Burnout Prävention- Stressenergie in Erfolgsenergie verwandeln
Burnout Prävention- Stressenergie in Erfolgsenergie verwandeln

Burnout Prävention- Stressenergie in Erfolgsenergie verwandeln

Training

Referent: Doreen Anette Ullrich


Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 1167, letzte 30 Tage: 18

Kontakt

Veranstalter

MMBC Akademie
Mentalmanagement & BrainCoaching

Telefon: +43-664-3264848

doreenullrich.com

Preis: k. A.

Kontaktanfrage

Stressenergie in Erfolgsenergie verwandeln

Was ist ein Burn Out?
Es gibt zahlreiche mögliche Definitionen für Burn Out.

Burn Out ist ein Leiden, das sich schrittweise einschleicht und den Menschen in eine Abwärtsspirale zieht, aus der das Entkommen schwer ist.

Es ist ein dauerhafter, negativer, oft arbeitsbezogener Seelenzustand, der in erster Linie von Erschöpfung gekennzeichnet ist. Begleitet wir er von innerer Unruhe und Anspannung, einem Gefühl verringerter Effektivität und gesunkener Motivation.

Diese psychische Verfassung resultiert aus einer Fehlpassung von Intention und Berufsrealität.

Es zeigt sich oftmals eine Unfähigkeit, negative Emotionen wie Unlust, Angst, Enttäuschung, Scham oder Ärger erfolgreich zu regulieren, ohne sich dabei von positiven Emotionen wie Freude, Stolz und Dankbarkeit abzukoppeln.

Burn Out heißt großer Energieverschleiß. Erschöpfung aufgrund von Überforderungen, seien sie von innen oder von außen kommend (Familie, Arbeit, Freunde, Beziehungspartnern, Wertsystemen oder die Gesellschaft.)

Burn Out raubt dem Menschen Energie und Kraft sowie ein großes kontingent an Bewältigungsmechanismen. Es ist ein Gefühlszustand, der Motivation, Einstellungen und Verhalten beeinträchtigt.

Wen betrifft es?  ES KANN JEDE(N) TREFFEN

Gründe können sein:

  • Wachsende Unsicherheit
  • Zunehmender Leistungsdruck
  • Idealisierte Erwartungen an die Arbeit
  • Ungenügender sozialer Austausch auf allen Ebenen
  • Ungenügende Work-Life-Balance
  • Reduzierte Stresstoleranz
  • Unzureichende Problemlösestrategien
  • Wenig Unterstützung durch das soziale Umfeld
  • Versagensängste
  • Missverhältnis zwischen Leistungsideal und objektiver
  • Leistungsfähigkeit
  • Überforderung ( schlecht dosiertes Leistungsverhalten)
  • Schlechte Arbeitsatmosphäre
  • Hohe Arbeitsbelastung,
  • Eintönigkeit der Arbeit
  • Asymmetrie von Geben und Nehmen
  • Geringes oder fehlendes positives Feedback für Leistungen
  • Missverhältnis zwischen hoher persönlicher Verausgabung und sozialer Anerkennung und Entlohnung
  • Wenig Einfluss auf die eigene Arbeitsgestaltung
  • Die Arbeit wird nicht als sinnvoll erlebt
  • Mehrfachbelastungen (Beruf, Familie)
  • Fehlende Transparenz der Arbeitsabläufe



Was wird geboten? Das Training

  • Erfolgreiches Selbstmanagement
  • Individuelle Stärken- und Schwächenanalyse
  • Was bin ich mir wert?
  • Stärken ausbauen, Schwächen abbauen
  • Mentale Techniken zur Selbststeuerung
  • Persönliche Vision und Ziele herausarbeiten/auffrischen
  • Stressbewältigung im Alltag
  • Emotionen richtig nutzen
  • Gute Vorsätze realisieren
  • Balance zwischen Beruf und Privatleben finden
  • Mehr Effektivität im Alltag gewinnen


Durch das erlernen und anwenden von mentalen Techniken erreichen sie für sich und ihre Mitarbeiter einen nachweisbaren, gesundheitlichen Mehrwert.

Sie schaffen Stressausgleich und steigern Ihre/ die kreative Wahrnehmung ihrer Mitarbeiter.

Sie steigern durch besseres (zwischenmenschliches) Verstehen die Arbeitsmoral und schaffen dadurchein vorzügliches Arbeitsklima.

Sie erhöhen ihr Energieniveau und steigern ihre Konzentration.

Durch das erlernen und anwenden von funktioneller Entspannung sowie diversen Meditationstechniken erreichen sie eine erfolgreiche Burn Out Prävention.


Das Ergebnis

  • Sie werden (wieder) stärker an sich selbst und Ihre Fähigkeiten zu glauben (Vertrauensaufbau).
  • Sie werden wissen wie Sie in Drucksituationen denken und reagieren.
  • Sie erfahren, wie Sie sich von allem, was um Sie herum vor sich geht, lösen können.
  • Sie werden erfahren, wie Sie destruktive Selbstgespräche abschalten und durch positive und konstruktive Selbstgespräche ersetzen können.
  • Sie erfahren, wie sie mit Ihren Hochs und Tiefs besser umgehen können, so dass Sie Ihr höchstes Leistungsniveau aufrechterhalten können.
  • Sie lernen, wie sie mit Frustration besser umgehen können (was darüber entscheidet, wie gut Ihre Arbeit machen).



Herzlichst Ihre
Doreen Anette Ullrich

Doreen Anette Ullrich

AT, Gmunden

HR-Consultantin

MMBC Akademie Mentalmanagement & BrainCoaching

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 01/2010: 1735
Aufrufe letzte 30 Tage: 17

Kein Termin eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz