Aus Müll wird Gold
Aus Müll wird Gold

Aus Müll wird Gold

In den Abfalldeponien der Welt lagern Vermögen

Pressestimme, Deutsch, 3 Seiten, Neue Zürcher Zeitung NZZ Verlag

Autor: Dirk Lechtenberg

Erscheinungsdatum: 23.01.2011

Quelle: Neue Züricher Zeitung am Sonntag

Seitenangabe: 59-61


Aufrufe gesamt: 854, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Neue Zürcher Zeitung NZZ Verlag

Telefon: +41-44-25-81111

Telefax: +41-44-25-21329

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

Die Wiederverwertung von Abfall ist in der Schweiz kein neuer Gedanke. Hierzulande enden Batterien, Zeitungen, Bierflaschen, Aludosen und Pappschachteln in einer Recycling- Anlage, wo sie zerlegt, aufbereitet und als neue Rohstoffe in den Stoffkreislauf zurückgeführt werden. Doch für die meisten Länder ist Recycling ein relativ neues Konzept. Viel lieber stapeln sie ihre Abfälle unbesehen in Mülldeponien. Dort landen vielerorts auch heute noch altes Eisen, Aluminium oder Plastic, als wäre das alles vollkommen wertlos.

Dirk Lechtenberg

DE, Duisburg

Geschäftsführer

MVW Lechtenberg & Partner

Publikationen: 66

Veranstaltungen: 23

Aufrufe seit 04/2006: 8986
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz