Arbeitsrecht für Führungskräfte
Arbeitsrecht für Führungskräfte

Arbeitsrecht für Führungskräfte

Seminar


Termin:

201927August
Ort: Kassel

Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 37, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Veranstalter

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG, Geschäftsstelle Hamburg

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG,
Geschäftsstelle Hamburg

Telefon: +49-800-8888020

Telefax: +49-40-8557-2958

tuev-nord.de/weiterbildung

Preis: 1.082,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Kontaktanfrage

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie sich in schwierigen Führungssituationen souverän und rechtssicher verhalten. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen einen Überblick, unter anderem zu den Themen Probezeit, Probezeitverlängerung und befristete Arbeitsverträge. Sie erfahren, was Sie bei der Einstellung von Mitarbeitern beachten müssen. Dazu erläutern unsere Referenten, wie Sie mit Arbeitszeit - und Bonussystemen umgehen. Sie besprechen die Themen Direktionsrecht, Umsetzung und Versetzung, Zuweisung neuer Tätigkeiten und Kontrolle und Einhaltung wesentlicher Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag.

Inhalte wie der Umgang mit Teilzeit und Elternzeit, dem Urlaubsrecht, der Beendigung von Arbeitsverhältnissen und Vertragsanpassungen im laufenden Arbeitsverhältnis sowie der Umgang mit schwierigen Mitarbeitern runden das Seminar ab. Sie erhalten eine differenzierte Sichtweise, sodass Sie Sachverhalte selbstständig zutreffend bewerten und richtige Entscheidungen für das Unternehmen treffen können. So vermeiden Sie Fehlentscheidungen und Kosten.

Sie arbeiten mit Unterrichtsmaterialien, die Ihnen den Transfer des Gelernten in Ihren Berufsalltag erleichtern. Unsere Referenten vermitteln die theoretischen Grundlagen anhand zahlreicher anschaulicher Beispiele. Im Seminar können Sie sich mit anderen Teilnehmern austauschen und vernetzen.



Inhalt

Einstellung bis Kündigung von Mitarbeitern - Was ist zu beachten?

Probezeit, Probezeitverlängerung, befristete Arbeitsverträge

Umgang mit schwierigen Führungsthemen
- Direktionsrecht nutzen - Welche Arbeiten dürfen zugewiesen werden?
- Umsetzung und Versetzung
- Zuweisung neuer Tätigkeiten
- Kontrolle und Einhaltung wesentlicher vertraglicher Rechte und Pflichten
- Überwachung durch digitale Kommunikationssysteme (GPS-Ortung, Kamera)

Fallstricke bei Teilzeit und Elternzeit

Urlaubsrecht

Begründung, Inhalt und Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Vertragsanpassungen im laufenden Arbeitsverhältnis

Umgang mit schwierigen Mitarbeitern
- Rahmenbedingungen beim Umgang mit Fehlern, mangelhafter Leistung
- Rechtsrahmen bei Krankheit und Sucht

Arbeitszeitsysteme und Kostenoptimierer

Entgelt und Bonussysteme als Steuerungsinstrumente im Führungsalltag

Aufhebungsverträge



Zielgruppe

Geschäftsführer, Personalleiter, Führungskräfte mit Personalverantwortung, Projekt - und Abteilungsleiter

Kein Referent eingetragen
Zeitpunkt Veranstaltungsort Beschreibung Kontaktperson  
12.11.2019 - 13.11.2019
Leipzig
Buchungsanfrage
27.08.2019 - 28.08.2019
Kassel
Buchungsanfrage
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz