Optimierung von Strukturen

Inhalte zum Thema Optimierung von Strukturen


3 Experten | Unternehmen

30 Publikationen | 36 Veranstaltungen

Definition Optimierung von Strukturen

Eine Facharchitektur beschreibt die Geschäftsobjekte, Funktionen, Prozesse und Regeln, nach denen ein Unternehmen strukturiert und organisiert ist. Die Facharchitektur stellt eine Art Katalog auf, in dem ein Geschäftsbereich und seine Funktionsweise definiert sind.

Die IT steht dem Fachbereich bei der Umsetzung seiner Ziele mit geeigneten Anwendungen und Systemarchitekturen zur Seite und bildet die Facharchitektur mit elektronischer Unterstützung ab. Wichtig sind dafür eine geschickte Planung und die Formulierung detaillierter Anforderungen.

Experten für Optimierung von Strukturen

Premium

Frank H. Baumann-Habersack, B.A., Geschäftsführender Gesellschafter

Berater, Referent, Trainer / Coach, Mediator

baumann.partner Ltd. & Co. KG baumann.partner . systemische organisationsberatung, DE-31303 Hannover-Burgdorf

Frank H. Baumann-Habersack Frank H. Baumann-Habersack ist Geschäftsführender Gesellschafter von baumann.partner in Hannover-Burgdorf, einer systemischen Organisationsberatung, die sich im Rahmen von Führungs,- Konflikt-...

  • 4 Publikationen
  • 1 Veranstaltung
  • 427 Aufrufe 30 Tage

Dr. Walter Prem

Sachverständiger / Gutachter, Referent, Trainer / Coach

Bayerische Landesbank, DE-80333 München

Permanente Strukturoptimierung innerhalb bankweiter Reorganisationsmaßnahmen.

  • 45 Aufrufe 30 Tage

Marcus Dekan, Inhaber

Berater, Business Angel, Aufsichtsrat / Beirat, Trainer / Coach

MD Management Services, AT-1130 Wien

 

  • 15 Aufrufe 30 Tage

Publikationen - Optimierung von Strukturen

Gemeinsam sind wir blöd!?, Buch - 2013

Die Intelligenz von Unternehmen, Managern und Märkten

Alle reden von lernenden Organisationen und Wissensmanagement, doch in Wirklichkeit geht es um Intelligenz - nicht nur die von Managern, sondern auch und gerade die von Unternehmen und von Märkten. Die Struktur der Kommunikation entscheidet, ob ein soziales...

  • 1 Autor
  • 101 Aufrufe 30 Tage
  • € 34,90
Innovationscontrolling von Technologieprojekten in der regenerativen Energiebranche, Beitrag - 2009

Das Innovationscontrolling hat sich mit seinem Instrumentarium als Mittler auf der Schnitt-stelle zwischen technologischen Neuerungen und deren wirtschaftlicher Machbarkeit weit-gehend etabliert. Allerdings bestehen in Entwicklerkreisen und bei den...

  • 1 Autor
  • 4 Aufrufe 30 Tage
  • € 59,90
Optimale Organisation des Transfer Pricing als Risiko Management Programm, Fallstudie - 2011

6. aktualisierte Auflage (2011)

Gegenstand des Leitfadens ist die Entwicklung einer zentralen Ordnungsfunktion, die mit weltweiter Verantwortung und auf der Basis ethischer Grundsätze in die Lage versetzt wird, die Durchsetzung verteidigungsfähiger VerrechnungspreisMethoden bewirken zu...

  • 1 Autor
  • 43 Aufrufe 30 Tage
Kurzfristige Wiedergewinnung der Lieferfähigkeit mit Hilfe von Change Management, Beitrag - 2008

Das stark marketing-getriebene Tochterunternehmen eines deutschen internationalen Konzerns der Kosmetikindustrie mit einem Außenumsatz von ca. 110 Mio. € war in den letzten Jahren außerordentlich stark gewachsen und dabei in eine der typischen...

  • 1 Autor
  • 3 Aufrufe 30 Tage
  • € 49,--
Mehr Zeit fürs Wesentliche, Pressemitteilung -

Mehr Zeit fürs Wesentliche. Woran messen Sie als UnternehmerIn Ihren Erfolg? Auslastung, Umsatz, Profit? Es geht um mehr. Es geht um die Menschen, die für Sie arbeiten. Die einen Grossteil ihrer Lebenszeit bei Ihnen verbringen. Und sich dabei kompetent und...

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
Interim Management in der PR und Unternehmenskommunikation, Beitrag - 2013

Ein Beitrag in „Kommunikationsmanagement“ wirbt für flexible und effiziente Arbeitsformen

Interim Management ist für die Kommunikationsbranche eine effiziente und flexible Arbeitsform. Hier erfährt der Leser, wie Interim Manager im Kommunikationsmanagement arbeiten worin die Vorteile dieser Organisationsform speziell im...

  • 1 Autor
  • 17 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Paradigmenwechsel: Konsequenzen für die Führung?, Beitrag - 2007

Als aufmerksame Führungskräfte können wir es jeden Tag von neuem feststellen: Der Kontext, in welchem wir arbeiten, verändert sich zunehmend. Das hat er zwar schon immer getan; Veränderung ist schliesslich ein verlässliches Kontinuum....

  • 1 Autor
  • 9 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Projektteams für Kraftentfaltung, Beitrag - 2006

Unternehmen in hart umkämpften Märkten sind aufgrund der rasanten Entwicklung laufend gefordert, ihre Strategien und Prozesse anzupassen. Gemeint sind Costcutting-Programme mit dem Ziel, die Produktivität zu steigern. Die Nebenwirkungen sind Angst...

  • 1 Autor
  • 7 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Das Organigramm als Tool zur Bewältigung der zweiten unternehmerischen Wachstumshürde, Beitrag - 2006

Die zweite unternehmerische Wachstumshürde bildet den Übergang von einem kleinen zu einem mittleren Unternehmen (meist zwischen 5 und 30 Mitarbeitern). In dieser Zeit ändert sich nicht nur die Rolle des Gründers vom Selbständigen zum...

  • 1 Autor
  • 10 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Lean Administration, Beitrag - 2007

MTU setzt auf \"leane\" Prozesse

Entwicklungsprozesse in der Aerospace Industrie sind von extrem hohen technologischen, sicherheitstechnischen und ökonomischen Anforderungen geprägt. Das führt typischerweise zu einem großen Anteil an Koordinations- und Planungsaufwand sowie...

  • 1 Autor
  • 5 Aufrufe 30 Tage

Veranstaltungen - Optimierung von Strukturen

Präsenzlehrgang zum Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK), Seminar

Nächster Termin: 27.02.2015, Stuttgart Alle Termine

Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)   ist eine Fortbildung mit Präsenzunterricht für alle im Bau- und Baunebengewerke tätigen Unternehmen und Mitarbeiter, Objektverwalter und Funktionsabteilungen der Objektinstandhaltung und Gebäudebewirtschaftung.   Unser Lernschwerpunkt liegt auf dem...

  • 1 Referent
  • 9 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.925,--

Die Zukunft der Dienstleistung, Kongress / Tagung

  • 1 Referent
  • 10 Aufrufe 30 Tage

Ergänzungsmodul Prozessorganisation, Ausbildung / Lehrgang

Der Aufbau einer Prozessorganisation ist die Folge einer tiefgreifenden Umorientierung in Unternehmen und Organisationen. Das bisherige Funktionsdenken (Marketing, Entwicklung, Produktion, Logistik) wird zunehmend abgelöst vom neuen Prozessdenken, das eine konsequente Kundenorientierung beinhaltet. Damit stehen Manager in...

  • 27 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.350,--

STELLAR, die bestmögliche Leistung, Seminar

  • 1 Referent
  • 7 Aufrufe 30 Tage

Zeitmanagement - Inhouse, Seminar

Zeitmanagement Steigern Sie Ihre Effizienz und reduzieren Sie die Zeitverschwendung in Ihrem Alltag mit dem TIME MASTERY PROFILE. Wir alle stehen jeden Tag vor den gleichen Herausforderungen. Es gibt zu viel zu tun und zu wenig Zeit dafür. Zeitmanagementtechniken helfen uns, besser damit zurechtzukommen. Der Engpass...

  • 11 Aufrufe 30 Tage

Transparenz als Wertschöpfung und Erfolgsfaktor, Veranstaltungsreihe

Impuls Referat zum Thema: 'Transparenz durch Daten- und Projektprozesse in Unternehmen'. Angezogene Kostenschrauben verknappen Budgets und machen Investitionen im großen Stil heute meist nur nach intensivster Überprüfung und für neue Innovationen möglich. Für Investitionen die das laufende Tagesgeschäft...

  • 1 Referent
  • 11 Aufrufe 30 Tage
Unterthemen zu Optimierung von Strukturen
Suche
Spezialisierungen
Fachthemen
Auswahl entfernen
Branchen
Länder
Standort
Land / Stadt
Inhalte

Sind Sie
hochqualifizierter Experte?

Präsentieren Sie Ihr Know-how.
Aufnahme beantragen