Führung und Gesundheit - Selbst gesund bleiben, Mitarbeiter gesund halten
Führung und Gesundheit - Selbst gesund bleiben, Mitarbeiter gesund halten

Führung und Gesundheit - Selbst gesund bleiben, Mitarbeiter gesund halten

Mitarbeitergesundheit als Wirtschaftsfaktor

Beitrag, Deutsch, 4 Seiten, Verkehrsmanager

Autor: Dr. Dagmar Ruhwandl, Lehrbeauftragte der TU München

Herausgeber / Co-Autor: Verband der Führungskräfte Deutscher Bahnen

Erscheinungsdatum: 2010


Aufrufe gesamt: 634, letzte 30 Tage: 7

Kontakt

Verlag

Verkehrsmanager

Referenzeintrag

Weitere Informationen über:

Dr. med. Dagmar Ruhwandl, Lehrbeauftragte der TU München:

Kontakt

Warum ist das Thema Mitarbeitergesundheit in Zeiten stagnierender
oder sinkender Krankheitsstände in deutschen Unternehmen populärer
denn je? Die Zahl der Fehltage im Job nimmt in der Tat seit Jahren konti-
nuierlich ab. Physische Gefahrenquellen sind reduziert, bessere Arbeits-
schutzmaßnahmen, regelmäßige arbeitsmedizinische Untersuchungen
und auch die steigende Angst der Mitarbeiter, ihren Job zu verlieren,
leisten ihren Beitrag zum sinkenden Krankenstand. Doch ein Teil der
Erkrankungen stemmt sich diesem Trend massiv entgegen: Die psychi-
schen Erkrankungen am Arbeitsplatz, genauer gesagt, die Anzahl der
Arbeitsunfähigkeitstage, die auf psychische Erkrankungen zurückgehen,
steigt seit Jahren dramatisch an.

Dr. Dagmar Ruhwandl, Lehrbeauftragte der TU München

DE, München

Ärztin, Lehrbeauftragte der TU München

Erfolgreich ohne auszubrennen

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 36

Aufrufe seit 06/2007: 12333
Aufrufe letzte 30 Tage: 12