Schadensersatzrecht

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Schadensersatzrecht

Inhalte zum Thema Schadensersatzrecht

8 Experten

4 Unternehmen

108 Publikationen

37 Veranstaltungen

Walter Reichard, Rechtsanwalt

DE, Frankfurt (Main)

Partner

VdS Schadensverhütung GmbH

Publikationen: 8

Veranstaltungen: 6

Aufrufe seit 08/2010: 2557
Aufrufe letzte 30 Tage: 33

Dr. Reinhard Möller

DE, Karlsruhe

Bartsch Rechtsanwälte

Publikationen: 57

Veranstaltungen: 42

Aufrufe seit 11/2005: 4692
Aufrufe letzte 30 Tage: 49

Robert Joachim Wussow

DE, Frankfurt (Main)

Fachanwalt für Versicherungsrecht

Anwälte Wussow und Partner Spezialisten für Versicherungs- und Haftpflichtrecht Fachanwälte für Versicherungsrecht

Publikationen: 25

Aufrufe seit 09/2004: 4196
Aufrufe letzte 30 Tage: 66

Dr. Mario Mandl

AT, Innsbruck

Rechtsanwalt

Rechtsanwaltskanzlei Innsbruck: Dr. Mario Mandl

Aufrufe seit 02/2010: 571
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Publikationen: 1

Aufrufe seit 02/2006: 1086
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Dr. Alexander T. Schäfer

DE, Frankfurt (Main)

Partner

bürgle schäfer rechtsanwälte

Publikationen: 3

Aufrufe seit 10/2009: 547
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Publikationen: 4

Aufrufe seit 04/2003: 1697
Aufrufe letzte 30 Tage: 24

Frank Baranowski

DE, Siegen

Kanzlei-Inhaber

Baranowski & Kollegen Rechtsanwälte & Fachanwälte

Aufrufe seit 11/2013: 805
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Bartsch Rechtsanwälte

Deutschland, Karlsruhe

Die Kanzlei wurde 1950 von Alfred Bartsch gegründet. Schwerpunkt ist die Beratung von Unternehmen in allen Fragen des Wirtschaftsrechts. Unternehmenskonzepte Gesellschaftsrecht, Gründung, Umwandlung, Verkauf,...

Experten: 3

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 10/2002: 6545
Aufrufe letzte 30 Tage: 64

Anwälte Wussow und Partner Spezialisten für Versicherungs- und Haftpflichtrecht Fachanwälte für Versicherungsrecht

Deutschland, Frankfurt (Main)

Unsere Anwaltspraxis ist eine Spezialpraxis auf den Gebieten    Versicherungsrecht (Fachanwälte), Haftpflichtrecht, Arzthaftungsrecht, Verkehrsrecht,...

Experten: 2

Publikationen: 19

Aufrufe seit 07/2005: 3997
Aufrufe letzte 30 Tage: 52

Experten: 1

Aufrufe seit 10/2009: 473
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Experten: 2

Aufrufe seit 11/2005: 673
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Preisminderung bei Reisemängeln

Preisminderung bei Reisemängeln

800 Gerichtsentscheidungen von A-Z

Autor: Silvia Schattenkirchner

Die Sammlung zur Preisminderung bei Reisemängeln enthält rund 800 Entscheidungen, die nach den typischen Lebenssachverhalten geordnet sind:     An- und Abreise (Flug, Bus, Gepäck)  Essen und Trinken...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 21

€ 39,--

Premium
Vortrag - Typische Gefahren bei Einsatzfahrten des Rettungsdienstes

Vortrag - Typische Gefahren bei Einsatzfahrten des Rettungsdienstes

Autor: Prof. Dr. iur. Dieter Müller

Der Vortrag wurde am 12.05.2007 anlässlich der Messe RETTmobil in Fulda gehalten.

Vortrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Ein Gerichtsprozess ist wie ein Fußballspiel

Ein Gerichtsprozess ist wie ein Fußballspiel

Autor: Prof. Dr. iur. Arnd Diringer

Ein Gerichtsprozess ist wie ein Fußballspiel Ein Beitrag über ein kurioses Urteil des Amtgericht Köln (AG Köln, Urt. v. 20.07.1993 - Az. 266 C 162/93). Auszug "Sie glauben, dass der Ablauf eines Zivilprozesses durch die Prozessordnung...

Beitrag: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Die Überarbeitung der Produktsicherheitsrichtlinie 2001/95/EG.pdf

Die Überarbeitung der Produktsicherheitsrichtlinie 2001/95/EG.pdf

Autor: Dr. iur. Dr. med. Adem Koyuncu

Der Beitrag befasst sich mit der aktuell laufenden Überarbeitung der EG-Richtlinie über die allgemeine Produktsicherheit 2001/95/EG (General Product Safety Directive, GPSD).  Die Europäische Kommission arbeitet zurzeit an der Überarbeitung...

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

La protection des intérets incorporels en droit de la réparation des dommages

La protection des intérets incorporels en droit de la réparation des dommages

Essai d'une théorie en droit francais et allemand

Autor: Dr. iur. Oliver Berg

Der Schutz nicht-gegenständlicher Interessen im Schadensersatzrecht. Versuch einer Theorie im deutschen und französischen Recht (Text in frz. Sprache; mit ausf. Zusammenfassung in dt. Sprache) Das deutsche und das...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

German Legal System with a focus on Product Liability

German Legal System with a focus on Product Liability

Autor: Walter Reichard, Rechtsanwalt

This section of my speech delivered on the ACE International Claims Seminar covers the part Product Liability in Germany, especially the German Product Liability Act.

Vortrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Der ein- und ausgetanzte Gewerbebetrieb

Der ein- und ausgetanzte Gewerbebetrieb

Fallrepetitorium Zivilrecht - Der eingerichtete und ausgeübte Gewerbebetrieb

Autor: Prof. Dr. iur. Arnd Diringer

Fallrepetorium Zivilrecht - Der ein- und ausgetanzte Gewerbebetrieb In dem Beitrag wird der Schutz des eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetriebs im Rahmen des § 823 Abs. 1 BGB  anhand eines Fallbeipiels dargestellt und erläutert. Dabei...

Beitrag: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Verkehrssicherungspflichten des Bauherrn und Haftung für Drittschäden aus § 823 Abs. 1 BGB

Verkehrssicherungspflichten des Bauherrn und Haftung für Drittschäden aus § 823 Abs. 1 BGB

Autor: Dr. iur. Stefan Müller

Mit der Veranlassung von Baumaßnahmen schafft der Bauherr eine Gefahrenquelle für die er verkehrssicherungspflichtig i.S. von § 823 BGB ist. Der Aufsatz behandelt die Frage von Inhalt und Umfang der Verkehrssicherungspflichten in den Fällen einer...

Beitrag: 2002

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Arzneimittelversorgung im Off-Label-Use - der rechtliche Rahmen

Arzneimittelversorgung im Off-Label-Use - der rechtliche Rahmen

Autor: Dr. iur. Dr. med. Adem Koyuncu

  Zusammenfassung Bei einem Off-Label-Use wird ein Arzneimittel zu Therapiezwecken außerhalb der in seiner Zulassung angegebenen Parameter eingesetzt. Die bekannteste Form des Off-Label-Use ist die Anwendung des Arzneimittels jenseits seiner...

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht als Schutzgut des § 823 Abs. 1 BGB

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht als Schutzgut des § 823 Abs. 1 BGB

Autor: Prof. Dr. iur. Arnd Diringer

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht als Schutzgut des § 823 Abs. 1 BGB Inhalt In dem Beitrag werden die Entwicklung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch den Bundesgerichtshof, die Einschätzung in der Literatur und die...

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Haftung der technischen Leiter und Verantwortlichen

Haftung der technischen Leiter und Verantwortlichen, Seminar

10.06.2016, Köln

Wer Einfluss auf die Technik hat, der trägt rechtlich die Verantwortung, wenn die Technik versagt! Beim Einsatz von Maschinen oder beim Betrieb von Anlagen muss immer die Sicherheit im Vordergrund stehen. Eine Vielzahl verschiedener Regelwerke gibt konkrete Vorgaben, um Menschen und Technik vor Gefahren zu schützen.Trotz allen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

201610Juni

Köln

€ 595,--

Haftung der technischen Leiter und Verantwortlichen

Haftung der technischen Leiter und Verantwortlichen, Seminar

22.06.2016, Hamburg

Wer Einfluss auf die Technik hat, der trägt rechtlich die Verantwortung, wenn die Technik versagt! Beim Einsatz von Maschinen oder beim Betrieb von Anlagen muss immer die Sicherheit im Vordergrund stehen. Eine Vielzahl verschiedener Regelwerke gibt konkrete Vorgaben, um Menschen und Technik vor Gefahren zu schützen.Trotz allen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

201622Juni

Hamburg

€ 595,--

Haftung der technischen Leiter und Verantwortlichen

Haftung der technischen Leiter und Verantwortlichen, Seminar

07.09.2016, Bielefeld

Wer Einfluss auf die Technik hat, der trägt rechtlich die Verantwortung, wenn die Technik versagt! Beim Einsatz von Maschinen oder beim Betrieb von Anlagen muss immer die Sicherheit im Vordergrund stehen. Eine Vielzahl verschiedener Regelwerke gibt konkrete Vorgaben, um Menschen und Technik vor Gefahren zu schützen.Trotz allen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

2016 7September

Bielefeld

€ 595,--

Aufgaben und Arbeit der Realverbände

Aufgaben und Arbeit der Realverbände, Seminar

Referent: Assessor Dr. jur. Klaus Thomas

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Wirtschaftsprivatrecht

Wirtschaftsprivatrecht, Studiengang

Referent: Prof. Dr. iur. Roger Geffert

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Verträge in der Insolvenz

Verträge in der Insolvenz, Seminar

Referent: Hubertus Freiherr von Erffa

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Haftung der technischen Leiter und Verantwortlichen

Haftung der technischen Leiter und Verantwortlichen, Seminar

20.09.2016, Dresden

Wer Einfluss auf die Technik hat, der trägt rechtlich die Verantwortung, wenn die Technik versagt! Beim Einsatz von Maschinen oder beim Betrieb von Anlagen muss immer die Sicherheit im Vordergrund stehen. Eine Vielzahl verschiedener Regelwerke gibt konkrete Vorgaben, um Menschen und Technik vor Gefahren zu schützen.Trotz allen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

201620September

Dresden

€ 595,--

Zivilrecht

Zivilrecht, Studiengang

Referent: Prof. Dr. iur. Peter Pougin

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Haftung der technischen Leiter und Verantwortlichen

Haftung der technischen Leiter und Verantwortlichen, Seminar

08.11.2016, München

Wer Einfluss auf die Technik hat, der trägt rechtlich die Verantwortung, wenn die Technik versagt! Beim Einsatz von Maschinen oder beim Betrieb von Anlagen muss immer die Sicherheit im Vordergrund stehen. Eine Vielzahl verschiedener Regelwerke gibt konkrete Vorgaben, um Menschen und Technik vor Gefahren zu schützen.Trotz allen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

2016 8November

München

€ 595,--