Betriebsratsvergütung bei VW - Staatsanwaltschaft ermittelt
Betriebsratsvergütung bei VW - Staatsanwaltschaft ermittelt

Betriebsratsvergütung bei VW - Staatsanwaltschaft ermittelt

Beitrag, Deutsch

Autor: Prof. Dr. Arnd Diringer

Erscheinungsdatum: 13.05.2017

Quelle: Expertenforum Arbeitsrecht


Aufrufe gesamt: 13, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

keine Angaben

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Betriebsratsvergütung bei VW - Staatsanwaltschaft ermittelt

Auszug:
Der Betriebsratsvorsitzende Bernd Osterloh erhält bei Volkswagen eine Grundvergütung von 200.000 Euro und Bonuszahlungen, die sich in guten Geschäftsjahren auf über eine halbe Millionen Euro summiert haben sollen. Das berichtet das Handelsblatt. Die Betriebsratsvergütung steht nun im Fokus staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen gegen vier Topmanager des Automobilherstellers wegen des Verdachts auf Untreue. Laut Spiegel-Online richten sich die Ermittlungen gegen das für Personal zuständige Vorstandsmitglied Karlheinz Blessing und dessen Vorgänger Horst Neumann sowie gegen den Personalchef der Marke VW, Martin Rosik und dessen Vorgänger Jochen Schumm.(...)

Hinweis:
​Der Beitrag ist kostenfrei im Internet verfügbar (Bezugsquelle anklicken)

Prof. Dr. Arnd Diringer

DE, Illingen (Württemberg)

Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht der Hochschule Ludwigsburg

Hochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg University of Applied Sciences

Publikationen: 177

Aufrufe seit 11/2005: 22230
Aufrufe letzte 30 Tage: 35