"Exportrecht & Reputational Risk"
"Exportrecht & Reputational Risk"


PD Dr. Harald Hohmann

"Exportrecht & Reputational Risk"

Workshop

Referent: Dr. Harald Hohmann


Download Flyer

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 710, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Veranstalter

Hohmann Rechtsanwälte

Hohmann Rechtsanwälte

Telefon: +49-6042-9567-0

Telefax: +49-6042-9567-67

hohmann-rechtsanwaelte.de

Preis: k. A.

Kontaktanfrage

P R O G R A M M
 Was ist Exportkontrolle und wen betrifft es?
 Was sind die wichtigsten Ursachen für Exportverstöße und was
sind mögliche Folgen?
 Müssen Sie wissen, ob und wo Ihre Güter auf der Ausfuhrliste
gelistet sind?
 Könnten Ihre Güter sensitiv“ verwendet werden?
  Welche Risiken drohen?
 Haben Sie Kunden und Dienstleister, die „sensitiv“ sind?
Welche Risiken drohen?
 Welche Maßnahmen müssen Sie ergreifen, wenn es
Anhaltspunkte für eines dieser Risiken gibt?
 Brauchen Sie besondere Maßnahmen bei Ihren ausländischen
Filialen und bei Eingreifen von US-Exportrecht? Und welche
Maßnahmen sind das ?
 Was sollten Sie bei Verstößen gegen Exportrecht tun?
 Reputationsrisiko - was ist das?
 KonTraG, Basel II Enhancements, MaRisk: der regulatorische
Hintergrund
 Der Reputationsrisikomanagement-Prozess in der neuen
Commerzbank (Aufgaben / Prozesse / sensible Bereiche)
 Reputational Risk im Exportfinanzierungsgeschäft

Dr. Harald Hohmann

DE, Büdingen

Rechtsanwalt (Kanzlei- Inhaber)

Hohmann Rechtsanwälte

Publikationen: 217

Veranstaltungen: 50

Aufrufe seit 10/2004: 42581
Aufrufe letzte 30 Tage: 142

Premium
Zeitpunkt Veranstaltungsort Beschreibung Kontaktperson  
22.09.2009 - 23.09.2009 Frankfurt Kontaktanfrage
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz