Der Bundesgerichtshof ein Tendenzbetrieb?
Der Bundesgerichtshof ein Tendenzbetrieb?

Der Bundesgerichtshof ein Tendenzbetrieb?

Das Landgericht Stuttgart über Parteibuchrichter und die Schicht der Optimaten

Beitrag, Deutsch

Autor: Prof. Dr. Arnd Diringer

Erscheinungsdatum: 15.04.2015

Quelle: Justillon


Aufrufe gesamt: 93, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

keine Angaben

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Der Bundesgerichtshof ein Tendenzbetrieb?
Das Landgericht Stuttgart über Parteibuchrichter und die Schicht der Optimaten


Ein Beitrag über ein kurioses Urteils des Landgerichts Stuttgart vom 12. Juni 1996 - Az. 21 O 519/95.

Auszug
"Es gibt Entscheidungen deutscher Gerichte, die mittlerweile fast schon so etwas wie „Kultstatus“ haben – nicht nur in juristischen Kreisen. Dazu gehört auch ein Urteil des Landgerichts Stuttgart aus dem Jahr 1996 (LG Stuttgart, Urt. v. 12.06.1996, Az. 21 O 519/95)."

Hinweis
Der Beitrag ist kostenfrei im Internet abrufbar (rechts "zur Bezugsquelle" anklicken).

Prof. Dr. Arnd Diringer

DE, Illingen (Württemberg)

Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht der Hochschule Ludwigsburg

Hochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg University of Applied Sciences

Publikationen: 177

Aufrufe seit 11/2005: 22230
Aufrufe letzte 30 Tage: 35