Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Export
Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Export

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Export

Seminar


Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 662, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Veranstalter

keine Angaben

Preis: 350,-- € zzgl. gesetzl. Mwst.

Durch den Einsatz von auf das Exportgeschäft zugeschnittenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann den exportspezifischen rechtlichen Risiken begegnet werden. Mit Export-AGB werden die Geschäftsabläufe rationalisiert und standardisiert. Ein Mustervertrag wird im Seminar ausführlich besprochen.

Inhalt:

• Was können Allgemeine Einkaufs- oder Verkaufsbedingungen leisten?
  Vereinfachung, Standardisierung des Geschäfts
  Abwälzung von Risiken, Ausschließung oder Begrenzung von
  Haftungsfällen
• Typischer Inhalt von Allgemeinen Exportbedingungen (Mustervertrag)
  Vertragsabschluss, Incoterms, Zahlungsbedingungen,
  Verzug/Verspätung, Schadenersatz, Gewährleistung, Mangelfolgeschäden,
  Haftungsbegrenzung, Produkthaftung, Sicherungsrechte etc.
• Typische Fehlerquellen bei der Verwendung von AGB im Außenhandel
  Keine Verwendung von Inlands-AGB im Außenhandel
  Internationale Vertragswirksamkeit von AGB
  Deutsches AGBG, EWG-Richtlinie über Allgemeine Geschäftsbedingungen
• Exportbedingungen nach dem neuen UN-Kaufrecht (CISG)
  Verwendung von AGB weltweit
• Zahlreiche Fallbeispiele

Kein Referent eingetragen
Kein Termin eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz