Home

Themenspecial

Faszinierendes neues Phablet: Das Samsung Galaxy Note 9

Faszinierendes neues Phablet: Das Samsung Galaxy Note 9

Das erste Samsung Note erschien im Jahr 2011. Es war das erste Smartphone mit einem großen Bildschirm. Damit ging das Gerät eher in Richtung eines Tablets. Diese Arten von Smartphones werden Phablets genannt. Das Samsung Galaxy Note 1 hatte zudem einen Eingabestift (Stylus). Das war ungewöhnlich. Samsung hat mit der Einführung seiner Modellreihe "Note" über die Dauer von 7 Jahren Hartnäckigkeit, Mut und Innovationskraft bewiesen.

Einen Knick in der Erfolgsgeschichte gab es mit dem Modell Note 7. Es musste - nachdem einige Modelle in Flammen aufgegangen waren - im Jahr 2016 zurückgerufen werden. Samsung hat mittlerweile seine Hausaufgaben gründlich erledigt. Mit dem neuen Samsung Note 9 befindet sich ein faszinierendes Phablet auf dem Markt.
  

Kerndaten

Bildschirm:

Größe: 6.4 Zoll (162 x 76.4 x 9 mm), 18.5:9 Bildschirmrelation. Super AMOLED Display mit hochauflösenden 2.960 x 1.440 Pixel und 514 PPI Leuchtkraft. Hochresistentes Gorilla Glass der Klasse 5 (Härtegrad 10).
  

Prozessor und Speicher:

Samsung Exynos 9810 mit neuester Grafikeinheit ARM Mali-G72 MP18 mit 6-8 GB RAM. Der interne Speicher besitzt 128 GB und kann bis zu 512 GB erweitert werden. Durch einen Slot ist das Samsung Note 9 mit Massenspeichern erweiterbar. Batteriekapazität: 4.000m Ah

GPS und alle gängigen Kommunikationsinterfaces sind vorhanden.

  • Betriebssystem: Samsung Experience 9.5 (basiert auf Android 8.1 Oreo)
  • Mit 205 g besitzt das Phablet ein geringes Gewicht.
  • Der veröffentlichte Samsung-Preis liegt in der Spannbreite von 999-1.249 Euro.

 

Warum ist das Samsung Note 9 so faszinierend?

Der Eingabestift (S Pen) wurde zu einem universellen Instrument weiterentwickelt. Er ist mit Bluetooth verbunden und 30 Minuten einsetzbar. Die Ladezeit am Phone beträgt lediglich 40 Sekunden. Die S Pen kann Bilder speichern, Musik abspielen oder unterbrechen; Slideshows kontrollieren und natürlich auf dem Bildschirm schreiben, Skizzen anfertigen und vieles mehr. Diese Möglichkeiten bietet kein anderer Anbieter.

In der 9. Generation ist das Samsung Note 9 ausgereift. Die Produktqualität ist erstklassig. Die Technik befindet sich auf dem neuesten Stand. Ergonomie, Gewicht, Größe und Handlichkeit passen ideal zusammen. Samsung ist führend in der Kameratechnik. Neu beim Note 9 ist der Einsatz künstlicher Intelligenz (AI) zur Optimierung der Aufnahmen.
  

Das Samsung Note 9 im Wettbewerbsumfeld

Hauptwettbewerber sind

  • Apple iPhone 8 Plus
  • Huawei Mate 10 Pro
  • HTC U12 Plus
  • OnePlus 6
  • LG G7 ThinQ

Zahlreiche ausführliche Testberichte sind im Internet verfügbar. In diesem kurzen Ratgeber werden die wesentlichen Alleinstellungsmerkmale des Samsung Note 9 gegenüber seinen Hauptwettbewerbern aufgezeigt:

  • Hohe Leuchtkraft des AMOLED Displays mit hervorragender Farbreproduktion
  • Wiedergabe kleinster Details durch 2.960 x 1.440 Auflösung
  • Großer, aber noch ergonomisch handbarer Bildschirm
  • Universelle Einsetzbarkeit des Stiftes für Handhabung, Zeichnen und Schreiben. Bluetooth Anbindung
  • Hohe Batteriekapazität
  • Herausragende Prozessorleistung und weite Ausbaumöglichkeiten des Hauptspeichers
  • Durchgehend ergonomische Handhabung und optisch gelungenes Design
  • Erstklassige Kamerafunktionen mit Bildoptimierung durch künstliche Intelligenz
  • Die 9. Generation der Note-Modellreihe ist technisch stabil und ausgereift.
      

Nachteile des Samsung Note 9

Der hohe Preis von 999 Euro fällt auf. Kunden von 1&1 profitieren aber bis zum 31.08. noch von dem Sommer-Special mit 5 GB zusätzlichen Datenvolumen.
  

Fazit und Ausblick

Das Samsung Note 9 richtet sich an den gehobenen anspruchsvollen Konsumenten, der ein abgerundetes, technisch führendes Gesamtpaket bester Technologie fordert.

Ebenso ist das Phablet für den Geschäftskunden und professionellen Designer durch die Einsatzmöglichkeiten des Stiftes interessant. Die erwähnte Grafikeinheit ARM Mali-G72 MP18 ist zukunftssicher für alle Gaming Enthusiasten und Designer, die Grafiken erstellen.

Der hohe Preis relativiert sich, wenn man die Langlebigkeit und hochwertigen Technikmodule betrachtet. Wer Wert auf Topleistung mit herausragendem Bildschirm und Spitzenkamera legt, den Stift einsetzt; der hat mit dem Samsung Note 9 keine bessere Wahl und sollte zugreifen.

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz