BilMoG: Auswirkungen auf Bilanzanalyse und Rating
BilMoG: Auswirkungen auf Bilanzanalyse und Rating

BilMoG: Auswirkungen auf Bilanzanalyse und Rating

Seminar


Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 8671, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Veranstalter

keine Angaben

Preis: k. A.

Das BilMoG ist die größte Bilanzrechtsreform seit 20 Jahren mit gravierenden Auswirkungen für die Bilanzanalyse

Ziel ist die Annäherung an die IFRS; das Vorsichtsprinzip wird aufgeweicht; Handels- und Steuerbilanz werden entkoppelt.

Kreditinstitute müssen sich rechtzeitig auf die neuen Inhalte der Kundenbilanzen einstellen und sich über die Auswirkungen des BilMoG auf die Bilanzanalyse und das Rating informieren.

Das Seminar gibt einen kompakten Überblick über die Änderungen der Bilanzierung und die Auswirkungen auf die Analyse. Die Schwerpunkte sind traditionelle Problemfelder der Bilanzanalyse:

  • Aktivierungspflicht für selbst erstellte immaterielle Vermögensgegenstände / Entwicklungskosten
  • Geschäfts- und Firmenwert
  • latente Steuern, neu auch für Verlustvorträge
  • realitischere Bewertung der Rückstellungen, Aufdeckung stiller Lasten bei den Pensionsrückstellungen
  • Änderungen bei Bilanzierungswahlrechten, Auswirkungen auf die Bilanzpolitik
  • Strengere Konzernrechnungslegungsvorschriften
  • Kapitalflussrechnung
Kein Referent eingetragen
Kein Termin eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz