Haftungsausschluss für öffentliche Äußerungen bei Grundstückskaufvertrag
Haftungsausschluss für öffentliche Äußerungen bei Grundstückskaufvertrag

Haftungsausschluss für öffentliche Äußerungen bei Grundstückskaufvertrag

Beitrag, Deutsch, KLERX Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Autor: Dr. Oliver Klerx, LL.M.

Herausgeber / Co-Autor: Dr. Oliver Klerx

Erscheinungsdatum: 2016


Aufrufe gesamt: 82, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

KLERX Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Telefon: +49-89-1219165-50

Telefax: +49-89-1219165-55

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

"Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 22. April 2016 – V ZR 23/15 entschieden, dass ein im Grundstückskaufvertrag vereinbarter umfassender Haftungsausschluss für Sachmängel auch die nach den öffentlichen Äußerungen des Verkäufers zu erwartenden Eigenschaften eines Grundstückes oder des aufstehenden Gebäudes umfasst..."

Dr. Oliver Klerx, LL.M.

DE, München

KLERX Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Publikationen: 28

Aufrufe seit 09/2007: 431
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz