Die Verringerung von Geldverkehrs- und Finanzierungsrisiken im Export
Die Verringerung von Geldverkehrs- und Finanzierungsrisiken im Export

Die Verringerung von Geldverkehrs- und Finanzierungsrisiken im Export

Seminar


Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 998, letzte 30 Tage: 11

Kontakt

Veranstalter

Export-Akademie Karlsruhe Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft

Export-Akademie Karlsruhe
Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft

Telefon: +49-721-925-2812

Telefax: +49-721-925-2811

export-akademie.de

Preis: 690,-- € zzgl. gesetzl. Mwst.

Kontaktanfrage

Zielsetzung

Der Erfolg von Exportgeschäften hängt oft von der Finanzierung ab. Nur durch die Minimierung der Geldverkehrs- und Finanzierungsrisiken können folgenschwere Rückschläge vermieden werden. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, sich den Geschäftserfordernissen im Export anzupassen. Referate, Fallstudien, Diskussionen und umfangreiche Arbeitsunterlagen schaffen dazu die Voraussetzungen.

Zielgruppe

Unternehmer, Export-Verantwortliche, Führungskräfte in Finanzabteilungen

Inhalt

  • Die Risiken im Exportvertrag
  • Instrumente der Forderungssicherung
  • Zahlungsziele und Zahlungsbedingungen im Export
  • Grundtypen der Außenhandelsfinanzierung
  • Dokumenteninkasso und Akkreditive als Sicherungsinstrumente
  • Die Absicherung des Kursrisikos
  • Die Bankgarantie im Export
  • Staatliche und private Exportkreditversicherungen (HERMES-Deckung)
  • Die Leistungen der AKA und KfW
  • Leasing im Export
  • Counter Trade
Kein Referent eingetragen
Kein Termin eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz