Ärztemangel auf dem Land: Effizienzsteigerung durch Mehrbehandlerpraxen
Ärztemangel auf dem Land: Effizienzsteigerung durch Mehrbehandlerpraxen

Ärztemangel auf dem Land: Effizienzsteigerung durch Mehrbehandlerpraxen

Handlungsanleitung für Bürgermeister, kommunale Entscheider, Akteure des Gesundheitsmarktes und Investoren

Buch, Deutsch, dostal & partner management-beratung gmbh

Autor: Gabriele Dostal

Herausgeber / Co-Autor: Adrian W.T. Dostal, Tristan E.W. Dostal

Erscheinungsdatum: 2018

ISBN: 978-3-9816272-7-5


Aufrufe gesamt: 70, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Verlag

dostal & partner management-beratung gmbh

Telefon: +49-8741-96789-0

Preis: 189,-- €

Download

Nur wenige, der in den Kommunen Verantwortung tragenden Akteure habe das notwendige Wissen wie dem Ärztemangel vor Ort zu begegnen ist. Bislang bestand auch kaum die Notwendigkeit, sich mit den Entwicklungen im Ärztemarkt, den Niederlassungs- und Praxisregularien oder z.B. mit dem Projektmanagement für die jeweils anstehende Transformation zu beschäftigen. Die vorliegende Publikation versucht, das aus unserer Sicht Wichtigste für Bürgermeister, kommunale Entscheider, Akteure des Gesundheitsmarktes und Investoren zusammenzutragen und in den jeweils notwendigen Kontext zu stellen.

Die vorliegende Publikation versucht in mehreren Schritten der recht unterschiedlichen und sich laufend weiterentwickelnden Situation gerecht zu werden. Dabei wird der Ärztemangel auf dem Lande durchaus auch als Chance für die jeweilige Kommune gesehen. Dafür werden den Verantwortlichen vor Ort Orientierungs- und Handlungshilfen für den Einstieg und und die Realisierung von Mehrbehandler-Praxen gegeben.

Gabriele Dostal

DE, Vilsbiburg

Prokuristin

dostal & partner management-beratung gmbh

Publikationen: 5

Aufrufe seit 06/2011: 218
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz