Frauen gründen anders
Frauen gründen anders

Frauen gründen anders

Existenzgründung und Selbstständigkeit

eBook, Deutsch, 127 Seiten, akademie.de

Autor: Ann Yacobi

Erscheinungsdatum: 2011


Aufrufe gesamt: 610, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Verlag

akademie.de

Telefon: +49-30-61655-0

Telefax: +49-30-61655-120

Referenzeintrag

Weitere Informationen über:

Mag. Ann Yacobi:

Kontakt

akademie.de:

Kontakt

Wenn Frauen gründen, tun sie das mit viel Engagement, Enthusiasmus, Phantasie. Und sie sind dabei sehr erfolgreich: Gründerinnen scheitern wesentlich seltener als ihre männlichen Kollegen. 

Dennoch lässt die Zahl der Frauen, die sich selbstständig machen, weiterhin zu wünschen übrig. Zum einen, weil Banken eine Existenzgründung bei Frauen nach wie vor kritisch sehen. Zum anderen, weil die Existenzgründung oft in eine Lebensphase fällt, in der die Kinder noch im Haushalt leben und somit große familiäre Verpflichtungen bestehen. Dazu passt der hohe Anteil pragmatischer Gründungen: Frauen machen sich selten selbstständig, weil sie eine bahnbrechende Geschäftsidee haben, sondern gründen, weil Sie keine bessere Erwerbsalternative sehen.

Der Leitfaden für Gründerinnen ist als Entscheidungshilfe gedacht: Er erläutert, wie man eine tragfähige Geschäftsidee entwickelt, Finanzen plant, Kunden findet und das Projekt letztlich realisiert. Darüber hinaus gibt der Leitfaden Auskunft über Förderprogramme, Beratung, Aus- und Weiterbildung sowie über wichtige Anlaufadressen auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Zugleich warnt der Ratgeber vor möglichen Fallstricken und Zeitfallen bei der Existenzgründung.

Ann Yacobi

DE, München

Inhaberin

text erfahren

Publikationen: 3

Aufrufe seit 02/2009: 1206
Aufrufe letzte 30 Tage: 2