Absolutes Dickicht
Absolutes Dickicht

Absolutes Dickicht

Kompliziertes deutsches Arbeitsrecht

Beitrag, Deutsch, 3 Seiten, Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH

Autor: Dr. Christoph Abeln

Herausgeber / Co-Autor: Christoph Abeln in Absolutes Dickicht: Das komplizierte deutsche Arbeitsrecht

Erscheinungsdatum: 13.01.2005

Quelle: Wirtschaftswoche 3/2005

Seitenangabe: 19-21


Aufrufe gesamt: 1039, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH

Telefon: +49-211-8870

Telefax: +49-211-329954

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Trotz Hartz IV ist mit einem zusätzlichen Beschäftigungsaufbau in diesem Jahr nicht zu rechnen. Ein Grund dafür ist das komplizierte deutsche Arbeitsrecht, z.B. die unterschiedlichen Schwellenwerte.

Dr. Christoph Abeln

DE, Berlin

Geschäftsführer der ABELN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

ABELN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Fachanwälte für Arbeitsrecht

Publikationen: 35

Veranstaltungen: 8

Aufrufe seit 02/2007: 66475
Aufrufe letzte 30 Tage: 60

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz