Ausgliederung und öffentlicher Dienst
Ausgliederung und öffentlicher Dienst

Ausgliederung und öffentlicher Dienst

Buch, Deutsch, 601 Seiten, Springer-Verlag GmbH

Autor: Gerhard Baumgartner

Erscheinungsdatum: 2006

ISBN: 3211311157


Aufrufe gesamt: 1304, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Springer-Verlag GmbH Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media

Telefon: +49-6221-487-0

Axel Springer SE Berlin

Preis: 124,95 €

Kaufen
Die vorliegende Untersuchung widmet sich der Ausgliederung von Staatsaufgaben und deren Auswirkungen auf den öffentlichen Dienst. Im Vordergrund stehen dabei Fragen des Verfassungsrechts hinsichtlich der Bedingungen, Grenzen und Folgen. Aber auch dem europäischen Gemeinschaftsrecht als wichtigem Impulsgeber wird besonderer Stellenwert eingeräumt. Darüber hinaus wird die mit einer Ausgliederung regelmäßig einhergehende Überleitung öffentlich Bediensteter auf den ausgegliederten Rechtsträger näher unter die Lupe genommen. Es werden die verschiedenen Varianten der Personalüberleitung untersucht und deren Konsequenzen für die dienstrechtliche Situation der von der Ausgliederung betroffenen Bediensteten veranschaulicht. Besonderes Augenmerk wird auf die Analyse der verfassungs- und gemeinschaftsrechtlichen Determinanten der Personalüberleitung gelegt, wobei auch grundsätzliche Fragen, wie etwa die verfassungsrechtliche Verankerung des Berufsbeamtentums, eingehend erörtert werden. TOC:Aus dem Inhalt:Vorwort.- Einleitung.- Ausgliederung von Staatsaufgaben.- Verfassungs- und gemeinschaftsrechtliche Fragen der Personalüberleitung.- Zusammenfassung und Ausblick.- Literaturverzeichnis.- Stichwortverzeichnis.

Publikationen: 3

Aufrufe seit 10/2006: 274
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz