle Termine

  Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in der Praxis  Erfahren Sie das Wichtigste zu:    Grundlagen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) ■ Die europäischen Antidiskriminierungsrichtlinien als Grundlage des Gesetzes ■ Übersicht über die einzelnen gesetzlichen...

  • 3 Referenten
  • 4 Aufrufe 30 Tage
  • € 390,--

Einführung in das Arbeitsrecht, Seminar

Nächster Termin: 16.03.2015, Düsseldorf Alle Termine

In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die arbeitsrechtlichen Themen, die für Ihre berufliche Praxis relevant sind. Anhand von Fallbeispielen vermitteltIhnen dieses Seminar die wesentlichen Grundlagen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Dadurch lernen Sie, rechtliche Fragestellungen in Ihrem Arbeitsalltag zu erkennen...

  • 28 Referenten
  • 4 Aufrufe 30 Tage
  • € 2.170,--

Arbeitsrecht - Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Studiengang

  • 1 Referent
  • 7 Aufrufe 30 Tage

Betriebliches Eingliederungsmanagement und seine Auswirkungen in der Praxis, Seminar

Nächster Termin: 11.02.2015, Köln Alle Termine

 Erfahren Sie das Wichtigste zu:    der neuen Gesetzeslage nach § 84 Abs. 2 SGB IX der Rechtspflicht des Arbeitgebers zur Einführung eines betrieblichen ·Begriff, Ziel und Anwendungsbereich des betrieblichen Eingliederungsmanagements der Bedeutung des Eingliederungsmanagements...

  • 2 Referenten
  • 1 Aufrufe 30 Tage
  • € 390,--

Update Arbeitsrecht 2014, Seminar

Nächster Termin: 25.02.2015, Köln Alle Termine

 Erfahren Sie das Wichtigste zu:   ■ Neue Europäische und Deutsche Gesetzgebung ■ Europäisches Arbeitsrecht und AGG ■ Altersdiskriminierung ■ Diskriminierung wegen Geschlecht und aus anderen Gründen ■ Erläuterung aktueller Gesetzgebungsvorhaben...

  • 4 Referenten
  • 8 Aufrufe 30 Tage
  • € 850,--
Unterthemen zu Kollektivarbeitsrecht
Suche
Spezialisierungen
Fachthemen
Auswahl entfernen
Länder
Standort
Land / Stadt
Inhalte

Sind Sie
hochqualifizierter Experte?

Präsentieren Sie Ihr Know-how.
Aufnahme beantragen