Kooperation

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Kooperation

Eckhard Garrelts

DE, Bad Homburg

Geschäftsführer

ConSenS Management GmbH

Aufrufe seit 04/2004: 3775
Aufrufe letzte 30 Tage: 51

Henrik Langholf

DE, Bruchsal

Director Innovation

Dr. Kraus & Partner Die Change Berater

Publikationen: 5

Aufrufe seit 08/2007: 5907
Aufrufe letzte 30 Tage: 34

Eugen Heller

DE, München

Geschäftsführer

INCOPA

Aufrufe seit 09/2005: 1327
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Publikationen: 1

Aufrufe seit 11/2009: 153
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Dr. Kraus & Partner Die Change Berater

Deutschland, Bruchsal

Mit Bauch und Verstand Zu einer erfolgreichen Beratungsgesellschaft gehört mehr als die Freude über ein volles Auftragsbuch. Wir ziehen unsere Energie daraus etwas im positiven Sinne bewegt zu haben. Es ist das kreative und sehr...

Experten: 84

Publikationen: 53

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 12/2005: 278689
Aufrufe letzte 30 Tage: 3487

Premium

Experten: 1

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 04/2005: 3790
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

ConSenS Management GmbH

Deutschland, Bad Homburg

Experten: 1

Aufrufe seit 04/2004: 4282
Aufrufe letzte 30 Tage: 47

Experten: 1

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 01/2005: 5810
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

KURSBUCH Unternehmensführung

KURSBUCH Unternehmensführung

Trends, Fakten, Ideen

Autor: Dipl.-Kfm. Ulrich Eggert

Das umfangreiche Handbuch ist ein spannendes Nachschlagewerk: Der Autor gibt kurze, präzise Anregungen für Management und Unternehmer zu Zukunftstrends, Entwicklungen in Vertrieb, Handel, Konsum und Gesellschaft, Preispolitik, Wissensmanagement, Ideen zur...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 48

€ 24,90

Premium
Mit Partnern gewinnen

Mit Partnern gewinnen

Kooperationen nachhaltig managen

Autoren: Thomas Robrecht, Karl Kreuser

Wertvolles Wissen für erfolgreiche Kooperationen. Kein Rezeptbuch, sondern ein Wegweiser zu den erfolgskritischen Fragen. Der  Leser findet so den Zugang zu den richtigen Antworten. Antworten, die immer wieder anders aussehen können, weil sie den...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 8,90

Strategisches Kooperationsmanagement am Beispiel mittelständischer Tageszeitungsverlage

Strategisches Kooperationsmanagement am Beispiel mittelständischer Tageszeitungsverlage

Konzept, Empirische Untersuchung, Gestaltungsempfehlungen

Autor: Dr. Hanno Saade

Durch das inkonsistente wirtschaftliche Umfeld, die Veränderung des Verhaltens von Rezipienten und Werbekunden und die rasante Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologie sind eine Vielzahl von mittelständischen Tageszeitungsverlagen nicht im Stande,...

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 32,80

Fusionen und Akquisitionen Schweiz 2008

Fusionen und Akquisitionen Schweiz 2008

Mergers & Acquisitions Switzerland 2008

Autor: Prof. Dr. Christopher Kummer

Mergers & Acquisitions activity: Swiss Mergers & Acquisitions activity has slightly increased in 2008 in terms of numbers (+4%). This increase is contrary to the worldwide trend (-10%) or European one (-11%). The total known value of Swiss deals has decreased...

Studie: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Verliebt, verlobt, verheiratet – glücklich?

Verliebt, verlobt, verheiratet – glücklich?

Wertschöpfung durch Mergers & Acquisitions

Autor: Dr. Barbara Heitger

Wir konnten in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Mergern beratend unterstützen und  haben bei jedem etwas Neues dazulernen können. So ist auch dieser Beitrag eher ein Zwischenbericht unser bisherigen Erfahrungen als eine abschließende...

Beitrag: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Management of Diversity - Neue Personalstrategien für Unternehmen

Management of Diversity - Neue Personalstrategien für Unternehmen

Wie passen Giraffe und Elefant in ein Haus?

Autor: Thomas R. Roosevelt

"Mit Hilfe einer kleinen Fabel führt der Autor fantasievoll in das Thema Diversity ein. Er zeigt die Komplexität des menschlichen Miteinanders, betont die Bedeutung von Auseinandersetzungen für fruchtbare Kooperationen. Das Buch ist ideal für Menschen, die es...

Buch: 2001

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 56,--

Umweltinnovationen durch Kooperationen

Umweltinnovationen durch Kooperationen

Am Beispiel einer freiwilligen Branchenvereinbarung

Autor: Maria Urbaniec

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 49,90

Cross-Channel Cooperation

Cross-Channel Cooperation

The Bundling of Online and Offline Business Models

Autoren: Prof. Dr. Tobias Kollmann, Dr. rer. pol. Matthias Häsel

Tobias Kollmann and Matthias Häsel explore the manifold possibilities of cross-channel cooperation and present the first systematic investigation and classification of cooperation strategies between partners equipped with online and offline business models. They...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

€ 45,90

Elite-Seminar Führung

Elite-Seminar Führung

Engagierte Kooperationen bewirken - Leistungspotentiale freisetzen - Kompetenzen zielgerichtet fördern

Autor: Georges Hentschel

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 38,79

Marketer flirten im East Hotel

Marketer flirten im East Hotel

CO-BRANDS

Autor: Dipl.-Kfm. Nils Pickenpack

Beitrag: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Microsoft Windows 7

Microsoft Windows 7, Seminar

17.11.2015, Augsburg

Dauer2 x abends von 17:00 bis 20:15 UhrTeilnehmerkreisAnwender*, die auf Windows 7 umsteigen und einen Überblick über die wichtigsten Änderungen bzw. Neuerungen, sowie die neue Konzeption Windows 7 gewinnen wollen. Verantwortliche, die vor der Entscheidung stehen auf Windows 7 umzusteigen und sich einen umfassenden Überblick über die Vorteile...

201517November

Augsburg

€ 330,--

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) - Fortbildung

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) - Fortbildung, Seminar

05.09.2015, Freiburg

DauerWirtschaftsbezogene Qualifikationen 05.09.2015 - 05.03.2016 samstags, 08:00 - 15:30 Uhr Handlungsspezifische Qualifikationen 09.04.2016 - 16.03.2017 samstags, 08:00 - 16:15 UhrTeilnehmerkreisKaufleute oder kaufmännische MitarbeiterInnen mit Berufserfahrung.AnforderungenZur Prüfung in der Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

2015 5September

Freiburg

€ 3.698,--

Die Führungskraft als Coach und Berater

Die Führungskraft als Coach und Berater, Seminar

Nächster Termin: 27.08.2015, Münster Alle Termine

Referenten: Dr. Arnold Kitzmann, Dr. Gunnar Kitzmann, Dr. Jana Voelkel-Kitzmann

Die Rolle der Führungskraft verändert sich. In erfolgreichen Unternehmen übernehmen die Führungskräfte zunehmend die Rolle des Beraters und des Coaches. Coaching wird wichtiger, weil menschliche und organisatorische Probleme komplexer werden. In Hochleistungsteams wird der Chef zum Coach. Seminarinhalte: Was ist ein Coach? Warum wird in...

Aufrufe letzte 30 Tage: 16

201527August

Münster

€ 980,--

Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator - mit einer Vielzahl von Beispielen

Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator - mit einer Vielzahl von Beispielen, Seminar

19.11.2015, München

Fremdfirmen stellen immer wieder ein großes Problem in der Arbeitssicherheit dar, da deren Mitarbeiter dreimal häufiger verunfallen als die eigenen. Nicht umsonst ist der Auftraggeber gesetzlich verpflichtet, Fremdfirmen angemessen in die örtlichen Gegebenheiten und Unfallgefahren einzuweisen. Ziel des Seminars ist es, betriebliche...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201519November

München

€ 1.070,--

Praxiswissen Betriebsverfassung für Arbeitgeber

Praxiswissen Betriebsverfassung für Arbeitgeber, Seminar

Nächster Termin: 27.08.2015, Berlin Alle Termine

Referenten: Dr. Patrizia Chwalisz, Dr. Hermann Heinrich Haas, Jan-Marcus Rossa, ...

Ziel unseres Praxisseminars ist es, Sie als Arbeitgeber über die Rechte und Pflichten des Betriebsrates, aber auch über die Grenzen der Mitbestimmung zu informieren. Sie erfahren, an welcher Stelle der Betriebsrat einbezogen werden muss und wann und in welcher Form der Informationsfluss gewahrt werden sollte. Weiterhin erhalten Sie...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

201527August

Berlin

€ 590,--

Vertrauensorientiert führen

Vertrauensorientiert führen, Seminar

06.10.2015, Frankfurt

Referent: Martina Aron-Weidlich

Laut einer aktuellen Arbeitszufriedenheitsstudie fühlen sich ca. 6o Prozent der Beschäftigten in Deutschland in keiner echten Verpflichtung ihrer Arbeit gegenüber d.h. sie zeigen unerwünschtes Verhalten, das bis zu Lasten der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen geht. Wenn man nach Gründen forscht, wird zu einem hohen Maße das...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

2015 6Oktober

Frankfurt

€ 1.520,--

Vertrieb - "Politik der eisernen Faust" abwehren

Vertrieb - "Politik der eisernen Faust" abwehren, Seminar

Nächster Termin: 12.11.2015, München Alle Termine

Referent: Philipp Dickmann

Marktmacht ist ein bevorzugtes Mittel, um Lieferanten unter Druck zu setzen und sie dadurch zu Preisreduzierungen zu zwingen. Hier locken schnelle, extreme Preisreduzierungen (Quickwins), die eine komplexe Strategie zum Aufbauen und Durchsetzen billigerer Lieferanten birgt. Ziel ist es, im Idealfall den Einkaufspreis unter die Herstellkosten zu...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201512November

München

€ 1.150,--

Datenschutzbeauftragte/r

Datenschutzbeauftragte/r, Seminar

26.10.2015, Augsburg

Dauer5 TageTeilnehmerkreisZukünftige Datenschutzbeauftragte, Verantwortliche aus Unternehmen, die für die Datenverarbeitung zuständig sind, Unternehmer und deren Mitarbeiter, die die Dienstleistung des externen Datenschutzbeauftragten anbieten wollen und Interessierte aus dem nicht-öffentlichen Bereich.AnforderungenAbgeschlossene...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201526Oktober

Augsburg

€ 3.445,05

Brandschutzbeauftragte/r

Brandschutzbeauftragte/r, Seminar

18.11.2015, Siegen

Dauer8 TageTeilnehmerkreisPersonen, die im Unternehmen die Funktion des Brandschutzbeauftragten* wahrnehmen sollen.AnforderungenAbgeschlossenen Berufsausbildung oder eine gleichwertige Ausbildung.Zusatzleistungeninkl. Lernmittel und kleiner ImbissHintergrundSchadensfälle und Brände sind immer wieder Gegenstand medienintensiver...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201518November

Siegen

€ 1.904,--

Basiskurs - Basale Stimulation® in der Pflege

Basiskurs - Basale Stimulation® in der Pflege, Seminar

02.12.2015, Bergisch Gladbach

Dauer24 Stunden à 45 MinutenTeilnehmerkreisPflegende aller Berufsgruppen, Heilerziehungspfleger, Sonderpädagogen, Heilpädagogen, pflegende Angehörige.AnforderungenEs sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.ZusatzleistungenGetränke u. kleiner ImbissHintergrundBasale Stimulation ist ein ganzheitliches pädagogisch-pflegerisches Konzept...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

2015 2Dezember

Bergisch Gladbach

€ 360,--

Ähnliche Themen aus anderen Bereichen zu Kooperation