CeBIT 2012: ERP On-Demand und On-Premise
CeBIT 2012: ERP On-Demand und On-Premise

CeBIT 2012: ERP On-Demand und On-Premise

Pressemitteilung, Deutsch, proALPHA Software GmbH

Erscheinungsdatum: 2012

Quelle: ALPHA Business Solutions AG


Aufrufe gesamt: 357, letzte 30 Tage: 4

Kontakt

Verlag

proALPHA Software GmbH

Telefon: +49-6374-800-0

Telefax: +49-6374-800-199

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

ALPHA Business Solutions mit ERP-Expertise im Doppelpack

Kaiserslautern, 19. Januar 2012: Mit proALPHA und SAP Business ByDesign stehen gleich zwei ERP-Lösungen im Mittelpunkt des diesjährigen CeBIT-Auftritts von ALPHA Business Solutions. In Bezug auf proALPHA zeigt der Spezialist für Geschäfts-prozessoptimierung und ERP-Einführung die vielfältigen Anwendungsszenarien der ERP-Komplettlösung sowie eigene Add-Ons. Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen in Halle 5, Stand B38, wie Unternehmen mit der On-Demand-Software SAP Business ByDesign ihre Geschäftsprozesse durchgängig unterstützen können.

Vor dem Hintergrund immer leistungsstärkerer On-Demand-Lösungen, müssen sich heute viele Unternehmen überlegen, ob sie ihre Geschäftsprozesse besser über eine On-Premise-Lösung abbilden oder auf eine ERP-Lösung aus der Cloud zurückgreifen. „Wir präsentieren unseren Besuchern dieses Jahr das Beste aus zwei ERP-Welten“, erklärt Henrik Hausen, Vorstand der ALPHA Business Solutions AG. Das Unternehmen vertreibt seit seiner Gründung im Jahr 1994 erfolgreich die ERP-Lösung proALPHA und ist seit 2010 Solution Reseller für SAP Business ByDesign. Erst kürzlich wurde es Master Value-Added Reseller (MVAR) für die On-Demand-Lösung und Mitglied des SAP Extended Business Programms.

Kommen die Stärken der On-Demand-Lösung insbesondere bei kleineren und mittelständischen Unternehmen zum Tragen, unterstützt die ERP-Komplettlösung proALPHA auch Prozesse, die abseits der gängigen Standardanwendungen abzubilden und mehrheitlich bei Unternehmen des gehobenen Mittelstandes anzutreffen sind. So zeigt ALPHA Business Solutions beispielsweise, wie sich mit einer Barcode-gestützten Lagerlösung Buchungen und Inventuren direkt vom Lager in die Planung integrieren lassen. Darüber hinaus stellt es die eigen entwickelte Zusatzlösung ABS4Web vor, mit der sich Web-Anwendungen für proALPHA realisieren lassen. Mit dem ABS-Unternehmenscockpit zeigt es ein weiteres Add-On für ausführliche Reportings und die Analyse wichtiger Kennzahlen.

Als einer von bisher nur wenigen Master VAR (Value Added Reseller) präsentiert ALPHA Business Solutions das Einsatzspektrum der On-Demand-Lösung SAP Business ByDesign. Das Unternehmen erläutert, wie kleine und mittelständische Unternehmen trotz geringem Kosten- und Zeitaufwand, eine leistungsfähige ERP-Lösung einführen können. Mit SAP Business ByDesign lassen sich alle Kernprozesse vom Finanzwesen, Projektmanagement, über das Kundenbeziehungsmanagement bis hin zum Einkauf und Personalwesen abdecken. Darüber hinaus stellt die On-Demand-Software minimale Anforderungen an die unternehmenseigene IT und eignet sich so insbesondere für Unternehmen, die keine eigene IT-Infrastruktur und -Abteilung unterhalten wollen. Denn Betrieb, Wartung und Support der Mittelstandslösung sind im Mietpreis enthalten.

Kein Autor eingetragen