Emotionales Verkaufen

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Emotionales Verkaufen

Definition Emotionales Verkaufen

Menschen kaufen niemals Produkte. Sie kaufen auch nur scheinbar Problemlösungen. In Wirklichkeit kaufen sie gute Gefühle.  Emotionen sind die wesentlichen Treiber menschlichen Verhaltens auf der Basis der eigenen Bedürfnsse. Produkte und Dienstleistungen, so stellt inzwischen auch die Hirnforschung fest, die keine Emotionen auslösen, sind für unser Gehirn wertlos. Und was für unser Gehirn wertlos ist, das wird auch nicht gekauft!

Verkaufen ist deshalb in erster Linie "Bedürfnisorientiertes Emotions-management". Das heißt: Ein gutes Gespür zu entwickeln für die Bedürfnisse, die Wünsche und die oft unausgesprochenen oder gut getarnten Sorgen, Ängste, Nöte, Sehnsüchte, Hoffnungen und Träume seiner Kunden – und die dazu passenden Angebote bereitzuhalten. Wer einen emotionalen Logenplatz im Kundenhirn besitzt, der wird am ehesten gekauft.

  • Dipl.-Betriebsw. Anne M. Schüller

Inhalte zum Thema Emotionales Verkaufen

14 Experten

6 Unternehmen

123 Publikationen

73 Veranstaltungen

Kompetenzboard - Emotionales Verkaufen
Ingo Vogel

Ingo Vogel, Inhaber

Ingo Vogel-Seminare

73733 Esslingen

Was ist emotionales Verkaufen?

"Emotionales Verkaufen ist authentisches Verkaufen mit Herz und Verstand. Es weckt im Verkäufer die richtigen Emotionen, sorgt für mehr Begeisterung, Empathie und Mut zum Abschluss. Das Ziel ist es, auch den Kunden in einen emotionalen Zustand zu versetzen, denn: 1. Menschen kaufen am liebsten und leichtesten, wenn es Ihnen gut oder schlecht geht (Lust- oder Frustkäufe), also in hochemotionalen Momenten. 2. Kunden kaufen keine Produkte und Dienstleistungen, keine Produktmerkmale oder reine Hardfacts, keine Preise oder Rabatte: Kunden kaufen Emotionen! Zu allererst diejenigen des Verkäufers – seine Authentizität, seine persönliche Begeisterung und Leidenschaft, seine Verbindlichkeit und Entschlossenheit – erst dann focussieren sie das Angebot, dessen emotionalen Nutzen, die klaren Vorteile und damit die Befriedigung Ihrer Bedürfnisse und Erfüllung ihrer Wünsche und Ziele. Was zählt ist das “emotionale Gesamtpaket” aus Verkäufer und Angebot, beides alleine reicht nicht aus. Eines steht fest: Je authetischer und überzeugender der Verkäufer, desto mehr glänzt für den Kunden auch das Angebot im rechten Licht. Persönliches Vertrauen führt somit direkt zu mehr Vertrauen in das Angebot. Emotionales Verkaufen gilt daher als die Verkaufsphilosophie der Zukunft! Denn es nutzt das aktuellste Know-how aus Neuromarketing, Hirnforschung, Kommunikations- und Verkaufspsychologie, setzt diese Impulse hochwirksam und erfolgreich in die Verkaufspraxis um. "

Kann jeder Verkäufer lernen, emotional zu verkaufen?

"Ja, jeder Verkäufer, der mit Spaß und Überzeugung bei der Sache ist, seinen Beruf als echte Berufung ausübt und gerne mit Menschen zu tun hat, kann emotional verkaufen. Wichtig ist, dass er dabei wirklich authentisch bleibt, seine wahre Persönlichkeit ins Spiel bringt bzw. zulässt und in Kunden nicht nur den Kunden, sondern vor allem auch den Mensch dahinter sieht. Und dass er sich wirklich aufrichtig für sein Gegenüber interessiert und dem Kunden echte Aufmerksamkeit schenkt. "

Lassen sich alle Produkte emotional verkaufen?

"Prinzipiell lässt sich jedes Produkt emotional verkaufen. Beim Einen scheint es vordergründig etwas leicherals beim Andere, ein rassiger Sportwagen schein bei Kunden und Verkäuferm leichter Emotionen zu wecken als ein Küchengerät. Doch wirklich entscheidend ist, wie sehr sich der Verkäufer selbst mit dem Produkt identifizieren kann, wie sehr er es "liebt" bzw. irgendetwas an ihm findet, was ihn begeistert. Denn dann, und nur dann, wird er es dem Kunden auch authentisch, eben mit echter Begeisterung und Überzeugung verkaufen können. "

Ingo Vogel

DE, Esslingen

Inhaber

Ingo Vogel-Seminare

Publikationen: 17

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 09/2005: 41424
Aufrufe letzte 30 Tage: 101

Premium

Sandra Schubert

DE, Rosenheim

Verkaufstrainerin

SCHUBs Vertriebskonzepte

Publikationen: 12

Veranstaltungen: 9

Aufrufe seit 03/2006: 4048
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Publikationen: 5

Aufrufe seit 07/2005: 4469
Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Ralf China

DE, Kassel

Inhaber

Ralf China, China Consulting

Publikationen: 1

Aufrufe seit 04/2009: 41061
Aufrufe letzte 30 Tage: 86

Joachim Skambraks

DE, München

Mr Elevator Pitch

INTU Training - Joachim Skambraks

Publikationen: 8

Veranstaltungen: 11

Aufrufe seit 04/2006: 3535
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Anne M. Schüller

DE, München

Management Consultant

Anne Schüller Marketing Consulting

Publikationen: 213

Veranstaltungen: 12

Aufrufe seit 07/2004: 48149
Aufrufe letzte 30 Tage: 67

Prof. Dr. Claus Hunert

DE, Hohenschäftlarn

Geschäftsführender Gesellschafter

Dr. Hunert - Projekte, Training, Beratung

Aufrufe seit 03/2003: 5700
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Achim Fringes

DE, Bochum

neuromerchandising group gmbh & co. kg

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 6

Aufrufe seit 07/2007: 2233
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Daniel Paasch

DE, Ibbenbüren

Institut für Potenzial-Entfaltung

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 12/2010: 1076
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Alexander W. Pook

DE, Köln

Regional Account Executive

Publikationen: 1

Aufrufe seit 09/2007: 492
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Wolfgang Pfeifle

Deutschland, Schwaig

Experten: 1

Aufrufe seit 10/2014: 199
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Experten: 1

Publikationen: 166

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 03/2004: 5279
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Experten: 1

Aufrufe seit 01/2006: 2832
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Experten: 1

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 10/2005: 3307
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Experten: 1

Aufrufe seit 08/2011: 440
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

SALESMASTERs & Friends 2013

Deutschland, Königsstein im Taunus

Experten: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 03/2013: 416
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Wenn ich keinen Auftrag will

Wenn ich keinen Auftrag will

Wieviel MEHRUmsatz können Sie verkraften?

Autor: Klaus Schusta

BusinessNLP im Verkauf! Ja, Sie haben richtig gelesen! Es geht nicht darum, dass Sie überhaupt Geld...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 24,20

Premium
Angebote: Die schriftlichen Verkaufsgespräche

Angebote: Die schriftlichen Verkaufsgespräche

In Angeboten steckt viel Potenzial

Autor: Dipl.-Betriebsw. (BA) Peter Schreiber

Viele Angebote werben weder für den Anbieter und seine Leistungen, noch verdeutlichen sie dem Kunden,...

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

eBook: Wie Sie ein gelungenes Preisgespräch inszenieren (kostenlos)

eBook: Wie Sie ein gelungenes Preisgespräch inszenieren (kostenlos)

Autor: Dipl.-Betriebsw. Anne M. Schüller

Egal ob Industrie, Dienstleistung oder Handel: Der Preis steht ständig im Fokus. Und das betrifft nicht...

eBook: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Neuropsychologie im Verkauf

Neuropsychologie im Verkauf

Nicht die Argumentation überzeugt den Kunden

Autor: Klaus Angerbauer

Wie man mit Neuropsychologischen Erkenntnissen mehr Verkaufserfolg erzielt

Interview: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Keine Angst vor der Akquise!

Keine Angst vor der Akquise!

Mehr Erfolg in Vertrieb und Verkauf

Autor: Jürgen Ratzkowski

Wer neue Kunden gewinnt, ist immer gefragt. Tatsächlich aber gibt es nur wenige, die überzeugend...

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 19,89

Wachstum in der Krise durch Quantenphysik und Network Marketing

Wachstum in der Krise durch Quantenphysik und Network Marketing

Wie Unternehmer mit steigendem Umsatz durch die Wirtschaftskrise kommen… Was das mit Quantenphysik und moderner Gehirnforschung zu tun hat… Wie Sie als Networker daraus Ihren Nutzen ziehen können… von

Autor: Jürgen W. Schmidt

Aufsatz: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Gezielt gefragt ist halb verkauft

Gezielt gefragt ist halb verkauft

Autor: Ingo Vogel

Wer nicht bzw. nicht richtig fragt, der verkauft einfach weniger.

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

70 Fallbeispiele aus dem Führungsalltag

70 Fallbeispiele aus dem Führungsalltag

Ein Übungstool für Führungskräfte, Trainer, Coaches

Autor: Dipl.-Päd. Michael Steffens, Trainer ADG, Coach FH

  70 Fallbeispiele aus dem Führungsalltag   haben der Trainer Michael Steffens und die...

DVD / CD-ROM: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Geschichte(l)n des Verkaufs

Geschichte(l)n des Verkaufs

Der erste deutschsprachige Verkaufscomic

Autor: Ingeborg Hofbauer

Niemand hat sie bis heute geschrieben - die Geschichte des Verkaufs. Hat sich überhaupt jemand...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Richtiges Fragen - Grundlagen Dresden

Richtiges Fragen - Grundlagen Dresden, Seminar

Nächster Termin: 16.08.2018, Dresden Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Richtiges Fragen - Grund­lagen ... und hierzu die Bewer­tungen Die Frage ist wichtiger...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201816August

Dresden

€ 1.073,--

Richtiges Fragen - Grundlagen Kassel

Richtiges Fragen - Grundlagen Kassel, Seminar

Nächster Termin: 16.08.2018, Kassel Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Richtiges Fragen - Grund­lagen ... und hierzu die Bewer­tungen Die Frage ist wichtiger...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

201816August

Kassel

€ 1.021,--

Richtiges Fragen - Grundlagen Leipzig

Richtiges Fragen - Grundlagen Leipzig, Seminar

Nächster Termin: 16.08.2018, Leipzig Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Richtiges Fragen - Grund­lagen ... und hierzu die Bewer­tungen Die Frage ist wichtiger...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

201816August

Leipzig

€ 1.073,--

Richtiges Fragen - Grundlagen Münster

Richtiges Fragen - Grundlagen Münster, Seminar

Nächster Termin: 16.08.2018, Münster Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Richtiges Fragen - Grund­lagen ... und hierzu die Bewer­tungen Die Frage ist wichtiger...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201816August

Münster

€ 961,--

Richtiges Fragen - Grundlagen Hamburg

Richtiges Fragen - Grundlagen Hamburg, Seminar

Nächster Termin: 16.08.2018, Hamburg Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Richtiges Fragen - Grund­lagen ... und hierzu die Bewer­tungen Die Frage ist wichtiger...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

201816August

Hamburg

€ 1.012,--

Richtiges Fragen - Grundlagen Köln

Richtiges Fragen - Grundlagen Köln, Seminar

Nächster Termin: 16.08.2018, Köln Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Richtiges Fragen - Grund­lagen ... und hierzu die Bewer­tungen Die Frage ist wichtiger...

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

201816August

Köln

€ 927,--

Richtiges Fragen - Grundlagen Karlsruhe

Richtiges Fragen - Grundlagen Karlsruhe, Seminar

Nächster Termin: 16.08.2018, Karlsruhe Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Richtiges Fragen - Grund­lagen ... und hierzu die Bewer­tungen Die Frage ist wichtiger...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201816August

Karlsruhe

€ 995,--

Richtiges Fragen - Grundlagen Düsseldorf

Richtiges Fragen - Grundlagen Düsseldorf, Seminar

Nächster Termin: 16.08.2018, Düsseldorf Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Richtiges Fragen - Grund­lagen ... und hierzu die Bewer­tungen Die Frage ist wichtiger...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201816August

Düsseldorf

€ 944,--

Unterthemen zu Emotionales Verkaufen

Ähnliche Themen aus anderen Bereichen zu Emotionales Verkaufen

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz