Handbuch Innovations-Terminologie
Handbuch Innovations-Terminologie

Handbuch Innovations-Terminologie

Begriffe, Erläuterungen, Beispiele, Modelle, Strukturen

Buch, Deutsch, 587 Seiten, CONSILIUM Collegium

Autor: Gerhard Schlick

Herausgeber / Co-Autor: Gerhard H. Schlick

Erscheinungsdatum: 2016


Aufrufe gesamt: 594, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Verlag

CONSILIUM Collegium

Telefon: +49-711-574474

Referenzeintrag

Weitere Informationen über:

Dipl.-Ing. Gerhard Schlick:

Kontakt

CONSILIUM Collegium:

Kontakt

Das Phänomen INNOVATION ist hochkomplex, schwierig zu fassen und nur aufwendig zu kommunizieren. Viele Faktoren und Aspekte technischer, wirtschaftlicher, organisatorischer, sozialer und kultureller Art sind dabei zu berücksichtigen. Terminologische Vereinbarungen, Empfehlungen oder gar Normen fehlen. Infolge der vielfältigen Herkunft, Ausbildung und praktischen Erfahrung der Akteure sowie der unterschiedlichen Branchen in Industrie, Handwerk und Dienstleistungsgewerbe kommt es zu Mißverständnissen, Überschneidungen und Zeitverlusten. Eine fachbereichsübergreifende Systematik fehlt.

Das Buch bietet eine in sich stimmige Terminologie von 1000 Begriffen belegt und verknüpft mit 3500 Quellen, ergänzt um anschauliche Erläuterungen, hilfreiche Anmerkungen und viele Beispiele. Begriffszusammenhänge und Strukturen werden durch Modelle und Schaubilder erklärt. Benannte Techniken, Methoden und Instrumente erleichtern die praktische Anwendung.

Gerhard Schlick

DE, Fellbach

Inhaber

CONSILIUM Collegium

Publikationen: 45

Aufrufe seit 07/2010: 600
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz