Rechtsgeschichte

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Rechtsgeschichte

Definition Rechtsgeschichte

Unter Rechtsgeschichte versteht man – abstrakt betrachtet – die Geschichte des Rechts, also insbesondere die Geschichte der Rechtsnormen, der rechtlichen Institutionen, der juristischen Literatur und Wissenschaft sowie des juristischen Personals. Als wissenschaftliche Disziplin versteht sich die Rechtsgeschichte primär als Forschungszweig der Jurisprudenz; aber auch Historiker und andere Geisteswissenschaftler befassen sich mit rechtshistorischen Fragen. In Deutschland wird die Rechtsgeschichte traditionell in zwei Sparten aufgeteilt: Die Erforschung des römischen (antiken) Rechts (sog. Romanistik) und die Erforschung der (auf germanischen Wurzeln fußenden) deutschen Rechtsgeschichte (sog. Germanistik); als dritter Zweig ließe sich ferner die Kirchenrechtsgeschichte nennen, die heute jedoch nur noch von wenigen betrieben wird. Neuere Ansätze weichen zudem die scharfe Trennung zwischen „Romanistik“ und „Germanistik“ auf, nicht zuletzt, weil auch das deutsche Recht spätestens seit dem Spätmittelalter sehr stark vom römischen Recht beeinflusst ist. Schwerpunkte der rechtshistorischen Forschung sind heute u.a.: Zivilrechtsgeschichte, Staatsrechts- und Verfassungsgeschichte, Strafrechtsgeschichte, die Erforschung des Gerichtswesens vergangener Zeit, die historische Rechtsvergleichung und die Erforschung der historischen Rechtssprache.

  • Dr. Andreas Deutsch

Inhalte zum Thema Rechtsgeschichte

2 Experten

4 Unternehmen

186 Publikationen

3 Veranstaltungen

Dr. Viola Heutger

NL, Willemstad Curacao

Publikationen: 1

Aufrufe seit 10/2006: 882
Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Dr. Andreas Deutsch

DE, Heidelberg

Forschungsstellenleiter

Forschungsstelle Deutsches Rechtswörterbuch (DRW) Forschungsstelle der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 07/2005: 1213
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Deborah Charles Publications

Vereinigtes Königreich, Liverpool

Aufrufe seit 02/2009: 1514
Aufrufe letzte 30 Tage: 16

Barry Rose Law Publishers Limited

Vereinigtes Königreich, West Sussex

Aufrufe seit 02/2009: 3635
Aufrufe letzte 30 Tage: 61

Experten: 1

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 09/2011: 57
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Aufrufe seit 05/2012: 171
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Das Deutsche Rechtswörterbuch – Perspektiven

Das Deutsche Rechtswörterbuch – Perspektiven

Akademiekonferenzen Bd. 8

Autor: Dr. iur. Andreas Deutsch

Was hat Wigamur, der von einer Meerfrau genährte Königssohn, mit den Nachtschleichern von Weißenburg und den baltischen Bönhasen gemein? Der vorliegende, aus einem Kolloquium der Forschungsstelle Deutsches Rechtswörterbuch (DRW) an der...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

€ 36,--

Premium
Old Shatterhand vor Gericht

Old Shatterhand vor Gericht

Die 100 Prozesse des Schriftstellers Karl May

Autor: Assessor iur. Jürgen Seul

"Schmutzliterat", "geborener Verbrecher", "gesinnungsloser Heuchler", "pathologischer Schwindler", "literarischer Dieb" - solcher Art geschmäht kämpfte Karl May in über 100 teilweise spektakulären...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 14

€ 17,90

Premium
Die lokale Policey

Die lokale Policey

Normensetzung und Ordnungspolitik auf dem Lande. Ein Quellenwerk

Autor: Wolfgang Wüst

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 84,80

Deutsches Verfassungsrecht 1806 bis 1918. Bd. 7

Deutsches Verfassungsrecht 1806 bis 1918. Bd. 7

Österreich und österreichische Staaten. Eine Dokumentensammlung nebst Einführungen

Autor: Michael Kotulla

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Rechtsgeschichte

Rechtsgeschichte

Von der Römischen Antike bis zur Neuzeit

Autoren: Friedrich Ebel, Georg Thielmann

Buch: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 26,--

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 38,--

Geschichte des Rechts in Europa

Geschichte des Rechts in Europa

Von den Griechen bis zum Vertrag von Lissabon

Autor: Uwe Wesel

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 38,--

Mord und Totschlag (§§ 211-213 StGB)

Mord und Totschlag (§§ 211-213 StGB)

Reformdiskussion und Gesetzgebung seit 1870

Autor: Katharina Linka

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 48,--

Alltag im Zivilisationsbruch

Alltag im Zivilisationsbruch

Das Ausnahme-Unrecht gegen die jüdische Bevölkerung in Deutschland 1933-1945

Autor: Dr. Bernhard Müller

Buch: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 69,--

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 19,89

Ähnliche Themen aus anderen Bereichen zu Rechtsgeschichte