Ausbildungsplatzabgabe - Kostenmaximierung und Planwirtschaft
Ausbildungsplatzabgabe - Kostenmaximierung und Planwirtschaft

Ausbildungsplatzabgabe - Kostenmaximierung und Planwirtschaft

Beitrag, Deutsch, 5 Seiten, HUSS-MEDIEN GmbH

Autor: Prof. Dr. Arnd Diringer

Erscheinungsdatum: 2004

Quelle: Arbeit und Arbeitsrecht 06/2004

Seitenangabe: 20-25


Aufrufe gesamt: 2174, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

HUSS-MEDIEN GmbH

Telefon: +49-30-42151-0

Telefax: +49-30-42151-300

HUSS-VERLAG GmbH

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Ausbildungsplatzabgabe - Kostenmaximierung und Planwirtschaft

Inhalt

In dem Beitrag wird der Referentenentwurf zu dem geplanten (und mittlerweile gescheiterten) "Berufsausbildungssicherungsgesetz" besprochen und bewertet. Es wird u.a. dargelegt, dass die Regelungen den verfassungsrechtlichen Anforderungen nicht genügen und zu erheblichen Wettbewerbsverzerrungen führen würden.

Gliederung

1. Wann kommt es zur Abgabepflicht? 
2. Wer ist abgabepflichtig 
3 Die Pflicht-Quote 
4. Höhe der Abgabe 
5. Einzelfallausnahmen und Tarifvorrang 
6. Fördermaßnahmen 
7. Fazit

Prof. Dr. Arnd Diringer

DE, Illingen (Württemberg)

Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht der Hochschule Ludwigsburg

Hochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg University of Applied Sciences

Publikationen: 177

Aufrufe seit 11/2005: 22230
Aufrufe letzte 30 Tage: 35