LogiMAT 2012 - Produktpiraten und Raubkopierer

LogiMAT 2012 - Produktpiraten und Raubkopierer

Kongress / Tagung

Veranstalter: EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH


Veranstaltungsseite: www.logimat-messe.de/german/programm/foren.php

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 101, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Veranstalter

EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH

Telefon: +49-89-32391-253

Telefax: +49-89-32391-246

Preis: k. A.

LogiMAT 2012

Produkt- und Markenpiraterie nehmen zu. Fälscher und Nachahmer entwickeln raffinierte Strategien, um sich geistiges Eigentum zunutze zu machen. Originalhersteller kämpfen mit Umsatzeinbußen und ihrem Marktanteil. Auch Logistiker sind von Patentverletzungen betroffen. Im Projekt ProAuthent, an dem federführend das Institut für Fördertechnik, Materialfluss und Logistik (fml) der TU München beteiligt ist, wurde ein System entwickelt, das den Maschinen- und Anlagenbau vor Fälschungen schützt. Hersteller, Ingenieure und Chinakenner Hans-Joachim Fuchs berichten über Gegenstrategien.