Aktuelle Entwicklungen im Asylrecht
Aktuelle Entwicklungen im Asylrecht

Aktuelle Entwicklungen im Asylrecht

Seminar

Referent: Dr. Stephan Hocks


Termin:

201919November
Ort: Frankfurt am Main

Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 36, letzte 30 Tage: 7

Kontakt

Veranstalter

Walhalla Fachverlag

Telefon: +49-941-5684-0

Telefax: +49-941-5684-111

walhalla.de

Preis: 309,-- € inkl. gesetzl. MwSt.

Kontaktanfrage

In diesem Seminar werden Asylverfahren und Asylrecht auf aktuellem Stand dargestellt. Dabei werden die Reformen berücksichtigt, die sich durch die gesetzgeberische Tätigkeit nach der Bildung der neuen Bundesregierung im Frühjahr 2018 abzeichnen oder bereits abgezeichnet haben. Der Blick wird auch nach Brüssel gerichtet, wo im 2. Halbjahr 2018 das neue harmonisierte europäische Asylrecht Konturen annehmen wird. Für die Beratungspraxis aktuell sind außerdem die vielen Gerichtsverfahren gegen ablehnende Bescheide des Bundesamtes: Das soll Anlass dazu geben, über die Erfolgschancen von solchen Klagen aus dem Blickwinkel von Asylantragstellern aus wichtigen Herkunftsländern (etwa Afghanistan, Eritrea, Äthiopien, Syrien u. a.) zu sprechen.

Das Seminar behandelt auch die neuesten Entwicklungen bei der Ausbildungsduldung, die in der Beratung von abgelehnten Asylantragstellern und minderjährigen Asylsuchenden eine große Bedeutung erlangt hat, aber in vielen praktischen Einzelfragen noch immer umstritten ist. Einen eigenen Abschnitt werden die Asylverfahren von unbegleiteten Minderjährigen ausmachen.

Aus dem Seminarinhalt:

  • Asylverfahren und sogenannte Ankerzentren für die Aufnahme von Flüchtlingen
  • Neuregelungen zur Altersfeststellung von unbegleiteten Minderjährigen
  • Stand der Reform der Dublin-Verordnung über die europäische Zuständigkeit bei Asylanträgen
  • Rechtsprechung zur Anerkennung von Flüchtlingen aus Afghanistan, Syrien und anderen wichtigen Herkunftsstaaten
  • Strategien und Chancen bei asylgerichtlichen Verfahren (Beweisanträge, Berufungszulassung u. a.)
  • Neue Entwicklung bei der Ausbildungsduldung („3 plus 2“–Regelung)
  • Praxis und Reform der Abschiebung von abgelehnten Asylantragstellern

Fachthemen

Länderthemen

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 3

Zeitpunkt Veranstaltungsort Beschreibung Kontaktperson  
13.05.2020
Berlin
Seminarorganisation Telefon: 09415684-120 E-Mail: seminare@WALHALLA.de Buchungsanfrage
22.04.2020
München
Seminarorganisation Telefon: 09415684-120 E-Mail: seminare@WALHALLA.de Buchungsanfrage
25.02.2020
Hamburg
Seminarorganisation Telefon: 09415684-120 E-Mail: seminare@WALHALLA.de Buchungsanfrage
11.02.2020
Frankfurt am Main
Seminarorganisation Telefon: 09415684-120 E-Mail: seminare@WALHALLA.de Buchungsanfrage
10.12.2019
München
Seminarorganisation Telefon: 09415684-120 E-Mail: seminare@WALHALLA.de Buchungsanfrage
26.11.2019
Hamburg
Seminarorganisation Telefon: 09415684-120 E-Mail: seminare@WALHALLA.de Buchungsanfrage
19.11.2019
Frankfurt am Main
Seminarorganisation Telefon: 09415684-120 E-Mail: seminare@WALHALLA.de Buchungsanfrage
09.05.2019
München
Seminarorganisation Tel.: 0941 56 84-120 E-Mail: seminare@WALHALLA.de Kontaktanfrage
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz