Die "Büchse der Pandora" oder Chance?
Die "Büchse der Pandora" oder Chance?

Die "Büchse der Pandora" oder Chance?

Online-Mitarbeiterbefagungen zur Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen

Beitrag, Deutsch, 2 Seiten, UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Autor: Stefan Buchner, Master of Public Health (MPH)

Erscheinungsdatum: 21.07.2016

Auflage: Martin Buchner

Quelle: UBGM Praxiswissen


Aufrufe gesamt: 101, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Verlag

UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Telefon: +49-800-0242400

Telefax: +49-30-555-75-36-89

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Nicht in jedem Unternehmen brachen Begeisterungsstürme aus, als das Gesetz zur Novellierung des Arbeitsschutzgesetztes 2013 verabschiedet wurde. Manche Verantwortlichen haben von dieser Gesetzesänderung auch heute noch nicht erfahren. Doch ist seit diesem Tag jedes Unternehmen in Deutschland zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (GBpsych) verpflichtet.

In vielen Fällen scheut man den befürchteten hohen Aufwand einer solchen Gefährdungsanalyse oder weiß gar nicht wie und mit welchen Instrumenten diese durchgeführt werden soll. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) empfiehlt hierzu u.a. den Einsatz von Mitarbeiterbefragungen mit arbeitswissenschaftlich geprüften Fragebögen.

Stefan Buchner, Master of Public Health (MPH)

DE, Berlin

Geschäftsführer

UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Publikationen: 41

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 08/2008: 3529
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz