Gesundheitswesen in Deutschland
Gesundheitswesen in Deutschland

Gesundheitswesen in Deutschland

Seminar

Referenten: Prof. Dr. Michael Schlander, Norbert Bonauer, Frank Neumann und 1 weitere


Download Flyer

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 1016, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Veranstalter

Management Forum Starnberg GmbH

Preis: 1.795,-- € zzgl. gesetzl. Mwst.

Kompaktkurs für die schnelle und kompakte Einführung in das Gesundheitswesen.

Für Quereinsteiger und Fach- und Führungskräfte aus der Pharmaindustrie. Verschaffen Sie sich einen Überblick über den Gesundheitsmarkt!

 

Schwerpunktthemen:

  • Gesundheitspolitik nach der Bundestagswahl: Was ist zu erwarten?
  • Strukturen, Organisation und Finanzierung im Gesundheitswesen
  • Fazit aus den aktuellen Koalitionsverhandlungen: GKV, Gesundheitsfonds, RSA
  • Neue Versorgungsmodelle: MVZ, Hausarztmodelle, DMPs, Managed Care
  • IQWiG - Neue Methode für die Bewertung von Kosten-Nutzen-Verhältnissen
  • Der Arzneimittelmarkt und seine Dynamik: Ökonomie der Pharmaindustrie
  • Innovationen im Krankenhausmarkt
  • Langfristige Trends im Gesundheitsmarkt


Ihr Nutzen:

  • Schnelle und kompakte Einführung in das Gesundheitswesen
  • Expertenwissen aus langjährigen Praxiserfahrungen
  • Beantwortung individueller Fragen im Diskussionsrahmen
  • Aktuelle Reaktionen auf die neuen Koalitionsverhandlungen und Perspektiven

 

Das Seminar richtet sich an neue Mitarbeiter, Quereinsteiger und Fach- und Führungskräfte aus der Pharmaindustrie, aus Verbänden und Institutionen des Gesundheitswesens, aus Krankenhäusern, von Krankenversicherungen und von Beratungen und Software- Anbietern aus der Gesundheitsbranche.

  
  
Referenten

Norbert Bonauer ist Leiter der Bezirksdirektion Karlsruhe und des Geschäftsbereichs Qualitätssicherung der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg. Zuvor war er Direktionsassistent, stellvertretender Hauptgeschäftsführer und Hauptgeschäftsführer.

Frank Neumann ist seit 2007 Vorstandsvorsitzender der Direktkrankenkasse BIG direkt gesund in Dortmund. Zuvor war er ab 1997 als Vorstand der BundesInnungskrankenkasse Gesundheit (BIG) tätig. Von 1990 bis 1997 war er 1. Referent Verkaufsförderung Krankenversicherung bei der SIGNAL Versicherung und von 1988 bis 1990 Referent für Information und Gesundheit beim AOK Landesverband Westfalen- Lippe in Dortmund.

Prof. Michael Schlander ist Mitgründer und Vorstandsvorsitzender des gemeinnützigen Instituts für Innovation & Evaluation im Gesundheitswesen (InnoValHC) in Wiesbaden und lehrt seit 2002 Gesundheitsökonomie an der Universität Heidelberg und Gesundheits- und Innovationsmanagement an der Hochschule für Wirtschaft Ludwigshafen. Nach sechs Jahren in der experimentellen Hirnforschung und der klinischen Neurologie schloss er sich der internationalen pharmazeutischen Industrie an und übernahm Führungsfunktionen in den Bereichen Klinische Forschung, Marketing und Geschäftsführung in Deutschland, Belgien und den Vereinigten Staaten. Unter anderem leitete er in dieser Zeit die deutsche und internationale Kommerzialisierung von Pantoprazol, eine der erfolgreichsten Produktneueinführungen in der Geschichte der deutschen pharmazeutischen Industrie.

Dr. Klaus Suwelack ist seit 2003 bei der Janssen-Cilag GmbH in Neuss und dort nach Funktionen als Leiter der Geschäftsbereiche Geriatrie und Neurologie gegenwärtig verantwortlich im Bereich „Health Value Management“ für strategische Kooperationen mit neuen Kundengruppen, die Entwicklung von Disease Management Programmen und für die Gesundheitspolitik. Zuvor war er als Produktmanager bei der Knoll Deutschland GmbH und als Leiter Medizin und klinische Forschung sowie Marketingleiter bei Desitin Arzneimittel GmbH in Hamburg tätig.

Prof. Dr. Michael Schlander

DE, Eschborn

Institut für Innovation & Evaluation im Gesundheitswesen

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 01/2006: 3588
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 11/2009: 396
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 11/2009: 460
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 09/2009: 995
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Zeitpunkt Veranstaltungsort Beschreibung Kontaktperson  
24.02.2010 - 26.02.2010
Wiesbaden
Kontaktanfrage
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz