Konzernabschluss

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Konzernabschluss

Definition Konzernabschluss

Als technisches Hilfsmittel für Konzernabschlüsse dient Konsolidierungssoftware, die die Erstellung von Konzernabschlüssen und die Anpassung an gesetzliche Meldeerfordernisse erleichtern soll. Hierfür bietet Konsolidierungssoftware meist Fremdwährungsumrechnung, Protokollierung nach verschiedenen Kriterien, integrierte Anlagen-, Rückstellungs- und Kreditspiegel sowie Eigenkapitalveränderungsrechnung.

Darüber hinaus verfügt Konsolidierungssoftware über Schnittstellen für den automatischen Import von Finanzdaten. Die Basis einer Konsolidierungssoftware Anwendung bildet eine Datenbank.

Inhalte zum Thema Konzernabschluss

5 Experten

4 Unternehmen

99 Publikationen

184 Veranstaltungen

Mathias Eisele, Wirtschaftsprüfer Steuerberater

DE, Köln

Geschäftsführer,

AEC Eisele Consulting Wirtschaftsprüfung Steuerberatung

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 04/2007: 29461
Aufrufe letzte 30 Tage: 355

Premium

Carsten Schulz, StB

DE, Hannover

Geschäftsführender Partner

HSP STEUER Henniges, Schulz & Partner Steuerberatungsgesellschaft

Publikationen: 16

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 07/2004: 39857
Aufrufe letzte 30 Tage: 296

Premium

Aufrufe seit 09/2004: 23947
Aufrufe letzte 30 Tage: 40

Stefan Prechtl, WP StB

DE, München

Dr. Kleeberg & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Publikationen: 4

Aufrufe seit 10/2005: 3230
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Dr. Bernd Stibi

DE, Düsseldorf

WP, StB

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Veranstaltungen: 15

Aufrufe seit 03/2006: 1846
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Saarbrücker Institut für Rechnungslegung

Deutschland, Saarbrücken

Die Praktiker-Seminare von Prof. Dr. Karlheinz Küting in Velen stehen seit vielen Jahren für Kompetenz in der Rechnungslegung. Das Schulungsangebot ist speziell auf die Anforderungen der nationalen und internationalen...

Experten: 5

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 15

Aufrufe seit 02/2007: 18920
Aufrufe letzte 30 Tage: 41

FAS Products GmbH

Deutschland, Stuttgart

Aufrufe seit 02/2004: 3575
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Geschäftsführer im Konzern

Geschäftsführer im Konzern

Aufgaben, Geschäftsführerverträge, Rechte und Pflichten

Autor: Lothar Volkelt

Der erste kompakte Leitfaden speziell für den Geschäftsführer im Konzern Alles rund um den Konzerngeschäfsführer aus einer Hand Komplexe Regelungen praxisnah erläutert Der Geschäftsführer im Konzern...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 37

€ 39,99

Premium
IFRS-Konzernabschlüsse mit SAP ® Financial Consolidation

IFRS-Konzernabschlüsse mit SAP ® Financial Consolidation

Organisation der Berichts- und Konsolidierungsprozesse

Autoren: Johannes Wirth, Sebastian Mannsfeld, Vitali Götz, ...

Fokus auf Praxisfragen der Konzernorganisation. Die Software SAP ® Financial Consolidation bietet innovative Konzepte zu Datensammlung bzw. -verarbeitung und ist ein effizientes Werkzeug zur Erstellung einer Konzernberichtsplattform. Die Autoren zeigen...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 99,95

Konzernabschlüsse

Konzernabschlüsse

Rechnungslegung nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen sowie nach Vorschriften des HGB und der IAS/IFRS

Autoren: Walther Busse von Colbe, Günther Gebhardt, Dieter Ordelheide, ...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 61,90

Konzernabschlüsse

Konzernabschlüsse

Rechnungslegung nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen sowie nach Vorschriften des HGB und der IAS/IFRS.

:Umfassend und kompetent vermittelt dieses Standardwerk den State-of-the-Art der Konzernrechnungslegung. Die siebte Auflage wurde komplett überarbeitet und den aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen angepasst, ohne die bewährte Grundstruktur zu verändern....

Buch: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Einführung in das Rechnungswesen

Einführung in das Rechnungswesen

Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung, HGB und internationale Standards, Einzel- und Konzernabschluss

Autoren: Adolf G. Coenenberg, Axel Haller, Gerhard Mattner, ...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 39,95

Synopse der Rechnungslegung nach HGB und IFRS

Synopse der Rechnungslegung nach HGB und IFRS

Eine qualitative Gegenüberstellung

Autoren: Prof. Dr. Michael Hommel, Jens Wüstemann

Viele Unternehmen müssen; mehr und mehr Unternehmen werden auf Jahres- und Konzernabschlüsse nach IFRS umstellen. Dabei ist für viele Praktiker noch immer das Denkmuster der Abschlüsse nach HGB präsent. Das vorliegende Werk geht über eine rein formale...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 36,--

Erfolgreich in China

Erfolgreich in China

Strategien für die Automobilzulieferindustrie

Autoren: Ralf Kalmbach, Garnet Kasperk, Michael Woywode

Der chinesische Automobilmarkt ist an einem Wendepunkt angelangt. In den letzten Jahren konnten in diesem Sektor Wachstumsraten von bis zu 25 % erreicht werden. Das Wachstum wurde von ausländischen Investoren getrieben, die trotz geringer Produktionszahlen von...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 39,95

Invalidenversicherung: Prävention, Früherfassung und Integration

Invalidenversicherung: Prävention, Früherfassung und Integration

Kommentar zu den Artikeln 1a, 3a-3c, 6a, 7a-7d,14a des Bundesgesetzes über die Invalidenversicherung (IVG) vom 19. Juni 1959

Autor: Erwin Murer

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 81,--

IFRS-Konzernabschlüsse mit SAP Financial Consolidation

IFRS-Konzernabschlüsse mit SAP Financial Consolidation

Organisation der Berichts- und Konsolidierungsprozesse

Autor: Dr. Johannes Wirth

Fokus auf Praxisfragen der Konzernorganisation. Die Software SAP ® Financial Consolidation bietet innovative Konzepte zu Datensammlung bzw. -verarbeitung und ist ein effizientes Werkzeug zur Erstellung einer Konzernberichtsplattform. Die Autoren zeigen...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 99,95

Grundzüge der Konzernrechnungslegung nach HGB und IFRS

Grundzüge der Konzernrechnungslegung nach HGB und IFRS

Mit zahlreichen Übersichten, Aufgaben und Lösungen

Autoren: Birgit Angermayer-Michler, Peter Oser

Das nunmehr in der 2. Auflage erscheinende Buch trägt den zahlreichen Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen zur Konzernrechnungslegung - national wie international - Rechnung. Neben dem deutschen HGB und den Standards des Deutschen Rechnungslegungs Standards...

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 29,--

Konzern Holding Co Unternehmensstrukturen Kennen Mitarbeiterinteressen Schuetzen

Konzern Holding Co Unternehmensstrukturen Kennen Mitarbeiterinteressen Schuetzen, Seminar

Nächster Termin: 25.04.2016, Dresden Alle Termine

Das Muessen Br Und Wa In Grossunternehmen Und Konzernen Wissen

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

201625April

Dresden

€ 1.390,--

Bilanz-Know-how für Controller

Bilanz-Know-how für Controller, Seminar

10.03.2016, Frankfurt

Referent: Prof. Dr. Reinhard Heyd

Sowohl bei IFRS- wie auch mittlerweile bei HGB-Abschlüssen soll die Transparenz nach innen wie nach außen durch Vereinheitlich- ung der Abläufe für die Finanzbericht- erstattung erhöht werden. Fast Close ist längst keine ausschließliche Aufgabe der Finanzabteilung, sondern erfordert die aktive Mitwirkung des Controllings. Ver- minderung...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

201610März

Frankfurt

€ 1.490,--

US-GAAP Bilanzierung

US-GAAP Bilanzierung, Seminar

21.09.2016, Offenbach/Main

Referent: Douglas Nelson, CPA

Nach dem die Fortschritte bei der Konvergenz zwischen IFRS und US-GAAP ins Stocken geraten sind, haben die amerikanischen Rechnungslegungsvorschriften im internationalen Umfeld wieder an Bedeutung gewonnen. Für Unternehmen, die in die Vereinigten Staaten expandieren möchten, ist es deshalb empfehlenswert, sich mit diesen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201621September

Offenbach/Main

€ 1.390,--

Anhang und Lagebericht nach HGB neu und BilRUG

Anhang und Lagebericht nach HGB neu und BilRUG, Seminar

Nächster Termin: 06.12.2016, Hamburg Alle Termine

Referenten: Klaus J. Grimberg, Oliver Glück

Aktueller Schwerpunkt des Seminars ist der DRS 20 Konzernlagebericht. DRS 20 gilt zwar verpflichtend nur für Konzerne, allerdings wird seine Anwendung auf den Einzelabschluss empfohlen und der Standard liefert wertvolle Hinweise für eine adäquate Lageberichterstattung. Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 18

2016 6Dezember

Hamburg

€ 550,--

M&A Accounting

M&A Accounting, Seminar

11.10.2016, Hamburg

Referenten: Mark Wuschko, Prof. Dr. Jochen Pilhofer

Die Abbildung von Unternehmenskäufen- und verkäufen im Konzernabschluss gehört zu den komplexesten Themen der Rechnungslegung nach IFRS. Dieser Prozess steht daher auch seit Jahren auf der Hitliste der Prüfungsschwerpunkte und Fehlerfeststellungen der Deutschen Prüfstelle für Rechnungs- legung (DPR). ## Das Seminar gibt Ihnen einen...

201611Oktober

Hamburg

€ 1.410,--

Der Aufsichtsrat - Überwachungsaufgaben in der Praxis

Der Aufsichtsrat - Überwachungsaufgaben in der Praxis, Seminar

16.11.2016, München

Referenten: Gert von Borries, Dr. Andreas Meyer-Landrut

Der Aufsichtsrat und seine Überwachungsaufgaben in der Praxis Getrennt buchbar Rechte - Pflichten - Haftung Die Position des Aufsichtsrats > Der Aufsichtsrat im Organgefüge der AG > Zusammensetzung des Aufsichtsrats > Aufsichtsratsvergütung Wichtige gesetzliche Pflichten > Bestellung und Abberufung des Vorstands > Überwachung der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

201616November

München

€ 1.295,--

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 350,--

Konzernrechnungslegung nach dem HGB neu und BilRUG

Konzernrechnungslegung nach dem HGB neu und BilRUG, Seminar

Nächster Termin: 08.02.2016, Frankfurt Alle Termine

Referenten: Klaus J. Grimberg, Oliver Glück

Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz hat nicht nur den Ansatz und die Bewertung von Vermögensge­genständen im Einzelabschluss völlig neu geregelt, auch der Konzernabschluss ist von den umfangreichen Neuregelungen, wie z. B. BilRUG-Änderungen und geänderter Kapitalflussrechnung DRS 21, betroffen. Änderungen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

2016 8Februar

Frankfurt

€ 520,--

BilRUG - Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz

BilRUG - Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz, Seminar

Nächster Termin: 11.02.2016, Hamburg Alle Termine

Referent: Klaus J. Grimberg

Nach BilMoG kommt BilRUG! Die Bundesregierung hat am 07.01.2015 per Kabinettsbeschluss den Entwurf des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes (BilRUG) auf den Weg gebracht. Damit soll der Rechtsrahmen für die Rechnungslegung im Einzel- und Konzernabschluss präzisiert und optimiert werden, auch mit dem Ziel, kleine und mittelgroße...

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

201611Februar

Hamburg

€ 560,--