Strafverfahrensrecht

Definition Strafverfahrensrecht

Experten für Strafverfahrensrecht

Premium

Prof. Dr. Jürgen Wessing, Gründungspartner

Berater, Referent, Autor, Sachverständiger / Gutachter, Aufsichtsrat / Beirat

WESSING & PARTNER, DE-40213 Düsseldorf

Prof. Dr. Jürgen Wessing Ausbildung an den Universitäten Bonn, Münster, Köln und Washington. Spezialisierung im Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht seit Beginn der Anwaltstätigkeit in einer Großkanzlei....

  • 64 Publikationen
  • 9 Veranstaltungen
  • 149 Aufrufe 30 Tage
Premium

Harald Wostry, Partner

Berater, Referent, Autor, Sachverständiger / Gutachter, Aufsichtsrat / Beirat

Medizinrechtskanzlei Ratajczak & Partner, DE-45133 Essen

Rechtsanwalt / Fachanwalt für Medizinrecht / Fachanwalt für Strafrecht    Geboren 1956 in Essen. 1975 Abitur in Essen. Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Bochum. Erstes Juristisches Staatsexamen...

  • 10 Publikationen
  • 7 Veranstaltungen
  • 85 Aufrufe 30 Tage

Christian Papsthart, Jurist im Bundesministerium des Innern, Referent

Referent, Autor

Christian Papsthart Berufstätigkeit in den Bereichen (Ministerial-)Verwaltung (Beamter höherer Dienst) und Militär (Stabsoffizier der Reserve) Staats- und Verfassungsrecht (Grundrechte, Staatsorganisations- und...

  • 17 Publikationen
  • 3 Veranstaltungen
  • 43 Aufrufe 30 Tage

Dr. Ingo Minoggio, Partner

Berater, Referent, Autor

Minoggio Rechtsanwälte, DE-48143 Münster

Rechtsanwalt Dr. Ingo Minoggio   ist langjähriger Spezialist im Wirtschaftsstrafrecht und im Steuerstrafrecht, Autor des Standardwerkes „Firmenverteidigung“ und hält Lehraufträge im Wirtschafts- und...

  • 18 Publikationen
  • 19 Veranstaltungen
  • 20 Aufrufe 30 Tage

Jürgen Möthrath, Fachanwalt für Strafrecht

Berater, Referent, Autor

Rechtsanwalt Jürgen Möthrath Fachanwalt für Strafrecht, DE-67547 Worms

Rechtsanwalt Jürgen Möthrath Fachanwalt für Strafrecht Rechtsanwalt seit 1992 Fachanwalt für Strafrecht seit 1997   Die Tätigkeitfeld von Herrn Rechtsanwalt Jürgen Möthrath ist das...

  • 22 Publikationen
  • 22 Veranstaltungen
  • 37 Aufrufe 30 Tage

Thomas B. Belitz

Berater, Referent, Sachverständiger / Gutachter

Advopartner Rechtsanwälte Fachanwälte, DE-58239 Schwerte

 

  • 5 Aufrufe 30 Tage

Unternehmen für Strafverfahrensrecht

WATERSIDE PRESS, Verlag

GB-RG27 0JG Hampshire

 

  • 8 Aufrufe 30 Tage

WESSING & PARTNER, Kanzlei

DE-40213 Düsseldorf

In ganz Deutschland und international tätig, sind wir auf ausgewählte Bereiche im Strafrecht spezialisiert. Unsere Schwerpunkte sind das Wirtschaftsstrafrecht und das Steuerstrafrecht. Wir beraten und vertreten gegenüber...

  • 2 Experten
  • 13 Publikationen
  • 2 Veranstaltungen
  • 16 Aufrufe 30 Tage

Rechtsanwaltskanzlei Özdemir, Kanzlei

DE-70435 Stuttgart

 

  • 2 Aufrufe 30 Tage

Sozietät SÖFFING & Partner, Beratung

DE-81679 München

 

  • 10 Aufrufe 30 Tage

Momberger & Niersbach, Beratung

DE-40211 Düsseldorf

 

  • 2 Aufrufe 30 Tage

Publikationen - Strafverfahrensrecht

Buchbesprechung \"Hentschel, Peter/Straßenverkehrsrecht\", Buchbesprechung - 2008

Kommentar

In einem zweijährigen Turnus kommt seit vielen Jahren der Standardkommentar für das Rechtsgebiet des Straßenverkehrsrechts auf den Markt – und wird entsprechend dem hohen Rang eines Standardwerkes, das für jeden Verkehrsjuristen...

  • 1 Autor
  • 3 Aufrufe 30 Tage
Neue Vorschrift - Bargeldkontrollen an EU-Grenzen verschäft, Pressemitteilung - 2007

  • 1 Autor
  • 4 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Strafrechtliche Sanktionen bei nicht gesetzeskonformen AGB, Beitrag - 2008

Bei nicht gesetzeskonformen Allgemeinen Geschäftsbedingungen drohen strafrechtliche Sanktionen in Frankreich. Hinsichtlich der Verwendung von AGB im Frankreichgeschäft haben sich einige Regelungen in Frankreich geändert, die auch von deutschen...

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Strafverfahrensrecht für Schulung und Praxis, Buch - 2008

Kurzlehrbuch zum Ermittlungsverfahren der Strafprozessordnung

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
  • € 32,--
Sind Vertragsärzte korrumpierbar?, Newsletter - 2011

Zur bevorstehenden Entscheidung des Bundesgerichtshofs in Strafsachen

Am 17. März 2011 verhandelt der Bundesgerichtshof (BGH) über eine seit Jahren in der Rechtswissenschaft heiß diskutierte Frage: Können sich niedergelassene Ärzte wegen Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr (§ 299 des...

  • 1 Autor
  • 7 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
SVR - Die Reform des Fahrlehrerrechts, Aufsatz - 2006

Die verkehrspolitische Frage, ob das Fahrlehrerrecht reformiert werden soll und wenn ja, in welchem Umfang steht seit dem Jahr 1998 – man möchte meinen endlich – wieder einmal auf der Tagesordnung eines Verkehrsgerichtstages. Damals hatte der 36....

  • 1 Autor
  • 4 Aufrufe 30 Tage
§ 4 Abs. 3 WpHG: Mitwirkungspflicht trotz Selbstbezichtigungsgefahr?, Beitrag - 2010

Gegenstand des Beitrags ist das Spannungsverhältnis zwischen den Mitwirkungspflichten von Emittenten und anderen Betroffenen im Aufsichtsverfahren der BaFin auf der einen Seite und dem strafprozessualen Recht, nicht an der eigenen Verurteilung mitwirken zu...

  • 1 Autor
  • 3 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Die strafprozessualen Beweisverwertungsverbote, Buch - 2004

Systematische Darstellung für die Praxis anhand von höchstrichterlicher Rechtsprechung

Systematische Darstellung der strafprozessualen Beweisverwertungsverbote anhand der wichtigsten Fallgestaltungen. Ausgehend von der jeweiligen Norm, deren Verletzung ein Beweisverwertungsverbot entgegenstehen könnte, erörtern die Autoren - ausgewiesene Experten auf...

  • 1 Autor
  • 2 Aufrufe 30 Tage
  • € 29,--
Buchbesprechung "Meyer-Goßner/Strafprozessordnung", Buchbesprechung - 2008

Wenn eine Gesetzeskommentierung es verdient, mit dem juristischen Gütesiegel „Standardkommentar“ bezeichnet zu werden, so ist ihre Qualität über viele Auflagen hinweg bewiesen. So verhält es sich bei der hier zu besprechenden 50....

  • 1 Autor
  • 2 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Das Anhörungsrügengesetz, Beitrag - 2005

Der Beitrag stellt das zum 01.01.2005 in Kraft getretene Anhörungsrügengesetz vor, welches in sämtliche Verfahrensordnungen den Rechtsbehelf der Anhörungsrüge eingführt hat. Dargestellt werden zunächst die verfassungsrechtlichen...

  • 1 Autor
  • 6 Aufrufe 30 Tage

Veranstaltungen - Strafverfahrensrecht

Die Antragsrechte nach der Strafprozessordnung, Seminar

Nächster Termin: 09.05.2014, München Alle Termine

Die Wahrnehmung prozessualer Rechte erfolgt im Strafprozess vielfach durch die Stellung entsprechender Anträge. Das Seminar befasst sich daher mit diesem Antragsrecht, sowohl in Bezug auf die Anträge im Rahmen des Ermittlungsverfahrens, als auch des Hauptverfahrens und der Strafvollstreckung.

  • 1 Referent
  • 9 Aufrufe 30 Tage
  • € 149,--
Suche
Spezialisierungen
Fachthemen
Auswahl entfernen
Länder
Standort
Land / Stadt
Inhalte

Sind Sie
hochqualifizierter Experte?

Präsentieren Sie Ihr Know-how.
Aufnahme beantragen