Wertpapierhandelsrecht

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Wertpapierhandelsrecht

Inhalte zum Thema Wertpapierhandelsrecht

2 Unternehmen

32 Publikationen

38 Veranstaltungen

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Deutschland, Heidelberg

Wir, das Team der AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH, sehen uns als Ihren Partner in Sachen Weiterbildung. Unsere über 15-jährige erfolgreiche Tätigkeit in der Weiterbildungsbranche gewährleistet ein...

Experten: 4

Veranstaltungen: 1452

Aufrufe seit 02/2005: 150320
Aufrufe letzte 30 Tage: 379

Premium

Höfer & Spruth Rechtsanwälte

Deutschland, Schorndorf (Württ.)

Experten: 1

Aufrufe seit 06/2007: 630
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Handelsgesetzbuch HGB

Handelsgesetzbuch HGB

Ohne Seehandelsrecht, mit Publizitätsgesetz, Wertpapierhandelsgesetz, Wechselgesetz und Scheckgesetz

Autor: Wolfgang Hefermehl

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 4,90

Aktieneigentum

Aktieneigentum

Maßgaben für die Entschädigung außenstehender Aktionäre bei Eingriffen in das Anteilseigentum durch Konzern-Strukturmaßnahmen nach deutschem und österreichischem Recht

Autor: Dr. Ralph Ramesohl

Die Arbeit untersucht im Kern, inwieweit Börsenkurse bei Anteilsbewertung börsennotierter Unternehmen berücksichtigt werden dürfen und zu berücksichtigen sind. Dazu wird die Aussagefähigkeit von Kurswerten anhand der Preisbildung an...

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Due Diligence und Beteiligungserwerb aus Sicht des Insiderrechts

Due Diligence und Beteiligungserwerb aus Sicht des Insiderrechts

Autor: Dr. iur. Thomas Koch

Aus der Verlagsankündigung:Die Zulässigkeit von M&A-Transaktionen nach Vornahme einer due diligence gehört zu den Schwerpunkten der Beratungspraxis im Insiderrecht. Für die beteiligten Akteure birgt diese Frage das Risiko der persönlichen...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 74,--

Zuwendungsverzeichnis MaComp

Zuwendungsverzeichnis MaComp

Neue Anforderungen ab 2013

Autor: Jürgen App

In 2012 hat die BaFin die MaComp um ein weiteres Modul erweitert: Zukünftig ist im Zusammenhang mit Zuwendungen ein Zuwendungs- und ein Verwendungsverzeichnis zu führen. Der Beitrag gibt einen Überblick über Anforderungen und...

Beitrag: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

The New German Law of Obligations

The New German Law of Obligations

Historical and Comparative Perspectives

Autor: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Reinhard Zimmermann

An authoritative account of the German law of obligations after the reform legislation of 2002 and a critical assessment of the new law in historical and comparative perspective. The analysis covers the new regime concerning liability for general non-performance,...

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 59,50

Handelsgesetzbuch HGB

Handelsgesetzbuch HGB

Ohne Seehandelsrecht, mit Publizitätsgesetz, Wertpapierhandelsgesetz, Wechselgesetz und Scheckgesetz

Autor: Wolfgang Hefermehl

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 4,90

Zwischenmitteilungen noch nicht best practice

Zwischenmitteilungen noch nicht best practice

Autor: Florian Dobroschke

Die Pflicht zur Veröffentlichung von Zwischenmitteilungen wurde mit dem Transparenzrichtlinie - Umsetzungsgesetz am 10.1.2007 eingeführt. Die praktische Handhabung bei dem ersten Zwischenebriocht nach neuem Recht innerhalb des ersten Halbjahres 2007 zeigt...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Hedgefonds und Private Equity - Fluch oder Segen?

Hedgefonds und Private Equity - Fluch oder Segen?

Autor: Prof. Dr. Stefan Leible

Eine neue Art von Investoren revolutioniert bereits seit geraumer Zeit die Finanzwelt: Hedgefonds und Private Equity-Gesellschaften setzen veränderte Anlagetechniken ein, mit deren Hilfe sich Renditen in bislang nicht gekannter Höhe erzielen lassen. Der...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 29,80

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 78,--

WpHG

WpHG

Kommentar zum WpHG und zur WpDPV

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 128,--

Update WpHG

Update WpHG, Seminar

23.10.2015, Frankfurt

Referent: Oliver Welp

Sie erhalten Hinweise und Anregungen, wie Sie die Vorschriften des Wertpapierhandelsgesetzes kompetent und effizient unter Berücksichtigung aktueller WpHG-Neuerungen umsetzen. Die gemeinsame Diskussion steht im Mittelpunkt und gibt Ihnen Gelegenheit für einen gegen- seitigen Erfahrungsaustausch.Themen- Welche Regelungen bestimmen die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

201523Oktober

Frankfurt

€ 950,--

Compliance-Tagung 2006

Compliance-Tagung 2006, Kongress / Tagung

Referent: Daniel Sandmann

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

€ 1.340,--

Risikoangemessene Umsetzung der Compliance-Anforderungen unter Berücksichtigung begrenzter Geschäftstätigkeit und Ressourcen

Risikoangemessene Umsetzung der Compliance-Anforderungen unter Berücksichtigung begrenzter Geschäftstätigkeit und Ressourcen, Seminar

07.10.2015, Frankfurt

Referenten: Matthias Korinth, Dr. Veronika von Heise-Rotenburg

Mit Veröffentlichung des AT 4.4.2 MaRisk am 14. Dezember 2012 hat sich der Aufgabenkreis der Compliance-Funktion erheblich ausgedehnt. Die Abkehr vom regelbasierten hin zum risikoorientierten Ansatz stellt insbesondere spezialisierte und kleinere Finanz- und Wertpapierdienstleister vor die Herausforderung, die regulatorischen Anforderungen zu...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

2015 7Oktober

Frankfurt

€ 890,--

MiFID- Einblick, Überblick, Ausblick

MiFID- Einblick, Überblick, Ausblick, Seminar

MiFID: Einblick, Überblick und Ausblick   Lernziele: Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen Regelungen der Richtlinien übe Märkte für Finanzinstrumente (MiFID). Die MiFID wird für die Banken insbesondere umfangreiche Änderungen bei der Kundeninformation, der Anlageberatung, der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 32

Basis-Seminar für Compliance-Beauftragte

Basis-Seminar für Compliance-Beauftragte, Seminar

09.12.2015, Düsseldorf

Referenten: Manfred Metz, Tino Zamzow, Thomas Franzen

Das WpHG verpflichtet Wertpapierdienstleistungsunternehmen einen Compliance-Beauftragten zu ernennen. Zu seinen Aufgaben gehört es, für die Einhaltung der relevanten Vorschriften zu sorgen. Dabei geht es insbesondere um die Vermeidung von Interessenkonflikten im Wertpapiergeschäft und um Verstöße gegen die Insiderregeln. Bei der Übernahme der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

2015 9Dezember

Düsseldorf

€ 890,--

Aktien- und Kapitalmarktrecht 2009

Aktien- und Kapitalmarktrecht 2009, Seminar

Referent: Dr. André-M. Szesny, LL.M.

1. Neues zur Vorstandsvergütung Was müssen Aufsichtsräte und Vorstände bei der Gestaltung von Vorstandsverträgen beachten? Was gilt für Start-ups und was für börsennotierte Gesellschaften? 2. Hauptversammlung 2010 Neue Gesetze und aktuelle Erfahrungen in der Praxis - Erleichterungen und Erschwerungen,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

MaRisk-Compliance

MaRisk-Compliance, Seminar

29.09.2015, Frankfurt

Referenten: Tobias Köngerter, Michael Jahn, Michael Jahn

Aufbau und Organisation der Compliance-Funktion i.S.d. MaRisk sind insti- tutsindividuell flexibel. Das lässt Ihnen Auslegungs- und Gestaltungsspielraum. Eine integrierte Risikoanalyse, die sowohl die wesentlichen rechtlichen Vor- gaben abbildet als auch die ergriffenen Maßnahmen bewertet, ist Voraussetzung. Darauf aufbauend soll die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

201529September

Frankfurt

€ 950,--

Basis-Seminar für Compliance-Beauftragte

Basis-Seminar für Compliance-Beauftragte, Seminar

30.09.2015, Frankfurt

Referenten: Manfred Metz, Tino Zamzow, Thomas Franzen

Das WpHG verpflichtet Wertpapierdienstleistungsunternehmen einen Compliance-Beauftragten zu ernennen. Zu seinen Aufgaben gehört es, für die Einhaltung der relevanten Vorschriften zu sorgen. Dabei geht es insbesondere um die Vermeidung von Interessenkonflikten im Wertpapiergeschäft und um Verstöße gegen die Insiderregeln. Bei der Übernahme der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201530September

Frankfurt

€ 890,--

MaRisk-Compliance

MaRisk-Compliance, Seminar

06.10.2015, Frankfurt/Main

Referenten: Dr. iur. Dirk Scherp, Dr. Veronika von Heise-Rotenburg, Harald Alberts

Die 4. Novelle der MaRisk war zum Jahresende 2013 umzusetzen und brachte zahlreiche Änderungs- und Umsetzungsanforderungen mit sich. Nun werden die Compliance-Aufgaben deutlich weiter gefasst, als dies bisher aus dem WpHG und den MaComp der Fall war. Die Implementierung einer umfassenden Compliance- Funktion ist seitdem für alle Kreditinstitute...

Aufrufe letzte 30 Tage: 14

2015 6Oktober

Frankfurt/Main

€ 890,--