Denkwerkzeuge für dynamische Märkte
Denkwerkzeuge für dynamische Märkte

Denkwerkzeuge für dynamische Märkte

Veranstaltungsreihe


Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 753, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Veranstalter

Wohland & Partner

wohland-partner.de

Preis: k. A.

Kontaktanfrage

In unseren Seminaren behandeln und üben wir Unterscheidungen und Zusammenhänge für den Umgang mit post-tayloristischen Organisations-Problemen und dynamischen Märkten.

Unabhängig vom konkreten Thema benötigt die Behandlung moderner Probleme der Organisations-Entwicklung vor allem eine andere Denk-Basis. In der so genannten Grundausbildung werden diese theoretischen und praktischen Elemente behandelt.

Als theoretischer Hintergrund dient die so genannte Allgemeine System-Theorie, die sich in unserer Praxis bestens bewährt hat.

 

Systemtheoretische Grundlagen (Typ A)

Grundausbildung dynamische Märkte ( Typ B )

Dynamik robuste Höchstleistung ( Typ A )

Die Denkwerkzeuge der Höchstleister ( Typ A und Typ B )

Beyond Budgeting ( Typ A )

Problem-Transformation ( Typ B )

Transmethodisches Projektmanagement (TPM) ( Typ B )

Duale Wert-Schöpfung ( Typ A und Typ B )

Duale Prozess-Gestaltung ( Typ A und Typ B )

Aufbau von Shared Services ( Typ A )

Gestaltung unternehmensinterner Dienste ( Typ A und Typ B )

Matrix-Organisation ( Typ B )

Föderative Organisation ( Typ B )

Kultur-Beobachtung statt Kultur-Entwicklung ( Typ A und Typ B )

Ko-Management (Beispiel Betriebsrat) ( Typ A und Typ B )

Kompetenz- statt Wissens-Management ( Typ A und Typ B )

Innovations-Management ( Typ A und Typ B )

Kein Referent eingetragen
Kein Termin eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz