Unterhaltsrecht

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Unterhaltsrecht

Definition Unterhaltsrecht

Das Unterhaltsrecht regelt die finanzielle Verantwortung zwischen Familienangehörigen.

Hinsichtlich des Kindesunterhalts sind grundsätzlich immer beide Elternteile in der Pflicht, Unterhalt für ihre Kinder zu bezahlen. Aber auch Kinder können unterhaltspflichtig gegenüber ihren Eltern werden. Im Erwachsenenalter können sie beispielsweise vom Gesetzgeber dazu verpflichtet werden, für die Pflegeleistungen ihrer Eltern aufzukommen - insofern sie über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen.

Der Nacheheliche Unterhalt regelt den Unterhaltsanspruch, der einem Ehepartner nach einer Scheidung zusteht. Dieser basiert auf unterschiedlichen Tatbeständen wie beispielsweise dem Betreuungsaufwand für gemeinsame Kinder, der Erwerbstätigkeit, Krankheit oder des Alters des Partners.

 

Inhalte zum Thema Unterhaltsrecht

3 Experten

39 Publikationen

5 Veranstaltungen

Miriam Möller

DE, Tönisvorst

Rechtsanwaltskanzlei Möller Fachkanzlei für Familienrecht

Aufrufe seit 12/2015: 195
Aufrufe letzte 30 Tage: 12

Aufrufe seit 12/2015: 176
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Beatrix Ruetten

DE, Hamburg

Rechtsanwältin

Aufrufe seit 12/2015: 219
Aufrufe letzte 30 Tage: 15

Monika Hamm

DE, München

Rechtsanwältin & Fachanwältin für Familienrecht

Publikationen: 2

Aufrufe seit 10/2006: 2910
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Publikationen: 6

Aufrufe seit 08/2005: 4800
Aufrufe letzte 30 Tage: 22

Elternunterhalt

Elternunterhalt

Wenn Eltern teuer werden

Autor: Jürgen Wabbel

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 6,80

Gewinn und Einkommen bei Selbständigen im Unterhaltsrecht

Gewinn und Einkommen bei Selbständigen im Unterhaltsrecht

Aktuelle Fragen und Entwicklungen

Autor: Dr. Robert P. Maier

19 Autoren, überwiegend Professoren, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, schreiben in 13 aktuell...

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 19

Praxis des Unterhaltsrechts

Praxis des Unterhaltsrechts

Das UÄndG und seine Folgen

Autor: Helmut Borth

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 69,--

Einkünfte aus der Beteiligung an einer Personen- oder Kapitalgesellschaft aus unterhaltsrechtlicher Perspektive

Einkünfte aus der Beteiligung an einer Personen- oder Kapitalgesellschaft aus unterhaltsrechtlicher Perspektive

Autor: Dr. Robert P. Maier

Die Einkommensermittlung bei Selbständigen im Unterhaltsrecht ist komplex. Der Beitrag behandelt die...

Beitrag: 1996

Aufrufe letzte 30 Tage: 21

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 48,--

Das Leben in einer realen und fiktiven Welt

Das Leben in einer realen und fiktiven Welt

Anmerkungen zur "Matrix" im Unterhaltsrecht oder: Der Umgang mit fingierten Einkünften

Autor: Dr. iur. Eberhard Jüdt

In Schriftsätzen liest man dies so oder ähnlich, jedenfalls immer wieder und je nach Bundesland...

Aufsatz: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Familienrecht: Verträge können Ärger verhindern

Familienrecht: Verträge können Ärger verhindern

   Vorbeugen ist meist besser    Es gibt gute Gründe, die...

Beitrag: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Beratung und Vertragsgestaltung im Familienrecht

Beratung und Vertragsgestaltung im Familienrecht

Autor: Lothar Müller

Die Neuauflage: Die bisher getrennt erschienenen Werke, Beratung im Familienrecht (2. Auflage 2003) und...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 69,95

Elternunterhalt - Wenn Kinder zahlen sollen

Elternunterhalt - Wenn Kinder zahlen sollen

Autoren: Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Bülow, Michael Baczko

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 6,90

Glück im Spiel - Pech in der Liebe

Glück im Spiel - Pech in der Liebe

Autor: Prof. Dr. iur. Arnd Diringer

Glück im Spiel - Pech in der Liebe Auszug Wenn ein Mann regelmäßig Geld beim Skatspiel...

Beitrag: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 1