Wertpapierhandelsrecht

Inhalte zum Thema Wertpapierhandelsrecht


Experten | 2 Unternehmen

32 Publikationen | 49 Veranstaltungen

Definition Wertpapierhandelsrecht

Unternehmen für Wertpapierhandelsrecht

Kompetenzpartner

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH, Veranstalter

DE-69123 Heidelberg

Wir, das Team der AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH, sehen uns als Ihren Partner in Sachen Weiterbildung. Unsere über 15-jährige erfolgreiche Tätigkeit in der Weiterbildungsbranche gewährleistet ein...

  • 4 Experten
  • 1239 Veranstaltungen
  • 320 Aufrufe 30 Tage

Höfer & Spruth Rechtsanwälte, Kanzlei

DE-73614 Schorndorf (Württ.)

 

  • 1 Experte
  • 2 Aufrufe 30 Tage

Publikationen - Wertpapierhandelsrecht

Zuwendungsverzeichnis MaComp, Beitrag - 2013

Neue Anforderungen ab 2013

In 2012 hat die BaFin die MaComp um ein weiteres Modul erweitert: Zukünftig ist im Zusammenhang mit Zuwendungen ein Zuwendungs- und ein Verwendungsverzeichnis zu führen. Der Beitrag gibt einen Überblick über Anforderungen und...

  • 1 Autor
  • 12 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Handelsgesetzbuch HGB, Buch - 2011

Ohne Seehandelsrecht, mit Publizitätsgesetz, Wertpapierhandelsgesetz, Wechselgesetz und Scheckgesetz

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
  • € 4,90
Wertpapierhandelsgesetz (WpHG), Buch - 2009

  • 1 Autor
  • 4 Aufrufe 30 Tage
  • € 169,--
§ 4 Abs. 3 WpHG: Mitwirkungspflicht trotz Selbstbezichtigungsgefahr?, Beitrag - 2010

Gegenstand des Beitrags ist das Spannungsverhältnis zwischen den Mitwirkungspflichten von Emittenten und anderen Betroffenen im Aufsichtsverfahren der BaFin auf der einen Seite und dem strafprozessualen Recht, nicht an der eigenen Verurteilung mitwirken zu...

  • 1 Autor
  • 13 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Finanzmarktaufsicht und Strafprozess, Buch - 2008

Die Ermittlungskompetenzen der BaFin und der Börsenaufsichtsbehörden nach KWG, WpHG und BörsG und ihr Bezug zum Strafprozessrecht

Seit dem Zusammenbruch des Neuen Marktes hat der Gesetzgeber den Schutz des Kapitalmarktes zu einer seiner vornehmlichen Aufgaben erklärt. Die seitdem stetig erweiterten Ermittlungskompetenzen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)...

  • 1 Autor
  • 11 Aufrufe 30 Tage
Handelsgesetzbuch HGB, Buch - 2012

Ohne Seehandelsrecht, mit Publizitätsgesetz, Wertpapierhandelsgesetz, Wechselgesetz und Scheckgesetz

  • 1 Autor
  • 2 Aufrufe 30 Tage
  • € 4,90
Das Verbot der Marktmanipulation (§ 20a WpHG), Buch - 2006

  • 1 Autor
  • 4 Aufrufe 30 Tage
  • € 78,--
The New German Law of Obligations, Buch - 2005

Historical and Comparative Perspectives

An authoritative account of the German law of obligations after the reform legislation of 2002 and a critical assessment of the new law in historical and comparative perspective. The analysis covers the new regime concerning liability for general non-performance,...

  • 1 Autor
  • 3 Aufrufe 30 Tage
  • € 59,50
Zwischenmitteilungen noch nicht best practice, Beitrag - 2007

Die Pflicht zur Veröffentlichung von Zwischenmitteilungen wurde mit dem Transparenzrichtlinie - Umsetzungsgesetz am 10.1.2007 eingeführt. Die praktische Handhabung bei dem ersten Zwischenebriocht nach neuem Recht innerhalb des ersten Halbjahres 2007 zeigt...

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Wird der Entry Standard zum Standard-Exit?, Beitrag - 2006

Ein Beitrag, der den Börsengang in das Entry-Standard-Segment als Exit-Möglichkeit für Investoren begutachtet

  • 1 Autor
  • 3 Aufrufe 30 Tage

Veranstaltungen - Wertpapierhandelsrecht

Bankvorstand aktuell: Haftungsrisiken und Sanktionen, Seminar

04.11.2014, Frankfurt

Als Leitungsorgan stehen dem Vorstand von Bank und Wertpapierdienstleis- tungsunternehmen zahlreiche Haftungs- risiken und besondere organisatorische Pflichten (§ 25a KWG) gegenüber. Im Seminar schlagen wir von wesentlichen Rechtsgrundlagen, Risikomanagement über Vermeidung und Absicherung von Haftungsansprüchen, die Brücke bis zu...

  • 3 Referenten
  • 21 Aufrufe 30 Tage
  • € 950,--

Compliance-Tagung 2006, Kongress / Tagung

  • 1 Referent
  • 11 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.340,--

MaRisk-Compliance, Seminar

09.12.2014, Offenbach

Die 4. Novelle der MaRisk war zum Jahresende 2013 umzusetzen und brachte zahlreiche Änderungs- und Umsetzungsanforderungen mit sich. Nun werden die Compliance-Aufgaben deutlich weiter gefasst, als dies bisher aus dem WpHG und den MaComp der Fall war. Die Implementierung einer umfassenden Compliance- Funktion ist seitdem für alle Kreditinstitute...

  • 3 Referenten
  • 12 Aufrufe 30 Tage
  • € 890,--

Anlageberatung und Vertrieb, Seminar

18.11.2014, Frankfurt

Seit der Verabschiedung des AnsFuG sind auf die Beratungs- und Vertriebs- praxis weitergehende Änderungen zugekommen, deren Umsetzung sich nach wie vor komplex und schwierig gestaltet. MiFID II rückt näher und wird u. a. weitere Einschränkungen von Provisionen in der Anlageberatung und Vermögensverwaltung, erweiterte...

  • 4 Referenten
  • 61 Aufrufe 30 Tage
  • € 930,--

HR-Compliance in der Bank, Seminar

24.11.2014, Frankfurt

Die Vielzahl der regulatorischen Pflichten wie InstitutsVergV, MaRisk und Co. beeinflussen stark das Anforderungsprofil von HR. Die Personalabteilung muss die oft sehr kleinteiligen Inhalte umsetzen sowie Prozesse, Instrumente und Kontrollmechanismen für Führungskräfte und Mitarbeiter implementieren und überwachen. Die Themen reichen dabei von...

  • 3 Referenten
  • 16 Aufrufe 30 Tage
  • € 950,--

Basis-Seminar für Compliance-Beauftragte, Seminar

03.12.2014, Düsseldorf

Das WpHG verpflichtet Wertpapierdienstleistungsunternehmen einen Compliance-Beauftragten zu ernennen. Zu seinen Aufgaben gehört es, für die Einhaltung der relevanten Vorschriften zu sorgen. Dabei geht es insbesondere um die Vermeidung von Interessenkonflikten im Wertpapiergeschäft und um Verstöße gegen die Insiderregeln. Bei der Übernahme der...

  • 3 Referenten
  • 4 Aufrufe 30 Tage
  • € 890,--

Honorarberatung, Seminar

11.11.2014, Frankfurt

Die seit dem 1. August geltenden neuen gesetzlichen Vorschriften für die Honorar-Anlageberatung gehen weit über die bisherigen Regelungen hinaus. Die Anforderungen nach § 33 Abs. 3a (1) WpHG bedeuten sowohl organisatorisch, funktional und personell großen strukturellen Aufwand. Um diesen hinreichend nachkommen zu können und dabei ziel- und...

  • 3 Referenten
  • 13 Aufrufe 30 Tage
  • € 950,--

MiFID- Einblick, Überblick, Ausblick, Seminar

MiFID: Einblick, Überblick und Ausblick   Lernziele: Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen Regelungen der Richtlinien übe Märkte für Finanzinstrumente (MiFID). Die MiFID wird für die Banken insbesondere umfangreiche Änderungen bei der Kundeninformation, der Anlageberatung, der...

  • 21 Aufrufe 30 Tage

Aktien- und Kapitalmarktrecht 2009, Seminar

1. Neues zur Vorstandsvergütung Was müssen Aufsichtsräte und Vorstände bei der Gestaltung von Vorstandsverträgen beachten? Was gilt für Start-ups und was für börsennotierte Gesellschaften? 2. Hauptversammlung 2010 Neue Gesetze und aktuelle Erfahrungen in der Praxis - Erleichterungen und Erschwerungen,...

  • 1 Referent
  • 8 Aufrufe 30 Tage
Suche
Spezialisierungen
Fachthemen
Auswahl entfernen
Branchen
Länder
Standort
Land / Stadt
Inhalte

Sind Sie
hochqualifizierter Experte?

Präsentieren Sie Ihr Know-how.
Aufnahme beantragen