Szenariotechnik

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Szenariotechnik

Stephan Meyer

DE, Friedrichsdorf

Redner, Autor und Berater

denkstelle unternehmensentwicklung

Publikationen: 32

Veranstaltungen: 9

Aufrufe seit 08/2003: 100980
Aufrufe letzte 30 Tage: 410

Premium

Dr. Pero Micic

DE, Eltville

Zukunftsmanager, Vorstand der FutureManagementGroup AG

Econ Referenten-Agentur

Publikationen: 5

Veranstaltungen: 14

Aufrufe seit 07/2005: 8545
Aufrufe letzte 30 Tage: 82

Dr. Friederike Müller-Friemauth

DE, Odenthal bei Köln

Zukunftssicherungscoach

kühn Denken auf Vorrat

Publikationen: 7

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 04/2012: 2459
Aufrufe letzte 30 Tage: 46

Alexander Conreder, MBA

CH, St. Gallen

Senior Consultant

Universität St. Gallen Institut für Technologiemanagement

Publikationen: 4

Aufrufe seit 05/2009: 3867
Aufrufe letzte 30 Tage: 20

Dr. Karlheinz Steinmüller

DE, Berlin

Econ Referenten-Agentur

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 11/2007: 3446
Aufrufe letzte 30 Tage: 50

Franz Tessun

DE, Unterschleißheim

Future Thinking&Training

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 6

Aufrufe seit 07/2005: 1792
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 2

Aufrufe seit 06/2005: 894
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Scenario-based Strategic Planning

Scenario-based Strategic Planning

Developing Strategies in an Uncertain World

Autoren: Prof. Dr. Burkhard Schwenker, Torsten Wulf

A new scenario planning approach In a world characterized by increasing complexity and volatility, managers must be able to flexibly adapt their strategies to changing environmental conditions. Traditional strategic management frameworks often fail in this...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 85

€ 39,99

Premium
Comment identifier et profiter des disruptions externes: Le systeme d'intelligence économique de Deutsche Telekom

Comment identifier et profiter des disruptions externes: Le systeme d'intelligence économique de Deutsche Telekom

Autor: Prof. Dr. René Rohrbeck

L’intelligence économique (IE) est mise en oeuvre par les sociétés et l´industrie pour identifier, évaluer et réagir auprès des disruptions externes. Pour comprendre le système d’IE des grandes...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Beitrag: 2001

Aufrufe letzte 30 Tage: 14

€ 19,50

Modelst Du schon - oder tappst Du noch im Dunkeln?

Modelst Du schon - oder tappst Du noch im Dunkeln?

Autor: Kai Neumann

Modelst Du schon, oder tappst Du noch im Dunkeln? "Genial, wie da in einer Paarung von Scharfsinn und Witz Problemlösungskompetenz vermittelt wird" Björn Engholm, ehemaliger Ministerpräsident von Schleswig-Holstein zu dem etwas anderen...

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 12

€ 16,--

Unternehmensplanung: Erfahrungsberichte aus der Praxis

Unternehmensplanung: Erfahrungsberichte aus der Praxis

Die Zukunft gestalten mit Szenarien

Autor: Dipl.-Ing. Axel H. Becker

Beitrag: 1997

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Unternehmensentwicklung für (Selber-) Macher

Unternehmensentwicklung für (Selber-) Macher

Zukunftsforschung 'simple to use'

Autor: Dr. phil. Friederike Müller-Friemauth

Strategie, Planung, Marktforschung – solche Themen stehen auf der Agenda vieler Entscheider nicht unbedingt ganz oben. Das Argument: Hoher Zeit- und Kostenaufwand. Dabei gibt es einfache Methoden, um wichtige Entwicklungen zu antizipieren, professionelle...

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 12

Das große Handbuch der Strategieinstrumente

Das große Handbuch der Strategieinstrumente

Alle Werkzeuge für eine erfolgreiche Unternehmensführung

Autoren: Hermann Simon, Dr. Andreas von der Gathen

Das große Handbuch der Strategieinstrumente ist eine kompakte Darstellung all jener Werkzeuge, die für die Bildung einer Strategie, ihre Formulierung sowie ihre Umsetzung notwendig sind. Schließlich gibt es den Leserinnen und Lesern Tools an die Hand, mit denen sie...

Buch: 2002

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 55,--

Systemische Strategieentwicklung

Systemische Strategieentwicklung

Balanced Scorecard (BSC) und Dynamic Strategy Map mit dem MODELER und der KNOW-WHY-Methode ein Erfolgsschlüssel auch für kleinere Organisationseinheiten

Autor: Kai Neumann

Wer erfolgreich agieren will - egal ob Unternehmen, Abteilung, Projekt oder Einzelperson - sollte einer Strategie folgen. Eine Strategie ist dann erfolgreich, wenn die entscheidenden Faktoren berücksichtigt werden und die Strategie - für alle transparent -...

eBook: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

Shopping Szenarien

Shopping Szenarien

Die neuen Sehnsüchte der Konsumenten

Autor: Drs. Patrick Mijnals

Shopping ist eine Illusionsmaschine, die von einer bunteren und besseren Welt träumen lässt. Shopping befreit aus der Enge des Alltags, macht eine Gegenwelt greifbar oder avanciert zum treuen Alltagsbegleiter. Die Trend- und Zukunftsforscher haben vier...

Studie: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Risiko-Management im internationalen Bankgeschäft

Risiko-Management im internationalen Bankgeschäft

Eine holistische Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Steuerung und Kontrolle

Autor: Dr. Thorsten M. Bröder

Der Autor behandelt praxisrelevante Fragen im Zusammenhang mit bank-betrieblichen Risiken im internationalen Finanzsystem. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung und Implementierung eines Risikomanagementsystems. Dabei wird zunächst zur Bedeutung des...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 34,50

Offenes Seminar Krisenstabsarbeit

Offenes Seminar Krisenstabsarbeit, Seminar

19.11.2015, Bamberg

Referent: Dr. phil. Susanne Starke

Das Planspiel „yamaoka airport“ stellt hohe Anforderungen insbesondere im Bereich der internen und externen Kommunikation sowie im Umgang mit politischem Druck und emotionaler Belastung während der Stabsarbeit. Der Flughafen yamaoka airport im Süden von Japan existiert erst seit zwei Jahren, war jedoch aufgrund...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

201519November

Bamberg

KNOW-WHY: Erfolg durch Begreifen

KNOW-WHY: Erfolg durch Begreifen, Ausbildung / Lehrgang

Referent: Kai Neumann

Die KNOW-WHY-Denkweise und die KNOW-WHY-Methode von Kai Neumann sind - anders als andere systemische Ansätze - unlängst als lebens- und unternehmenspraktische Vorgehensweisen im Privaten, in der Politik und vor allem in der Unternehmenspraxis etabliert. Ob also die private Lebenswegeplanung in ihren Zusammenhängen reflektiert...

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

€ 495,--

The Financial Crisis - Implications and Directions for Business Strategies

The Financial Crisis - Implications and Directions for Business Strategies, Workshop

Program Outline Directive Objectives √ Participants understand the origin of the financial crisis and learn about the different affections for industry segments √ Participants get to know the given and probable implications from the financial crisis for their company √ Participants learn about different approaches...

Aufrufe letzte 30 Tage: 9