5-Phasen-Methode der Markenbewertung
5-Phasen-Methode der Markenbewertung

5-Phasen-Methode der Markenbewertung

Ein systematischer Leitfaden zur Bewertung von Marken

Buch, Deutsch, 219 Seiten, Springer-Verlag GmbH

Autor: Anthony Holtz, BA

Erscheinungsjahr: 2012

ISBN: 3834908053

Auflage: 1. Auflage


Aufrufe gesamt: 185, letzte 30 Tage: 8

Kontakt

Verlag

Springer-Verlag GmbH Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media

Telefon: +49-6221-487-0

Axel Springer SE Berlin

Preis: 39,95 €

Kaufen

Info-PDF ansehen PDF herunterladen

Im Gegensatz zu allen anderen existierenden und vielfach mit einander konkurrierenden Modellen wurden bei dieser Hybrid-Methode einerseits die besten Abschnitte bereits bestehender Markenbewertungsverfahren und andererseits neue Teil-/Verbindungsstücke zu einer einzigartigen, gemeinsamen und geschlossenen Vorgehensweise mit einander verknüpft. Dadurch ist in der Markenbewertung erstmalig eine systematische Bewertungsprozesskette entstanden.

Sie unterteilt sich in 5 Phasen, 18 Bewertungshauptschritte und 46 Nebenschritte. (http://bit.ly/XmInrv) Sie ist universell, flexibel, transparent, nachvollziehbar und jederzeit wiederholbar, so dass sie sich für alle Bewertungsanlässe eignet, anwenden und einsetzen lässt. Diese methodische Vorgehensweise berücksichtigt dabei internationale Bewertungsrichtlinien, spezifische Markenbewertungsgrundsätze und die DIN-ISO-Norm 10668. Diese Hybrid-Methode ist ein systematischer Leitfaden zur ganzheitlichen Bewertung von Marken.

Im Ergebnis wird das nichtmonetäre/verhaltensorientierte "Markenvermögen" (Brand Equity Value) mit einer markenindividuellen Rating-Note zusätzlich quantifiziert neben dem monetären/finanzwirtschaftlichen "fairen Markenwert" (Brand Value) angezeigt.

Anthony Holtz, BA

DE, Berlin

Business Coach | Management Consultant

Anthony Holtz Marketing, Vertrieb, Markenwert

Publikationen: 3

Aufrufe seit 01/2013: 6243
Aufrufe letzte 30 Tage: 76