Nichtehelichenrecht

SUCHE

–  Nach Themen
–  Inhalte

Nichtehelichenrecht

Definition Nichtehelichenrecht

Das Nichtehelicherecht ist nur in Teilen vergleichbar mit dem Recht der ehelichen Partner. Gerade bei Paaren und Eltern, die sich gegen einen Trauschein entschieden haben ist es wichtig die Besonderheiten zu kennen die im Hintergrund zu der Ehe laufen und gerade bei nichtehelichen Paaren dann wichtig sind - erst recht wenn Kinder aus der Beziehung hervor gegangen sind.
Daher sollte möglichst schon vor der Trennung des nichtehelichen Paares der Rat eines Fachanwaltes aufgesucht werden. Ich halte dies aus Gründen des Kindeswohls für sogar zwingend notwendig, wenn aus der Beziehung Kinder hervor gegangen sind.

Um so länger die Beziehung ohne Trauschein dauert, um so mehr sollte aus Gründen der gegenseitigen Fairness auch darüber nachgedacht werden, wie die Beziehung auch juristisch der langen Dauer angepasst werden sollte. Ansonsten können am Ende der Beziehung böse Überraschungen drohen.

  • Mag. rer. publ. Johannes Hakes

Inhalte zum Thema Nichtehelichenrecht

6 Publikationen

Richtig vererben

Richtig vererben

Autoren: Waltraud Müller, Dr. Günter Huber

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

€ 6,90

Familienrecht: Verträge können Ärger verhindern

Familienrecht: Verträge können Ärger verhindern

   Vorbeugen ist meist besser    Es gibt gute Gründe, die Beziehung zur Familie und Verwandtschaft rechtlich einwandfrei zu gestalten. Viele Menschen glauben, dass allein der Staat und das Gesetz regeln, welche Rechte und...

Beitrag: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Zehn erotische Rechtsfragen vor Gericht - Sex and the Judges

Zehn erotische Rechtsfragen vor Gericht - Sex and the Judges

Autor: Prof. Dr. iur. Arnd Diringer

Zehn erotische Rechtsfragen vor Gericht - Sex and the Judges Auszug: "Jura gilt gemeinhin als recht trockene Materie. Manche Sachverhalte, die vor deutschen Gerichten landen, erinnern indes eher an Charlotte Roches "Feuchtgebiete". Kein Wunder....

Beitrag: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Beitrag: 1994

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Betreuungsrecht - Betreuungspraxis Ausgabe 2014

Betreuungsrecht - Betreuungspraxis Ausgabe 2014

Kommentar und Arbeitshilfen

Autoren: Horst Böhm, Horst Marburger, Reinhold Spanl

Die praktische Arbeitshilfe für Betreuer Der bewährte Praxiskommentar gibt wertvolle Hilfestellung rund um das Thema Betreuung. Die umfangreichen Neuerungen sind verständlich erläutert. "Betreuungsrecht - Betreuungspraxis"...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 44,--

Strategien im Unterhaltsrecht

Strategien im Unterhaltsrecht

Rechtsstand: voraussichtlich Mai 2009

Autor: Monika Hamm

Strategien im Unterhaltsrecht Auf Grundlage der zum 1. Januar 2008 in Kraft tretenden Unterhaltsrechtsnovelle und der neuen Düsseldorfer Tabelle 2008 wird in diesem Werk die anwaltliche Vorgehensweise bei Unterhaltsstreitigkeiten aktuell, problembezogen und...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

€ 34,--

Scheidungsratgeber für Frauen

Scheidungsratgeber für Frauen

Verschuldungsfragen - Unterhaltsanspruch - Obsorge - Besuchsrecht - Vermögensaufteilung - Kosten. Linde-Ratgeber

Autor: Helene Klaar

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 12

€ 24,20