zurück Unterhaltsrecht

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Unterhaltsrecht

Definition Unterhaltsrecht

Das Unterhaltsrecht regelt die finanzielle Verantwortung zwischen Familienangehörigen.

Hinsichtlich des Kindesunterhalts sind grundsätzlich immer beide Elternteile in der Pflicht, Unterhalt für ihre Kinder zu bezahlen. Aber auch Kinder können unterhaltspflichtig gegenüber ihren Eltern werden. Im Erwachsenenalter können sie beispielsweise vom Gesetzgeber dazu verpflichtet werden, für die Pflegeleistungen ihrer Eltern aufzukommen - insofern sie über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen.

Der Nacheheliche Unterhalt regelt den Unterhaltsanspruch, der einem Ehepartner nach einer Scheidung zusteht. Dieser basiert auf unterschiedlichen Tatbeständen wie beispielsweise dem Betreuungsaufwand für gemeinsame Kinder, der Erwerbstätigkeit, Krankheit oder des Alters des Partners.

 

Inhalte zum Thema Unterhaltsrecht

3 Experten

39 Publikationen

5 Veranstaltungen

Eric Schendel

DE, Mannheim

Fachanwalt für Familienrecht

Rechtsanwalt Eric Schendel

Publikationen: 16

Aufrufe seit 01/2007: 3336
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Monika Hamm

DE, München

Rechtsanwältin & Fachanwältin für Familienrecht

Publikationen: 3

Aufrufe seit 10/2006: 2861
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Publikationen: 7

Aufrufe seit 08/2005: 4427
Aufrufe letzte 30 Tage: 21

Elternunterhalt: Wann zahlen Kinder für ihre Eltern?

Elternunterhalt: Wann zahlen Kinder für ihre Eltern?

So wehren Sie sich gegen Regressforderungen des Sozialamts

Autor: Finn Zwißler

Sozialhilferegress vermeiden

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 9,95

Trennung und Scheidung für Männer

Trennung und Scheidung für Männer

So bekommen Männer Recht

Autor: Karin Susanne Delerue

Gut informiert im ScheidungskriegVäter kämpfen um das Umgangs- und Besuchsrecht, getrennt lebende und geschiedene Männer ächzen unter der Last der Unterhaltszahlungen, der Einbußen beim Zugewinnausgleich und in der Rente. Dieser Ratgeber informiert über die richtige...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 9,95

Das unterhaltsrechtliche Einkommen bei Selbständigen

Das unterhaltsrechtliche Einkommen bei Selbständigen

Rechtliche, betriebswirtschaftliche und steuerliche Bestimmungsgründe.

Autor: Dr. Robert P. Maier

Die Einkommensermittlung Selbständiger im Unterhaltsrecht bereitet erhebliche Schwierigkeiten, die aus den verwobenen unterhaltsrechtlichen, handelsrechtlichen, steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten resultieren. Dr. Maier befasst sich in...

Buch: 1996

Aufrufe letzte 30 Tage: 20

€ 49,80

Einkünfte aus der Beteiligung an einer Personen- oder Kapitalgesellschaft aus unterhaltsrechtlicher Perspektive

Einkünfte aus der Beteiligung an einer Personen- oder Kapitalgesellschaft aus unterhaltsrechtlicher Perspektive

Autor: Dr. Robert P. Maier

Die Einkommensermittlung bei Selbständigen im Unterhaltsrecht ist komplex. Der Beitrag behandelt die Besonderheiten, die sich aus der Beteiligung an einer Personengesellschaft (z. B. GbR oder KG) oder einer Kapitalgesellschaft (z. B....

Beitrag: 1996

Aufrufe letzte 30 Tage: 20

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Unterhalt für bedürftige Eltern

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Unterhalt für bedürftige Eltern

Autor: Christina Klein

Nicht nur Eltern sind gesetzlich verpflichtet, für einen angemessenen Lebensunterhalt ihrer Kinder zu sorgen. Was nur wenige wissen: Auch Kinder müssen für ihre Eltern sorgen. Ein häufiger Fall: Wenn die gebrechlichen Eltern nicht mehr selbst die Kosten der...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 12,40

Elternunterhalt - Wenn Kinder zahlen sollen

Elternunterhalt - Wenn Kinder zahlen sollen

Autoren: Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Bülow, Michael Baczko

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 6,90

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 29,50

Neues Unterhaltsrecht zwingt Frauen zum Abschluss eines Ehevertrages

Neues Unterhaltsrecht zwingt Frauen zum Abschluss eines Ehevertrages

Autor: Christiane Warnke

Neues Unterhaltsrecht „zwingt“ Frauen zum Abschluss eines Ehevertrages Pressemitteilung von: Warnke Rechtsanwälte / PR Agentur: neue impulse für pr + kommunikation München/Zorneding, 24. Juli 2012 - Zwei Drittel der Deutschen...

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Das Leben in einer realen und fiktiven Welt

Das Leben in einer realen und fiktiven Welt

Anmerkungen zur "Matrix" im Unterhaltsrecht oder: Der Umgang mit fingierten Einkünften

Autor: Dr. iur. Eberhard Jüdt

In Schriftsätzen liest man dies so oder ähnlich, jedenfalls immer wieder und je nach Bundesland unterschiedlich häufig, in vielen Fällen dank dieses Hinweises auch mit erfreulichem Verfahrensausgang: »Der Antragsgegner schuldet den...

Aufsatz: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Familienrecht: Verträge können Ärger verhindern

Familienrecht: Verträge können Ärger verhindern

   Vorbeugen ist meist besser    Es gibt gute Gründe, die Beziehung zur Familie und Verwandtschaft rechtlich einwandfrei zu gestalten. Viele Menschen glauben, dass allein der Staat und das Gesetz regeln, welche Rechte und...

Beitrag: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 5