Wertpapierhandelsrecht

Inhalte zum Thema Wertpapierhandelsrecht


Experten | 2 Unternehmen

32 Publikationen | 48 Veranstaltungen

Definition Wertpapierhandelsrecht

Unternehmen für Wertpapierhandelsrecht

Kompetenzpartner

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH, Veranstalter

DE-69123 Heidelberg

Wir, das Team der AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH, sehen uns als Ihren Partner in Sachen Weiterbildung. Unsere über 15-jährige erfolgreiche Tätigkeit in der Weiterbildungsbranche gewährleistet ein...

  • 4 Experten
  • 1165 Veranstaltungen
  • 278 Aufrufe 30 Tage

Höfer & Spruth Rechtsanwälte, Kanzlei

DE-73614 Schorndorf (Württ.)

 

  • 1 Experte
  • 1 Aufrufe 30 Tage

Publikationen - Wertpapierhandelsrecht

Handelsgesetzbuch HGB, Buch - 2011

Ohne Seehandelsrecht, mit Publizitätsgesetz, Wertpapierhandelsgesetz, Wechselgesetz und Scheckgesetz

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
  • € 4,90
Zuwendungsverzeichnis MaComp, Beitrag - 2013

Neue Anforderungen ab 2013

In 2012 hat die BaFin die MaComp um ein weiteres Modul erweitert: Zukünftig ist im Zusammenhang mit Zuwendungen ein Zuwendungs- und ein Verwendungsverzeichnis zu führen. Der Beitrag gibt einen Überblick über Anforderungen und...

  • 1 Autor
  • 18 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
§ 4 Abs. 3 WpHG: Mitwirkungspflicht trotz Selbstbezichtigungsgefahr?, Beitrag - 2010

Gegenstand des Beitrags ist das Spannungsverhältnis zwischen den Mitwirkungspflichten von Emittenten und anderen Betroffenen im Aufsichtsverfahren der BaFin auf der einen Seite und dem strafprozessualen Recht, nicht an der eigenen Verurteilung mitwirken zu...

  • 1 Autor
  • 6 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Aktieneigentum, Buch - 2007

Maßgaben für die Entschädigung außenstehender Aktionäre bei Eingriffen in das Anteilseigentum durch Konzern-Strukturmaßnahmen nach deutschem und österreichischem Recht

Die Arbeit untersucht im Kern, inwieweit Börsenkurse bei Anteilsbewertung börsennotierter Unternehmen berücksichtigt werden dürfen und zu berücksichtigen sind. Dazu wird die Aussagefähigkeit von Kurswerten anhand der Preisbildung an...

  • 1 Autor
  • 7 Aufrufe 30 Tage
Energiehandel in Europa, Buch - 2009

Öl, Gas, Strom, Derivate, Zertifikate

  • 2 Autoren
  • 6 Aufrufe 30 Tage
  • € 84,--
Wertpapierhandelsgesetz (WpHG), Buch - 2013

  • 1 Aufrufe 30 Tage
  • € 129,--
Foreign Stock Option Plans: German Insider Trading Law is Oftentimes Unexpectedly Applicable, Beitrag - 2008

Frequently, foreign listed companies, in particular companies from the USA, want to grant their staff abroad access to the company’s stock option plan. However, in many cases foreign companies that arranged for a listing on their domestic stock exchange only...

  • 1 Autor
  • 18 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Wird der Entry Standard zum Standard-Exit?, Beitrag - 2006

Ein Beitrag, der den Börsengang in das Entry-Standard-Segment als Exit-Möglichkeit für Investoren begutachtet

  • 1 Autor
  • 3 Aufrufe 30 Tage
Marktauftritt, Beitrag - 2005

  • 1 Autor
  • 2 Aufrufe 30 Tage
  • € 50,--
Wertpapierhandelsgesetz (WpHG), Buch - 2009

  • 1 Autor
  • 1 Aufrufe 30 Tage
  • € 169,--

Veranstaltungen - Wertpapierhandelsrecht

Compliance-Tagung 2006, Kongress / Tagung

  • 1 Referent
  • 12 Aufrufe 30 Tage
  • € 1.340,--

Basis-Seminar für Compliance-Beauftragte, Seminar

07.05.2014, Berlin

Das WpHG verpflichtet Wertpapierdienstleistungsunternehmen einen Compliance-Beauftragten zu ernennen. Zu seinen Aufgaben gehört es, für die Einhaltung der relevanten Vorschriften zu sorgen. Dabei geht es insbesondere um die Vermeidung von Interessenkonflikten im Wertpapiergeschäft und um Verstöße gegen die Insiderregeln. Bei der Übernahme der...

  • 3 Referenten
  • 2 Aufrufe 30 Tage
  • € 850,--

Anlageberatung und Vertrieb, Seminar

13.05.2014, Frankfurt

Seit der Verabschiedung des AnsFuG sind auf die Beratungs- und Vertriebs- praxis weitgehende Änderungen zugekommen, deren Umsetzung sich nach wie vor komplex und schwierig gestaltet. MiFID II rückt näher und wird u. a. weitere Einschränkungen von Provisionen in der Anlageberatung und Vermögensverwaltung, erweiterte Wohlverhaltensregeln und...

  • 4 Referenten
  • 20 Aufrufe 30 Tage
  • € 930,--

WpHG kompetent umsetzen, Seminar

06.05.2014, Frankfurt

Sie erhalten Hinweise und Anregungen, wie Sie die Vorschriften des Wertpapierhandelsgesetzes kompetent und effizient unter Berücksichtigung aktueller WpHG-Neuerungen umsetzen. Die gemeinsame Diskussion steht im Mittelpunkt und gibt Ihnen Gelegenheit für einen gegen- seitigen Erfahrungsaustausch.Themen- Welche Regelungen bestimmen die Dienst-...

  • 1 Referent
  • 3 Aufrufe 30 Tage
  • € 930,--

Aktien- und Kapitalmarktrecht 2009, Seminar

1. Neues zur Vorstandsvergütung Was müssen Aufsichtsräte und Vorstände bei der Gestaltung von Vorstandsverträgen beachten? Was gilt für Start-ups und was für börsennotierte Gesellschaften? 2. Hauptversammlung 2010 Neue Gesetze und aktuelle Erfahrungen in der Praxis - Erleichterungen und Erschwerungen,...

  • 1 Referent
  • 5 Aufrufe 30 Tage

Basis-Seminar für Compliance-Beauftragte, Seminar

09.07.2014, München

Das WpHG verpflichtet Wertpapierdienstleistungsunternehmen einen Compliance-Beauftragten zu ernennen. Zu seinen Aufgaben gehört es, für die Einhaltung der relevanten Vorschriften zu sorgen. Dabei geht es insbesondere um die Vermeidung von Interessenkonflikten im Wertpapiergeschäft und um Verstöße gegen die Insiderregeln. Bei der Übernahme der...

  • 3 Referenten
  • 0 Aufrufe 30 Tage
  • € 850,--

MiFID- Einblick, Überblick, Ausblick, Seminar

MiFID: Einblick, Überblick und Ausblick   Lernziele: Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen Regelungen der Richtlinien übe Märkte für Finanzinstrumente (MiFID). Die MiFID wird für die Banken insbesondere umfangreiche Änderungen bei der Kundeninformation, der Anlageberatung, der...

  • 18 Aufrufe 30 Tage

Wettbewerbsrecht in der Kreditwirtschaft, Seminar

06.05.2014, Frankfurt

Top-Tagesgeld - knackige Formulierung und Eye Catcher in jeder Marketing- kampagne. Doch was als werblich schlagkräftiges Kaufargument gedacht ist, kann hinsichtlich irreführender Werbung gemäß § 5 UWG schnell zur juristischen Bedrohung werden. Doch Pflichtangaben (insbesondere des WpHGs!) in Werbemitteln sind nicht die einzige...

  • 3 Referenten
  • 3 Aufrufe 30 Tage
  • € 930,--
Suche
Spezialisierungen
Fachthemen
Auswahl entfernen
Branchen
Länder
Standort
Land / Stadt
Inhalte

Sind Sie
hochqualifizierter Experte?

Präsentieren Sie Ihr Know-how.
Aufnahme beantragen