Der Fachwirt für Biomedizinische Technik (SeAK) Zertifikatslehrgang der senetics Akademie
Der Fachwirt für Biomedizinische Technik (SeAK) Zertifikatslehrgang der senetics Akademie

Der Fachwirt für Biomedizinische Technik (SeAK) Zertifikatslehrgang der senetics Akademie

Kurs / Schulung

Referent: Dr. Wolfgang Sening


Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 6, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Veranstalter

senetics healthcare group GmbH & Co. KG

Telefon: +49-981-9724-795-0

Telefax: +49-981-9724-795-9

senetics.de

Preis: k. A.

Kontaktanfrage

Die Termine für die Einzelkurse können Sie selbst aus unserem Programm auswählen, rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Inhalt:
Die Fortbildung zum / zur Fachwirt/in für Biomedizinische Technik (SeAk) richtet sich an Büro-,
Fach-, und Führungskräfte in Unternehmen der Medizintechnik-, Pharma- und
Biotechnologiebranche. Fachwirte/innen für Biomedizinische Technik (SeAk) können als leitende
Mitarbeiter in Unternehmen und Forschungseinrichtungen tätig werden. Auf biomedizinische
Steuerungs- und Managementaufgaben spezialisiert, realisieren sie die fachwirtschaftlichen Ziele
in enger Abstimmung mit der Entwicklung des Unternehmens. Die Teilnehmer erwerben das
Wissen, komplexe biomedizinische und regulatorische Problemstellungen zu analysieren und
betriebliche sowie produktbezogene Lösungsalternativen zu entwickeln, die Ergebnisse in
sachgerechter Form zu dokumentieren und zu präsentieren. Die Fortbildung umfasst 101
Seminarstunden, verteilt auf 10 Schulungen (15 Tage) und ist nebenberuflich möglich. Alle
notwendigen Kurse, Seminare und Prüfungen sind innerhalb von 12 Monaten darstellbar.

Themen und Schulungen:
1. Biologisches und medizinisches Wissen in der MT - Grundlagenkurs (2 Tage) 
2. Biologisches und medizinisches Wissen in der MT- Fortgeschrittenen (1 Tag)
3. Ein Wahlkurs:
3a. Biologisches und medizinisches Wissen in der MT - Expertenkurs I (2 Tage) 
3b. Biologisches und medizinisches Wissen in der MT - Expertenkurs II (2 Tage) 
4. Medizinprodukte- und Pharmamarkt (2 Tage) 
5. Gesetzliche Vorgaben für Medizinprodukte in der EU - Die neue Medical Device
Regulation (MDR) (1 Tag) 
6. Grundlagen des Qualitätsmanagements für Medizinprodukte gemäß
DIN EN ISO 13485:2016 (1 Tag) 
7. Audits und Inspektionen bei Medizinprodukten (1 Tag) 
8. Risikomanagement für Medizinprodukte nach DIN EN ISO 14971 (1 Tag) 
9. 2 Wahlkurse:
9a. Validierung von Prüfmethoden für Medizinprodukte im Rahmen des Qualitätsmanagements
(1 Tag) 
9b. Intellectual Property (IP) in MedTech und Pharma - Patentrecherche, Patentschutz,
und IP für die Medizin (1 Tag) 
9c. Strategisches Innovationsmanagement in Medizintechnik und Pharma (1 Tag)

Zielgruppen und Zugangsvorraussetzungen:
Büro-, Fach-, und Führungskräfte aus der Medizintechnik, Pharma, Biotechnologie und
Zulieferindustrie. Zum Lehrgang „Fachwirt/in für Biomedizinische Technik (SeAk)“ wird
zugelassen, wer mindestens einen staatlich anerkannten Berufsabschluss mit Relevanz zur
Industrie oder Medizin (z.B. Industriekauffrau/mann) und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
nachweist.

Dr. Wolfgang Sening

DE, Ansbach

Beratung und Entwicklung in Medizintechnik, Pharma, Biotechnologie und Klinik

senetics healthcare

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 33

Aufrufe seit 04/2009: 3971
Aufrufe letzte 30 Tage: 23

Kein Termin eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz