Optimierung von Strukturen

Inhalte zum Thema Optimierung von Strukturen


4 Experten | Unternehmen

30 Publikationen | 37 Veranstaltungen

Definition Optimierung von Strukturen

Eine Facharchitektur beschreibt die Geschäftsobjekte, Funktionen, Prozesse und Regeln, nach denen ein Unternehmen strukturiert und organisiert ist. Die Facharchitektur stellt eine Art Katalog auf, in dem ein Geschäftsbereich und seine Funktionsweise definiert sind.

Die IT steht dem Fachbereich bei der Umsetzung seiner Ziele mit geeigneten Anwendungen und Systemarchitekturen zur Seite und bildet die Facharchitektur mit elektronischer Unterstützung ab. Wichtig sind dafür eine geschickte Planung und die Formulierung detaillierter Anforderungen.

Experten für Optimierung von Strukturen

Dr. Walter Prem

Referent, Sachverständiger / Gutachter, Trainer / Coach

Bayerische Landesbank, DE-80333 München

Permanente Strukturoptimierung innerhalb bankweiter Reorganisationsmaßnahmen.

  • 57 Aufrufe 30 Tage

Frank H. Baumann-Habersack, B.A., Geschäftsführender Gesellschafter

Berater, Referent, Trainer / Coach, Mediator

baumann.partner Ltd. & Co. KG baumann.partner . systemische organisationsberatung, DE-31303 Hannover-Burgdorf

Frank H. Baumann-Habersack Frank H. Baumann-Habersack ist Geschäftsführender Gesellschafter von baumann.partner in Hannover-Burgdorf, einer systemischen Organisationsberatung, die sich im Rahmen von Führungs,- Konflikt-...

  • 4 Publikationen
  • 1 Veranstaltung
  • 395 Aufrufe 30 Tage

Marcus Dekan, Inhaber

Berater, Business Angel, Aufsichtsrat / Beirat, Trainer / Coach

MD Management Services, AT-1130 Wien

 

  • 11 Aufrufe 30 Tage

Publikationen - Optimierung von Strukturen

Gemeinsam sind wir blöd!?, Buch - 2013

Die Intelligenz von Unternehmen, Managern und Märkten

Alle reden von lernenden Organisationen und Wissensmanagement, doch in Wirklichkeit geht es um Intelligenz - nicht nur die von Managern, sondern auch und gerade die von Unternehmen und von Märkten. Die Struktur der Kommunikation entscheidet, ob ein soziales...

  • 1 Autor
  • 147 Aufrufe 30 Tage
  • € 34,90
Strukturierung der Vermögensnachfolge, Vortrag - 2011

Herr Rechtsanwalt/FAStR Lüdeke aus Hamburg gibt einen Einblick in die Praxis der steuerrechtlichen Strukturierung der Vermögensnachfolge. Ausgehend von der Analyse des vorhandenen Vermögens und der Familienverhältnisse über eine...

  • 1 Autor
  • 15 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Auf dem Weg zur Lean Administration, Fallstudie - 2006

Effizienzsteigerung in indirekten Unternehmensbereichen

Entwicklungsprozesse in der Aerospace Industrie sind von extrem hohen technologischen, sicherheitstechnischen und ökonomischen Anforderungen geprägt. Das führt typischerweise zu einem großen Anteil an Koordinations- und Planungsaufwand sowie an...

  • 1 Autor
  • 21 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
The route most travelled, Beitrag - 2008

Despite a predicted slowdown in the growth of offshoring over the next few years, Professor Soeren Dressler says the trend was not all hype. He explains how offshoring is set to become a standard business strategy for all large global corporations.

  • 1 Autor
  • 20 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
So können Unternehmen in Deutschland sehr viel innovativer sein, Pressemitteilung - 2006

6. Ulmer Gespräche

6. Ulmer Gespräche: So können Unternehmenin Deutschland sehr viel innovativer sein Deutschland braucht Innovationen, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können und das meint nicht nur der von der Bundesregierung initiierte „Rat...

  • 5 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Effizienzsteigerung in indirekten Bereichen, Beitrag - 2008

Die ZF Friedrichshafen AG testet erfolgreich neue Lean-Ansätze

Die ZF Friedrichshafen AG (ZF) ist ein weltweit führender Automobilzulieferkonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik. 2007 startete die Unternehmensleitung eine Lean-Initiative für die indirekten nternehmensbereiche. ROI hat das Pilot-Projekt...

  • 1 Autor
  • 14 Aufrufe 30 Tage
CFO-Organisation - quo vadis?, Beitrag - 2009

Die CFO-Organisation - vom Kostenfaktor zum Werttreiber Ist weniger manchmal mehr? Controlling auf seinem Weg vom operativen Reportgenerator zum Center of Competence Aufgabenspektrum des Controlling Center of Competence

  • 1 Autor
  • 9 Aufrufe 30 Tage
Das Organigramm als Tool zur Bewältigung der zweiten unternehmerischen Wachstumshürde, Beitrag - 2006

Die zweite unternehmerische Wachstumshürde bildet den Übergang von einem kleinen zu einem mittleren Unternehmen (meist zwischen 5 und 30 Mitarbeitern). In dieser Zeit ändert sich nicht nur die Rolle des Gründers vom Selbständigen zum...

  • 1 Autor
  • 17 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Wer das Stabilisieren vergisst, Beitrag - 2007

Warum eine schöne Abschlusspräsentation noch kein gutes Ende bedeutet.

Viele betriebliche Veränderungsprojekte scheitern - trotz guter Konzepte, professionellen Projektmanagements und eines verbindlichen Umsetzungstermins. Die Ursachen dafür, dass sich die erhofften Erfolge nicht einstellen, liegen häufig in der...

  • 1 Autor
  • 14 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Interim Management in der PR und Unternehmenskommunikation, Beitrag - 2013

Ein Beitrag in „Kommunikationsmanagement“ wirbt für flexible und effiziente Arbeitsformen

Interim Management ist für die Kommunikationsbranche eine effiziente und flexible Arbeitsform. Hier erfährt der Leser, wie Interim Manager im Kommunikationsmanagement arbeiten worin die Vorteile dieser Organisationsform speziell im...

  • 1 Autor
  • 7 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen

Veranstaltungen - Optimierung von Strukturen

Präsenzlehrgang zum Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK), Seminar

Nächster Termin: 10.04.2015, Hannover Alle Termine

Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)   ist eine Fortbildung mit Präsenzunterricht für alle im Bau- und Baunebengewerke tätigen Unternehmen und Mitarbeiter, Objektverwalter und Funktionsabteilungen der Objektinstandhaltung und Gebäudebewirtschaftung.   Unser Lernschwerpunkt liegt auf dem...

  • 1 Referent
  • 15 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.925,--

Zeitmanagement - Inhouse, Seminar

Zeitmanagement Steigern Sie Ihre Effizienz und reduzieren Sie die Zeitverschwendung in Ihrem Alltag mit dem TIME MASTERY PROFILE. Wir alle stehen jeden Tag vor den gleichen Herausforderungen. Es gibt zu viel zu tun und zu wenig Zeit dafür. Zeitmanagementtechniken helfen uns, besser damit zurechtzukommen. Der Engpass...

  • 8 Aufrufe 30 Tage

Ergänzungsmodul Prozessorganisation, Ausbildung / Lehrgang

Der Aufbau einer Prozessorganisation ist die Folge einer tiefgreifenden Umorientierung in Unternehmen und Organisationen. Das bisherige Funktionsdenken (Marketing, Entwicklung, Produktion, Logistik) wird zunehmend abgelöst vom neuen Prozessdenken, das eine konsequente Kundenorientierung beinhaltet. Damit stehen Manager in...

  • 47 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.350,--

Transparenz als Wertschöpfung und Erfolgsfaktor, Veranstaltungsreihe

Impuls Referat zum Thema: 'Transparenz durch Daten- und Projektprozesse in Unternehmen'. Angezogene Kostenschrauben verknappen Budgets und machen Investitionen im großen Stil heute meist nur nach intensivster Überprüfung und für neue Innovationen möglich. Für Investitionen die das laufende Tagesgeschäft...

  • 1 Referent
  • 19 Aufrufe 30 Tage

Die Zukunft der Dienstleistung, Kongress / Tagung

  • 1 Referent
  • 18 Aufrufe 30 Tage
Unterthemen zu Optimierung von Strukturen
Suche
Spezialisierungen
Fachthemen
Auswahl entfernen
Branchen
Länder
Standort
Land / Stadt
Inhalte

Sind Sie
hochqualifizierter Experte?

Präsentieren Sie Ihr Know-how.
Aufnahme beantragen